Mein FILMSTARTS
    Stromberg - Der Film
    Durchschnitts-Wertung
    3,9
    245 Wertungen - 26 Kritiken
    46% (12 Kritiken)
    35% (9 Kritiken)
    4% (1 Kritik)
    4% (1 Kritik)
    8% (2 Kritiken)
    4% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu Stromberg - Der Film ?

    26 User-Kritiken

    michael K.
    michael K.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Februar 2014
    Sehr kurzweiliger Film. Hätte nicht gedacht, dass die Serie so gut in ein Kinoformat gepresst wird. Hut ab. Habe selten so gelacht.
    Timo H.
    Timo H.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Februar 2014
    Kurz zu meiner Person: Ich habe jede Staffel von Stromberg gesehen und den Bernd wirklich lieb gewonnen. Zum Film: Ich habe den Film bei der Vorpremiere am Dienstag in Köln gesehen und ich muss wirklich sagen der Film hat mich sehr positiv überrascht! Ich habe nahezu den gesamten Film über gelacht und mich prächtig amüsiert. Ich denke der Film ist auch etwas für Menschen die noch keine Staffel von Stromberg gesehen haben, da die handelnden Personen liebevoll eingeführt werden. Ich kann den Film wirklich nur wärmstens weiterempfehlen, guckt euch den Film an und genießt ihn! Ich persönlich habe praktisch noch nie so viel im Kino gelacht wie bei diesem Film, für mich ein absolutes "Meisterwerk"! Fazit: Unbedingt ins Kino gehen und sich diesen einmaligen Film anschauen. Besonders der Papa und Erniiiiieee in absoluter Gala-Verfassung! Zwei Daumen hoch dafür und ich denke ich werde ihn mir sogar noch ein zweites Mal anschauen! Beste Grüße
    Arno  B.
    Arno B.

    User folgen Lies die Kritik

    2,0
    Veröffentlicht am 22. Februar 2014
    Hatte nicht gedacht, dass Stromberg als Film funktioniert - und habe richtig gelegen. Das war nix. Lag noch nicht mal an der Länge. Eine DVD mit 5 Folgen an einem verregneten Sonntag dauert auch 2 Stunden und ist für mich als Fan kein Problem. Es lag einfach an der zu geringen Witzdichte. Die Handlung ist bei so einem Film eh uninteressant und dient nur als Gagträger. Und wenn die guten Gags nur alle paar Minuten mal kommen, dann tröpfelt der Film so vor sich hin und es reicht nur für ein Schmunzeln ab und an. Ging nicht nur mir so: Zugegeben, das Kino war nicht gut besucht, aber ich hörte während dem ganzen Film niemand richtig lachen. Ansonsten: Jede Szene war voraussehbar, was den Film nicht unterhaltsamer machte. Dies zu verhindern hätte - nach fünf Staffeln - natürlich eine hohe Kunstfertigkeit von Autor und Regisseur verlangt. Leider brachten sie die nicht auf. Sehr gefallen hat mir die schauspielerische Leistung von Bjarne Mädel (Ernie) und Milena Dreißig (Schirmchen), die aus der gewohnt guten Crew nochmal herausragten. Fazit: für Strombergfans reicht es, auf die Fernsehausstrahlung zu warten, andere können auf den Film verzichten (oder sich mal "Kehraus" von Polt gönnen). Meine Bewertung: lau
    Jens85
    Jens85

