Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Maleficent - Die dunkle Fee
     Maleficent - Die dunkle Fee
    29. Mai 2014 / 1 Std. 37 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Robert Stromberg
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Sharlto Copley
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,6 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 393 Wertungen - 148 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben

    Maleficent ist eine schöne, warmherzige junge Fee (Isobelle Molloy), die in einem friedvollen Waldkönigreich lebt. Eines Tages verirrt sich Stefan (Michael Higgins), ein Junge aus der benachbarten Menschenwelt, in der es weit weniger friedlich zugeht, in Maleficents Heimat. Die Fee und der Mensch werden Freunde und es kommen irgendwann auch romantische Gefühle zwischen ihnen auf, doch schließlich zieht es Stefan zurück in das Reich der Menschen. Dessen König Henry (Kenneth Cranham) will die Feenwelt um jeden Preis erobern, doch gegen Maleficents (nun: Angelina Jolie) magische Kräfte kommt er nicht an. Als alle anderen Pläne versagen, verspricht er demjenigen Thron und Tochter, der es fertigbringt, die scheinbar unbesiegbare Fee in die Knie zu zwingen. Stefan (nun: Sharlto Copley) nimmt die Herausforderung an und begibt sich nach langer Abwesenheit erneut in die Wälder des Feenwelt. Er täuscht Maleficent Liebe vor und raubt ihr im Schlaf ihre imposanten Feenflügel. Die so Betrogene ist tief traurig und verbittert, und als sie Jahre später die Gelegenheit bekommt, nimmt sie fürchterliche Rache. Sie verflucht Aurora, die Tochter des inzwischen zum König gekrönten Stefan: Das Mädchen soll am Tag nach seinem 16. Geburtstag in ewigen Schlaf fallen...

    Originaltitel

    Maleficent

    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget 200 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Maleficent - Die dunkle Fee (Kinofassung)
    Maleficent - Die dunkle Fee (Kinofassung) (DVD)
    Neu ab 7.45 €
    Maleficent 4K Ultra HD (+ Blu-ray)
    Maleficent 4K Ultra HD (+ Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 22.13 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Maleficent - Die dunkle Fee
    Von Andreas Staben
    Sequels, Remakes, Reboots, Spin-offs, Franchises – schon diesen neudeutschen Begriffen haftet etwas Geschäftsmäßiges an. In Hollywood soll das wirtschaftliche Risiko durch die ständige Wiederholung des Gewohnten und Erfolgreichen minimiert werden. Aber das ist an sich nichts wirklich Neues, diese Strategie bringt schon seit Jahrzehnten jede Menge Fließbandprodukte hervor. Doch gibt es in diesem System eben auch subtile Abweichungen, wunderliche Einzelwerke und durchaus spannende Nebenströmungen. So gehört zu den interessanteren Recycling-Tendenzen in der Traumfabrik die Rückbesinnung auf Märchenstoffe, die auf unterschiedlichste Weisen transformiert werden. So wurde „Rotkäppchen“ zum Genre-Mischmasch mit einer Prise Werwolf-Hokuspokus („Red Riding Hood“), „Hänsel und Gretel“ zur brutal-spaßigen Action-Breitseite („Hänsel und Gretel: Hexenjäger“) sowie „Schneewittchen“ einmal zum Schlacht...
    Die ganze Kritik lesen
    Maleficent - Die dunkle Fee Trailer DF 1:26
    Maleficent - Die dunkle Fee Trailer DF
    59 199 Wiedergaben
    Alle 13 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Maleficent - Die dunkle Fee Videoclip OV 0:31
    Maleficent - Die dunkle Fee Videoclip OV
    903 Wiedergaben
    Jimmy-Kimmel-Video: MaleFiftyCent
    Jimmy-Kimmel-Video: MaleFiftyCent
    3 481 Wiedergaben
    Interview: Sam Riley 4:20
    Interview: Sam Riley
    174 Wiedergaben
    Alle 20 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Angelina Jolie
    Rolle: Maleficent
    Elle Fanning
    Rolle: Princess Aurora
    Sharlto Copley
    Rolle: King Stefan
    Sam Riley
    Rolle: Diaval
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cliff B.
    Cliff B.

