Mein FILMSTARTS
    Metéora
    Metéora
    Starttermin 12. Juni 2014 (1 Std. 22 Min.)
    Mit Theo Alexander, Tamila Koulieva-Karantinaki, Giorgios Karakantas mehr
    Genres Romanze, Drama
    Produktionsländer Griechenland, Deutschland, Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    In der griechischen Region Thessalien, hoch in den Bergen, liegen die berühmten Metéora-Klöster. Dort lebt der griechische Mönch Theodoros (Theo Alexander) tagein tagaus nach den gleichen Ritualen, singt jeden Tag die gleichen spirituellen Mönchsgesänge. Auf dem Felsen gegenüber befindet sich das Refugium einer russisch-orthodoxen Nonne (Tamila Koulieva-Karantinaki), das jedoch sehr schwer zu erreichen ist: nur ein per Flaschenzug zu bewegendes Netz ermöglicht den Zugang. Theodoros, sowieso schon zerrissen zwischen seiner Mönchsidentität und dem einfachen bäuerlichen Leben am Fuß des Berges, fühlt sich stark zu der Nonne hingezogen. Die beiden treffen sich, verlieben sich ineinander – und geraten wegen ihrer Gefühle und Bedürfnisse in Konflikt mit den Regeln des Klosterlebens, dem sie sich verschrieben haben…

    Verleiher Kairos Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Griechisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Metéora
    Von Robert Cherkowski
    Der Verzicht auf körperliche Liebe ist für Gottesdiener, zumal wenn sie sich in die Abgeschiedenheit eines Klosters zurückgezogen haben, oftmals ein schweres Kreuz, das sie unter Mühen tragen. Nicht selten verführt der Mangel an sexuellen Projektionsflächen dann erst recht dazu, dass sich diese Menschen an den ihnen verbotenen Früchten versuchen – selbst am Ende der Welt und unter widrigsten Bedingungen findet die Leidenschaft einen Weg in Herzen und Lenden. In Spiros Stathoulopoulos' hypnotischem Glaubensdrama „Metèora" sind die Umstände in vielerlei Hinsicht extremer Natur. So schwer es den Liebenden hier spirituell wie geografisch fällt, ihren Trieben nachzugehen, so schwer wird es auch so mancher Zuschauer finden, einen Zugang zu Stathoulopoulos' hochgradig artifiziellem Film zu finden. Tatsächlich aber lohnt die beschwerliche Erfahrung hier wie dort. In den abgeschiedenen und v...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Metéora Trailer OV 2:01
    Metéora Trailer OV
    1 320 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Theo Alexander
    Rolle: Theodoros
    Giorgios Karakantas
    Rolle: Flutist
    Dimitris Hristidis
    Rolle: Hermit
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Die große FILMSTARTS-Vorschau für den Sommer
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 17. Juni 2012
    Die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 18. Februar 2012
    Vom 9. bis zum 19. Februar 2012 finden zum 62. Mal die Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. In dieser Zeit flimmern...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top