Mein FILMSTARTS
    Watchtower
    Watchtower
    Starttermin 17. April 2014 (1 Std. 40 Min.)
    Mit Olgun Şimşek, Nilay Erdönmez, Menderes Samancılar mehr
    Genres Drama, Thriller
    Produktionsländer Türkei, Frankreich, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Nihat (Olgun Simsek) fährt mit dem Bus in das kleine Örtchen Tosya. Dort angekommen begibt er sich direkt zu seinem Arbeitsplatz für die kommenden Monate: einen Wachturm auf einem hohen Berg. Von dort aus soll er die Umgebung im Blick behalten und unter anderem vor Waldbränden warnen. Eine regelmäßige Ablösung gibt es nicht, nur ab und an lässt sich sein Chef bei ihm blicken. Ansonsten hat Nihat nur über ein Walkie-Talkie Kontakt zur Außenwelt, der sich meist auf Meldungen an andere Wächter in weiteren Türmen beschränkt. Als Nihat eines Tages nach Tosya hinabsteigt, um sich mit Essen zu versorgen, lernt er die schöne Studentin Seher (Nilay Erdonmez) kennen. Diese stammt aus einer größeren Nachbarstadt und ist von dort vor ihrer konservativen Familie geflohen. Obwohl sie eigentlich Literatur studiert, verdingt sie sich nun am Busbahnhof als Reisebegleiterin. Langsam kommen sich Nihat und Seher näher und finden heraus, was den jeweils anderen in dieses kleine Örtchen getrieben hat. Als sich die Situation für Seher nochmals verschlimmert, flüchten die beiden in den Wachturm.

    Originaltitel

    Gözetleme Kulesi

    Verleiher AF-Media GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Türkisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Watchtower
    Von Gregor Torinus
    „Watchtower“, der zweite Spielfilm der Regisseurin Pelin Esmer („10 to 11“), ist ein Drama von großer Schlichtheit und emotionaler Kraft. Im Mittelpunkt des im ländlichen Anatolien angesiedelten Films stehen dunkle Geheimnisse in der Vergangenheit zweier einsamer Seelen. Das räumliche und inhaltliche Zentrum der Geschichte bildet dabei ein einsam in den Wäldern stehender Wachturm mit starkem Symbolgehalt. Reduziert, fast schon dokumentarisch erzählt die Regisseurin dabei auch vom Niedergang des Patriarchats.Ein Fernreisebus fährt nachts durch den gebirgigen Norden der Türkei. Am nächsten Morgen steigt eine einzelne Person in dem kleinen Städtchen Tosya aus: Es ist Nihat (Olgun Simsek), der hier eine neue Stelle als Waldbrand-Wächter antritt. Zu Fuß läuft er den steilen Waldweg zu einem alten Wachturm hoch, den er ab sofort als einzige Person bewohnen wird. In der Einsamkeit des Waldes be...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Watchtower Trailer OmU 1:37
    Watchtower Trailer OmU
    577 Wiedergaben
    Watchtower Trailer (2) OV 1:39
    2 439 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Olgun Şimşek
    Rolle: Nihat
    Nilay Erdönmez
    Rolle: Seher
    Menderes Samancılar
    Rolle: Boss
    Kadir Çermik
    Rolle: Fahrer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    39 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top