Mein FILMSTARTS
    Spiel mir das Lied vom Tod
    Spiel mir das Lied vom Tod
    Starttermin 24. Juli 1981 (2 Std. 55 Min.)
    Mit Henry Fonda, Charles Bronson, Frank Wolff mehr
    Genre Western
    Produktionsländer USA, Italien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    4,4 618 Wertungen - 19 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Eröffnungsszene von "Spiel mir das Lied vom Tod" hat Filmgeschichte geschrieben: Drei Männer stehen an einer einsamen Eisenbahnstation. Ein Zug hält und ein Mann mit Mundharmonika (Charles Bronson) steigt aus. Es kommt zu einem kurzen Wortwechsel, kurz darauf erschießt der Fremde die drei Männer. Anschließend macht er sich auf den Weg, den Killer Frank - eiskalter Mörder einer ganzen Familie - zu töten...
    Originaltitel

    Once Upon a Time in the West

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1968
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 $
    Sprachen Italienisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Spiel mir das Lied vom Tod
    Spiel mir das Lied vom Tod (DVD)
    Neu ab 3.00 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Spiel mir das Lied vom Tod
    Von Ulrich Behrens
    Eine gespenstische Szene in der blendenden Glut des Sommers. Die mühsam zusammen geschusterte Bahnstation mit einem einsamen alten Bahnwärter, der nicht weiß, was mit ihm geschieht, als ihn drei Männer einsperren. Nur eine winzige Öffnung in der Tür ermöglicht dem alten Mann einen ängstlichen Blick nach draußen. Ein Telegramm tickert in die Stille hinein. Ein leichter Wind ist zu hören. Eine Fliege hat sich auf dem bärtigen, verschwitzten Gesicht von Snaky (Jack Elam) breit gemacht. Snaky versucht, sie weg zu pusten. Er tötet sie nicht, er spielt mit ihr wie die Katze mit der Maus, bevor sie ihr den tödlichen Biss versetzt. Der Wind lässt eine Tür klappern. Snaky vertreibt die Fliege, die sich an die Wand flüchtet. Er fängt sie mit dem Lauf seines Revolvers, hält die Hand an die Mündung. Die Fliege im Inneren des Laufs scheint zu jammern. Als der erwartete Zug einfährt, ist das Spiel...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Spiel mir das Lied vom Tod Trailer OV 2:55
    Spiel mir das Lied vom Tod Trailer OV
    16 471 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    87 Bounces: Ein Basketball hüpft durch die Filmgeschichte
    87 Bounces: Ein Basketball hüpft durch die Filmgeschichte
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 6: "Spiel mir das Lied vom Tod" 9:29
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 6: "Spiel mir das Lied vom Tod"
    3 601 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Fonda
    Rolle: Frank
    Charles Bronson
    Rolle: Man with Harmonica
    Frank Wolff
    Rolle: Brett McBain
    Gabriele Ferzetti
    Rolle: Morton
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    Hilfreichste positive Kritik

    von 8martin, am 12/03/2010

    5,0Meisterwerk
    Vierzig Jahre und kein bisschen langweilig. Man kann wohl mit Fug und Recht sagen, dass das immer noch einer der besten ...
    Weiterlesen
    Movie-Dude
    Hilfreichste negative Kritik

    von Movie-Dude, am 26/04/2010

    2,5durchschnittlich
    Für viele ist „Spiel mir das Lied vom Tod“ der beste Western aller Zeiten. Für mich ist dieser Film das bei Weitem ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    74% (14 Kritiken)
    11% (2 Kritiken)
    5% (1 Kritik)
    11% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Spiel mir das Lied vom Tod ?
    19 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Aktuelles

