Mein FILMSTARTS
    Kuma
    Kuma
    Starttermin 8. August 2013 (1 Std. 33 Min.)
    Von Umut Dağ
    Mit Begüm Akkaya, Vedat Erincin, Nihal Koldaş mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Österreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In einem entlegenen anatolischen Dorf wird die junge Ayse (Begum Akkaya) mit dem knapp 60 Jahre alten Mustafa verheiratet. Als die Familie nach Wien zurückkehrt, freundet sich Ayse trotz der unglücklichen Umstände mit Fatma (Nihal Koldaş), der ersten Ehefrau ihres neuen Mannes, an und pflegt die krebskranke Mutter mit großer Sorgfalt. Doch Fatmas ältere Töchter Nurcan und Kezban weigern sich, die neue Lebensgefährtin ihres Vaters zu akzeptieren und begegnen Ayse mit unverhohlener Feindseligkeit. Die Konflikte innerhalb der Familie verschärfen sich weiter, als Mustafa stirbt und Fatma sich wieder von ihrer Krankheit erholt. Ayse beginnt sich emotional von ihrer neuen Familie zu entfernen, fängt an sich zu schminken und auszugehen und nimmt eine Stelle im örtlichen Supermarkt an. Als Fatma eine Affäre zwischen ihr und einem Arbeitskollegen aufdeckt, geraten beide Frauen in einen folgenschweren Konflikt.
    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Türkisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Kuma
    Kuma (DVD)
    Neu ab 10.91 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Kuma
    Von Christian Horn
    2012 eröffnete „Kuma“ die Berlinale-Sektion Panorama, eineinhalb Jahre später bekommt das auf einer ganzen Reihe internationaler Festivals ausgezeichnete Langfilmdebüt des österreichischen Regisseurs Umut Dag nun noch einen regulären deutschen Kinostart. Zu Recht, denn dank eines überzeugenden Ensemble und einer ebenso realitätsnahen wie dramatischen Geschichte gelingt dem Filmemacher ein Arthouse-Drama voller zwischenmenschlicher Konflikte, die ein authentisches Bild der Lebenswirklichkeit einer Einwandererfamilie liefern.Wegen einer Hochzeit reist Familie Yilmaz von Wien nach Anatolien. Zunächst scheint es so, als würde die neunzehnjährige Ayse (Begüm Akkaya) mit Hasan (Murathan Muslu) den ältesten Sohn der Familie ehelichen, doch bald stellt sich heraus, dass Ayse die Zweitfrau des Familienvaters Mustafa (Vedat Erincin) werden soll. Die Ehe wurde von Mustafas langjähriger Ehefrau Fatm...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Kuma Trailer DF 2:19
    Kuma Trailer DF
    1 075 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Begüm Akkaya
    Rolle: Ayse
    Vedat Erincin
    Rolle: Mustafa
    Nihal Koldaş
    Rolle: Fatma
    Murathan Muslu
    Rolle: Hasan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 18. Februar 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top