Mein FILMSTARTS
Shut Up And Play The Hits
Shut Up And Play The Hits
Starttermin 6. Dezember 2012 (1 Std. 48 Min.)
Mit James Murphy, Tyler Pope, Pat Mahoney mehr
Genres Dokumentation, Musik
Produktionsland Großbritannien
Zum Trailer
User-Wertung
3,1 2 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Wenn man eine Band gründet, vermischen sich oft träumerische Vorstellungen von Erfolg und die harte Seite der Realität. Bei James Murphy und seiner Band LCD Soundsystem hat jedoch der Traum gesiegt. Sie füllen Stadien, spielen auf der ganzen Welt und verkaufen Millionen von Platten. Doch irgendwann ist auch die letzte Energie verbraucht und man steht am Ende einer wunderbaren Karriere. LCD Soundsystem ist soweit. Aus, Ende. Aber wie feiert man einen Abschied gebührend? Durch ein spektakuläres Konzert, das sowohl die Fans euphorisch ins „Danach“ entlässt, als auch einen selbst die schönsten Momenten der Jahre noch einmal spüren lässt. Ein Konzert, das der Großartigkeit des Moments gerecht wird. Und dies findet an keinem geringen Ort statt, als im New Yorker Madison Square Garden. Mit „Shut Up And Play The Hits“ begleiten die Regisseure Will Lovelace und Dylan Southern den Künstler James Murphy bei der Vorbereitung des Abschiedskonzerts, währenddessen und am Tag danach - dem Tag, an dem er das erste Mal „arbeitslos“ ist. Dem Tag, nachdem Tausende von Menschen an einem schmalen Grad von Trauer und Freude zusammentrafen, um diese Band gemeinsam zu verabschieden.
Verleiher Neue Visionen
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Shut Up And Play the Hits (OmU) [3 DVDs]
Shut Up And Play the Hits (OmU) [3 DVDs] (DVD)
Neu ab 5.98 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Shut Up And Play The Hits
Von Tim Slagman
Konzertfilme stehen vor demselben Dilemma wie Fernsehaufnahmen von Theateraufführungen: Das Ereignis, das sie beschreiben, erhält seinen wesentlichen Reiz von der unmittelbaren Präsenz, vom Dabeisein und bei einem Popkonzert nicht zuletzt: vom Mitmachen. Da kann die Lautstärke im Kinosaal noch so groß sein, aus den Sitzen hauen wird es keinen der Anwesenden. Der Auftritt, den Dylan Southern und Will Lovelace für „Shut Up And Play The Hits" dokumentiert haben, war allerdings kein gewöhnlicher: Am 2. April 2011 spielte die Dance-Punk-Band LCD Soundsystem unter ihrem Sänger und Mastermind James Murphy ihr letztes Konzert, und das vor 20.000 Zuschauern im New Yorker Madison Square Garden. Die Regisseure haben Murphy in den Tagen davor begleitet, sie hatten Zutritt hinter die Kulissen und wurden Zeugen der leisen Abwicklung in den Tagen danach. In den besten Szenen gelingt ihnen ein faszinier...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Shut Up And Play The Hits Trailer OV 2:24
Shut Up And Play The Hits Trailer OV
5 689 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

James Murphy
Rolle: Himself
Tyler Pope
Rolle: Himself
Pat Mahoney
Rolle: Himself
Nancy Whang
Rolle: Herself
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

25 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top