    User folgen 2 Follower Lies die 38 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 23. August 2014
    Ganz anständiger Film. Interessante andere Sichtweise. Story aber nicht so fesselnd und bisschen ratlos. Naja aber bei Märchen passieren öfter Handlungen die nicht sinnvoll sind. Schöne Bilder sind dabei und als Märchenfreak kann man sich den schon angucken. Finde Angela Jolie spielt ihre Rolle ganz gut trotz schlechter Story bzw einen mittelmässigen Drehbuch.
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 119 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 26. September 2014
    Unsere Böse Fee Jolie Maleficent ist zu gleich von Dornröschen von 1959 eher eine mäsige verfilmung Jolie hatte vielleicht ein außergewöhnliches Kostüm aber von schauspielerische leistung sollte man sich jetzt nicht so viel erwarten es ist man ist besseres von ihr gewöhnt aber ich will nicht sagen das sie scheiße gespielt halt nein sie war ''Okay'' , und Elle Fanning wahr leider nur ''erträglich'' und von Brenton Thwaites ist nicht so ...
    Mehr erfahren
    jacquip
    jacquip

    User folgen 2 Follower Lies die 11 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Juni 2014
    Manchmal waren die Szenen sehr stumpf. 3D Brille brauchte ich gar nicht, war eine schlechte und unnötige 3D-Umsetzung.
    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 11 Follower Lies die 197 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. März 2015
    Das Märchen Dornröschen aus der Sicht der "bösen Hexe". Die andere Sichtweise bringt etwas frische in die Geschichte, hat allerdings auch einige Längen zu bieten. Einige schöne Bilder, teilweise unterhaltsam, alles in allem aber nicht rund genug!
    148 User-Kritiken

    Bilder

    71 Bilder

    Wissenswertes

    Familie Jolie-Pitt

    Gleich drei Kinder von Hauptdarstellerin Angelina Jolie und Ehemann Brad Pitt haben kleine Nebenrollen in "Maleficent". Vivienne Jolie-Pitt spielt die junge Version von Prinzessin Aurora, Zahara und Pax Jolie-Pitt sind in kleinen Statistenrollen zu sehen.

    Sängerin von Jolies Gnaden

    Angelina Jolie persönlich suchte Lana Del Rey aus, um die Neuinterpretation von "Once Upon a Dream" zu singen, dem Titelsong von Disneys "Dornröschen". "Maleficent" basiert auf dem bekannten Märchen.

    Rekordbudget für ein Regiedebüt

    Mit 200 Millionen US-Dollar hat "Maleficent - Die dunkle Fee" das größte Budget, das je einem Regisseur bei seinem ersten Film zur Verfügung stand. Der zweifach oscarprämierte Robert Stromberg genoss offenbar das volle Vertrauen von Disney.
    4 Trivia

    Aktuelles

    Vor "Maleficent 2: Mächte der Finsternis": Darum solltet ihr Teil 1 unbedingt gesehen haben!
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    In „Maleficent 2: Mächte der Finsternis“ spielt Angelina Jolie erneut die berühmte Disney-Antagonistin, die im ersten Film...
    Anders als "König der Löwen": Dieser kommende Disney-Film könnte ein echter Flop werden
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 3. September 2019
    Nach dem Mega-Erfolg von „Der König der Löwen“ dürfte für Disney demnächst mal wieder ein Flop ins Haus stehen. Wenn es nach...
    83 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Bunbary
      Etwas enttäuschend fand ich eigentlich nur das Ende und die bunten Kitschpassagen haben mich gestört. Howards Soundtrack aber vor allem die überragende Angelina Jolie reißens voll raus. Weder optisch noch darstellerisch hat mir die Frau je besser gefallen. Ansonsten ist der Film vor allem in den düster epischen Passagen ein Graphic Porn vom feinsten. Die Kritik von Filmstarts ist durchaus berechtigt, aber 6/10 halte ich für eine Unterbewertung. Für mich liegt er Film eher im Bereich 7 oder 8 und meiner Meinung nach lohnt ein Kinobesuch auf alle Fälle, allein wegen Jolie!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top