Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    This Ain't California
     This Ain't California
    16. August 2012 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Marten Persiel
    Mit David Nathan, Anneke Schwabe, Zaneta Fuchsová
    Produktionsland deutsch
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 14 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Film von Marten Persiel beschreibt die Welt der Skateboardfahrer ("Rollbrettfahrer") in der ehemaligen DDR der achtziger Jahre. Dabei zeichnet Persiel den Weg dreier Jugendliche über mehrere Jahre nach und schafft ein Bild von einer Sportbegeisterung, die mit den Vorgaben des Sozialismus und den Stereotypen des Ostblocks in keiner Weise auf einer Wellenlänge lag. Allein die Herausbildung einer Subkultur um den kalifornischen Skateboard-Spaß ist verblüffend genug. Für die Dokumentation begab sich Regisseur Persiel auf die Suche nach den alten Helden der Szene und brachte sie wieder zusammen. Gemeinsam berichten sie von ausschweifenden Parties, von Liebe, vom Verlust der Freunde und dem Aufeinandertreffen von Ost- und Westskatern. Mittels Animationen, Original-Aufnahmen und Interviews mit den Protagonisten wird eine kleine Außenseitergruppe in der DDR porträtiert, von der viele gar nicht wussten, dass es sie überhaupt gab.
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    This Ain't California
    This Ain't California (DVD)
    Neu ab 17.96 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    This Ain't California
    Von Tim Slagman
    Jeder Dokumentarist steht vor der Frage, wie er sich seinem Material am besten nähert. Wie viel Herzblut, wie viel persönliches Anliegen, wie viel Distanz in einem Film stecken darf – oder sollte. Regisseur Marten Persiel, der mit „This Ain't California" sein Kinodebüt vorlegt, hat eine gelungene Gratwanderung gewagt: Einerseits scheint er sich den Erinnerungen seiner Protagonisten an ihre Jugend als Skateboard-Fahrer in der DDR vollkommen auszuliefern. Aber immer wieder legt er auch das Gefertigte und das Unfertige, das „Work in progress"-Mäßige seiner liebevollen Rekonstruktion einer untergegangenen Ära offen. Herausgekommen ist ein Film, der Lust macht auf die Offenheit, die Ungewissheit, das Potenzial – des Jungseins, sicher, aber auch der filmischen Annäherung an eine zunächst etwas fremde und am Ende dafür dann etwas vertrautere Welt. Denis ist tot. Für seine Freunde von früher...
    Die ganze Kritik lesen
    This Ain't California Trailer DF 2:31
    This Ain't California Trailer DF
    1 311 Wiedergaben
    This Ain't California Trailer (2) DF 2:33
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    David Nathan
    Rolle: Nico
    Zaneta Fuchsová
    Rolle: Luzie Krause
    Kai Hillebrand
    Rolle: Panik
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Koyaanisqatsi
    Koyaanisqatsi

    User folgen Lies die 56 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 19. August 2012
    Ich konnte "This Ain't California" im Open-Air Kino genießen. Gerade richtig für einen solchen Film. So richtig einordnen kann man ihn nicht, gerade das macht einen der vielen Reize aus. Er schwankt zwischen Dokumentation*, Animationsfilm und Spielfim. Das wirkt allerdings keineswegs holprig, sondern alles wie aus einem Guss. Besonders hervorzuheben sind die etlichen Originalaufnahmen der DDR-Skater, die wohl eigens für diesen Film erst einmal ...
    Mehr erfahren
    VVVega
    VVVega

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. August 2012
    Der Film ist sehr ansehenswert, wenn der Kinogänger eine Zeitreise in die Vergangenheit machen möchte. Ein Dokumentarfilm ist es nicht, zu viel bleibt offen, wurde nachgedreht bzw. ist sicher nicht dokumentarisch für die Zeit. Ein Spielfilm mit dokumentarischen Background wäre wohl passender gewesen.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-Kinotipps (16. bis 22. August)
    NEWS - Kino-Tipps
    Donnerstag, 16. August 2012
    Wir bieten euch einen kompakten Überblick: Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-7-Tipps der sehenswerten Filme,...
    Die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 18. Februar 2012
    Vom 9. bis zum 19. Februar 2012 finden zum 62. Mal die Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. In dieser Zeit flimmern...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Martin S.
      http://www.spiegel.de/kultur/k... Bin kein kritiker..aber ich finde das triffts besser!!!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top