    Die 25 besten Original-Filmmusiken aller Zeiten
    NEWS - News Soundtrack
    Freitag, 4. November 2016
    FILMSTARTS präsentiert euch die 25 besten Filmmusik-Scores aller Zeiten! Euer Favorit war nicht dabei? Nicht verzagen: Die...
    Hollywoods Regisseure haben gewählt: Die 80 bestinszenierten Filme aller Zeiten!
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 4. Mai 2016
    Zum 80-jährigen Jubiläum der DGA (US-Gewerkschaft der Regisseure) haben die Mitglieder abgestimmt und die 80 bestinszenierten...
    16 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Filmfan Andi
      schau ruhig öfter mal wieder once upon a time in the west, the crowe :)
    • The_Crowe
      Wollte mal wieder vorbei schauen... Das Publikum ist ja hinsichtlich der Inszenierung geteilter Meinung...Auch mir kam es manchmal einfach zu lang vor. Zumindest einige Szenen. Cardinale aber war ja mal echt niedlich ;-) Ob eine 30min kürzere Version besser ausgefallen wäre?? Steht in den Sternen... Natürlich - viele Szenen sind unglaublich gut, vor allem visuell wusste der Film zu überzeugen. Auch das Mundharmonika-Theme war phänomenal... aber leider gefällt mir die Musik von Ennio Morricone nur bedingt. Gerade wenn es spannend wird, setzt dieses seltsam anmutende pfeiffen ein und ruiniert einiges. Ähnliches gilt für "Once up on a time in america" - die Pan Flöten passen einfach nicht zur Story bzw. zum Thema. Sicherlich ist das Geschmackssache und viele werden mich jetzt an den Pranger stellen - aber Eastwoods "The Outlaw Jossey Wales" oder Scorsese's "Casino" bzw. "GoodFellas" sind bessere Vertreter der jeweiligen Genre. Außerdem kam bei der Sichtung des Films immer wieder das Gefühl auf, einen ital./europä. Römer-Film zu schauen - ebenfalls durch die Musik hervorgerufen. Vllt. gefällt er mir beim zweiten Mal besser. Zur Synchro: Am meisten ärgert eigetlich die deutsche Tonspur - im OT ist der Sound wesentlich besser (besonders schlimm fand ich diese Tatsache bei "Dirty Harry") Die Synchro selbst ist eigentlich ganz gut gelungen. Soll heißen, sie wurde nicht "verwitzelt". Alles in allem einer der besten Vertreter des Western-Genres (Ich fasse hier mal alle Western-Genre zusammen), aber nicht die Krone der Schöpfung....
    • Filmfan Andi
      warum übersetzt du es denn nicht frei mit"play the game of death for me" so wie umgekehrt das "i am the man" in kill bill 2 ja auch zu einem "ich bin der mann" übersetzt wird, oder bei abyss aus dem englischen "O2" im deutschen auch ein "O2" wird... :)
    • Junior Bonner
      :D ;)
    • daspudi
      nein Junior! erzähls uns doch mal, bitte!
    • Radagast
      Junior Bonner schrieb: "Hab ich euch eigentlich schonmal erzählt,das ich diesen Film für den besten überhaupt halte?!" Da sind wir dann schon zwei (wenigstens).
    • Junior Bonner
      Hab ich euch eigentlich schonmal erzählt,das ich diesen Film für den besten überhaupt halte?! ;) Und apropos deutsche Übersetzung "Komm,Spiel mir das Lied vom Tod" heißt auf englisch "Keep your lovin' brother happy" :)
    • Filmfan Andi
      passt schon Red-Sassy-Girl, nachdem es jetzt große mode ist die vielen unzulänglichkeiten des neuen filmstarts anzuprangern, wollte ich mich nur wichtig machen, so wie die großen eingeseessenen augenzwinkerer dieses forums und auch so eine unglaublich wichtige meldung schieben … :) kann dich übrigens nur ermutigen weiterzuschreiben, damit es nicht bei weihrauch bleibt. :D
    • Red~Sassy~Girl
      ich sah den film gerad zwei drei tag vor dem zusammenbruch der seite und den thread dazu, und du hast jetz überhaupt nix ungewöhnliches verpasst, sondern nur den üblichen weihrauch [ich schrieb also nix]. wenn der thread und andere aber für immer weg sein sollt, bleibt das natürlich noch eine schweinerei/ dagegen ist gar "Spiel mir das Lied vom Tod" echt noch easy toller
    • Jimmy Conway
      Man könnte es dennoch zusammenführen, Chris ;)
    • Filmfan Andi
      hab wie zuvor geschrieben vergebens nach einem alten thread dazu gesucht... über die suchfunktion auf der filmseite wurde aber nichts bestehendes angezeigt, dabei hätte ich schon gern die alten meinungen dazu gelesen, na hoffentlich ging es bei der umstellung nicht verloren... :(
    • Klammerchris
      Dieses hier ist doch ein neuer Thread, Jimmy. Dank der Kommentar-Funktion.
    • Jimmy Conway
      Wo sind denn die ganzen ursprünglichen Kommentare zu diesem Film hin? Der erste Beitrag dazu war doch bestimmt fünf Jahre alt. Mensch, im Forum herrscht ein durcheinander. Natürlich ein Klassiker, auch die deutsche Version finde ich gut. Muss ja nichts heißen, wenn Cheyenne behauptet, er würde für Sie da bleiben. Man kann ja davon ausgehen, dass er Sie nur vertrösten will.Na ja, wie dem auch sei. 10/10
    • the-traveler
      10 Punkte.Die beste Kamera und die beste Filmmusik aller Zeiten. Dazu wahrlich unvergessliche Szenen. Aber die deutsche Synchro finde ich, naja.. beschissen. Beispiel: Vor dem Showdown fordert Frank Harmonika auf ihm zu sagen, wer er ist. Antwort von Harmonika auf Deutsch: "Manche Leute sterben vor Neugier". Englisch: "Only in the time of Dying."Kommt auf Englisch viel besser, wie viele andere Texte auch. Dazu kommt, dass in der deutschen Synchro manchmal der Sinn komplett verloren geht: Gespräch zwischen Jill und Chayenne nach dem Showdown:Englisch:Jill: "You are sort of a handsome man."Chayenne: "But not the right man. Neither is he." Deutsch:Jill: "Chayenne, und müde."Chayenne: "Wenn du willst, bleibe ich hier."Dabei weiß Chayenne, dass er sehr bald stirbt. Also diesen tollen Film lieber im Originalton genießen.
    • Filmfan Andi
      nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.nochmal revue passieren lassen.sind´s dann 10?
    • Hias1234
      ich gab 7,5 üunkte, aber je mehr ich den film revue passieren lasse, desto mehr tendire ich zu 8 oder 8,5 punkten.
    • Radagast
      Oh ja, und dann diese One- bzw. Two-Liner wie: "Sweetwater wartet auf dich.""Irgendeiner wartet immer." oder "Du kochst 'nen guten Kaffee." Ich muss ihn unbedingt mal wieder sehen.
    • Filmfan Andi
      leider keinen thread dazu gefunden, wen wunderts bei dieser neuen ordnung... also wenn high-noon mein lieblings-western ist, ist dies wohl mein lieblings-italo-western. ich kenne eigentlich gar keinen film mit solch einem mimik-spiel. henry fonda beim duell zum schluss ist einfach genial... und viele andere sequenzen wie der anfang, die kneipenharmonika-szene usw. sind ja sowieso kult.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top