Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Herr Wichmann aus der dritten Reihe
     Herr Wichmann aus der dritten Reihe
    6. September 2012 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Andreas Dresen
    Mit Hendryk Wichmann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Andreas Dresen begleitet in seiner Dokumentation den Arbeitsalltag des 33-jährigen CDU-Politikers Henryk Wichmann. Wichman ist Abgeordneter im Brandenburger Landtag und sitzt mit seiner Partie in der Opposition. Zu seinem Tagegeschäft gehören zahlreiche Reden vor dem Plenum, Ausschuss-Sitzungen, kleinere und größere Anfragen und ungebremstes Engagement im Wahlkreis Uckermark/Oberhavel. In seinem Wahlkreis stehen Besuche an Schulen und Seniorenmessen, genauso wie der Bundeswehr und einiger Betriebe auf dem Programm. Wichmann bewegt sich dabei ständig zwischen Arbeitslosigkeit auf der einen, Arbeitskräftemangel auf der anderen Seite, der deutschen Bahn, illegalen Mülldeponien, Schreiadlern und Bartmeisen. Eine Dokumentation über die raue Praxis parlamentarischer Arbeit.

    Fast zehn Jahre nach "Herr Wichmann von der CDU" bringt der Regisseur das Publikum auf den neuesten Stand.
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Herr Wichmann aus der dritten Reihe
    Herr Wichmann aus der dritten Reihe (DVD)
    Neu ab 8.70 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Herr Wichmann aus der dritten Reihe
    Von Tim Slagman
    Vor knapp zehn Jahren hat Andreas Dresen – sowohl im fiktionalen als auch im dokumentarischen Format ein Meister der Alltagsbeobachtungen – schon einmal einen Film über den Politiker Henryk Wichmann gedreht. In „Herr Wichmann von der CDU" porträtierte Dresen einen fleißigen Arbeiter, einen Straßenkämpfer, der zwar schon im Kreistag saß, aber noch Jura studierte. Im Wahlkreis Uckermark/Oberbarnim kämpfte Wichmann 2002 um ein Direktmandat für den Bundestag, führte jedoch einen aussichtslosen Kampf gegen den übermächtigen Rivalen, Herrn Meckel von der SPD. Für „Herr Wichmann aus der dritten Reihe" hat Dresen seinen Fokus nun leicht verschoben, nicht aber den Erzählduktus. Um einen Arbeiter geht es immer noch, der hat es aber inzwischen immerhin ins Landesparlament von Brandenburg geschafft und kann dort gestalten - wie Wichmann es selbst so schön formuliert. Nüchtern, aber nicht ohne Witz,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Herr Wichmann aus der dritten Reihe Trailer DF 2:22
    Herr Wichmann aus der dritten Reihe Trailer DF
    3 720 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hendryk Wichmann
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-Kinotipps (6. bis 12. September)
    NEWS - Kino-Tipps
    Donnerstag, 6. September 2012
    Die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 18. Februar 2012
    Vom 9. bis zum 19. Februar 2012 finden zum 62. Mal die Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. In dieser Zeit flimmern...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top