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2014
    Klassischer Stromberg! Wer die Serie mag, wird den Film lieben. Christoph Maria Herbst in Topform, aber auch der Rest überzeugt einmal mehr. Lacher und Sprüche ohne Ende, im Kino anschauen ist Pflicht... war super witzig bei uns.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 22. Februar 2014
    Ich liebe die Serie STROMBERG seit ihrem Erscheinen. Als sie für das Kino adoptiert werden sollte, war ich aber erstmal skeptisch, da so etwas schnell in die Hose gehen kann. Gestern war ich dann im Kino und kann glücklich sagen/schreiben: Das Projekt ist geglückt, der Papa überzeugt auch auf der großen Leinwand. Autor Ralf Husmann hat ein wirklich tolles und kreatives Drehbuch verfasst und durch den Kniff mit dem Betriebsausflug kann man die 120 Minuten des Films auch gut ausfüllen. Dabei wird ein ordentliches Tempo vorgelegt, so dass nie Langweile aufkommt. Das Husmann auch nach 5 Staffeln immer noch so viele Sprüche für Stromberg einfallen, ist schon echt bewundernswert. Das Ensemble des Films ist ja aus der Serie bereits bekannt und alle legen eine tolle Spielfreude an den Tag. Allen voran natürlich Christoph Maria-Herbst als ******, der einfach nur rockt. Wie man Stromberg hier teilweise inszeniert bzw. wie er sich innerhalb der Filmhandlung inszeniert, ist echt zum Brüllen. Der ganze Kinosaal war durchgehend am Lachen, DAS nenne ich mal eine Komödie. Es gibt viele kreative Einfälle, Running Gags und auch wieder ein paar emotionalere Momente. Zudem haben fast alle Charaktere aus der Serie hier auch nochmal einen kleineren oder größeren Auftritt. Für Stromberg-Fans wirklich einfach ein Muss! Aber auch für Leute, die Stromberg nicht kennen, können sich den Film ruhig ansehen, auch wenn dann manche Anspielungen auf Geschehnisse innerhalb der Serie flöten gehen. Fazit: Da bleibt kein Auge trocken. Bin echt mega glücklich, dass der Film so klasse geworden ist. Umso trauriger jedoch, dass der Film den Schlusspunkt der Serie markiert.
    Sebastian K.
    Sebastian K.

    User folgen 2 Follower Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. Februar 2014
    Sehr unterhaltsamer Film! Überzeugt auf ganzer Linie und bringt den Charme der Serie in den Kinosaal!
    Alexander G.
    Alexander G.

    User folgen 2 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Februar 2014
    Über die gesamte Spieldauer hält sich die Qualität einer sehr guten Stromberg-Folge. Unzählige lustige Ideen und geile Sprüche zeigen wie gut dieser Film ausgearbeitet ist. Klare 5 Sterne für alle Stromberg-Freunde !
    Otter89
    Otter89

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Februar 2014
    Sehr viel richtig gemacht!! Stromberg der Film ist genauso wie Stromberg die Serie. Sehr lustig und tief schwarz. Gott sei dank wurden hier nicht die Fehler gemacht wie bei anderen Kinofilmen von Serien. Stromberg der Film ist halt genau wie die Serie. Und das ist es, was den Film sehr gut macht. Natürlich kann man sagen Filme müssen großer dicker bunter lauter sein. Aber nein lass das mal den Papa machen. Der Papa macht das gut. Und zwar so wie er ist. Daumen hoch!
    sparemedetails
    sparemedetails

    User folgen 1 Follower Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Februar 2014
    so lange jetzt darauf gewartet, alle staffeln doppelt und dreifach gesehen und jetzt der film als krönender abschluss einfach nur ultra lustig. noch nie bei einem film so gelacht. daumen hoch;)
    vox
    vox

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 23. Februar 2014
    Bei diesem Film sind die Macher leider der Versuchung erlegen, aus einer guten Ideen-Vorlage mit einem lieblosen Film noch einmal richtig Kasse zu machen. Das fängt bei der Story an ("Wir machen einen Betriebsausflug"), die dürftiger kaum sein könnte. Der Film ist dann eine relativ zusammenhanglose Aneinanderreihung der bekannten Stromberg-Gags aus der Fernsehserie. Das ist extrem vorhersehbar, provoziert aber immerhin ein paar Lacher. Die Kameraführung wirkt zudem sehr amateurhaft. Kaum zu glauben, dass hier ein vielfach höherer Aufwand betrieben wurde als bei der Serienvorlage. Schließlich verstärkt das platte Productplacement von Müllermilch gegen Ende des Films noch einmal den Eindruck, dass es bei diesem Film einzig und alleine darum ging, den überraschenden Erfolg der Strombergserie kommerziell noch einmal richtig auszuschlachten. Schade, die grandiose Idee der Strombergfigur hätte einen besseren Schlusspunkt verdient. Oder: Gut, dass es jetzt vorbei ist.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top