Mein FILMSTARTS
Pixels
facebookTweet
Pixels
Starttermin 30. Juli 2015 (1 Std. 46 Min.)
Mit Adam Sandler, Michelle Monaghan, Kevin James mehr
Genres Sci-Fi, Action, Komödie
Produktionsland Usa
Zum Trailer
Pressekritiken
1,8 8 Kritiken
User-Wertung
3,2189 Wertungen - 20 Kritiken
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Außerirdische nutzen real gewordene Versionen von Kultfiguren aus 80er-Jahre-Videospielen, um eine Invasion der Erde zu starten, da sie Aufnahmen jener alten Spiele zu Gesicht bekommen und diese als Kriegserklärung der Menschen missinterpretiert haben. Die Menschheit ist schnell überfordert von den angreifenden Videospielfiguren, das herkömmliche Militär ist machtlos. US-Präsident Will Cooper (Kevin James) erinnert sich an den einzigen, der vielleicht helfen könnte: sein Jugendfreund Sam Brenner (Adam Sandler). Dieser war in den 80ern ein Videospiel-Champion und weiß also bestens, wie man gegen Pac-Man, Donkey Kong und Co. besteht. Sam schart weitere Old-School-Arcade-Gamer (Josh Gad und Peter Dinklage) und eine Waffen-Spezialistin (Michelle Monaghan) um sich, um mit diesen einmal mehr die Videospielfiguren zu besiegen. Nur dieses Mal nicht in der Arcade-Halle, sondern in der wirklichen Welt...
Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 5 Trivias
Budget 110 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

VOD

DVD & Blu-ray

Pixels
Pixels (DVD)
Neu ab 5.84 €
Pixels (Pacman Cityscape) (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
Pixels (Pacman Cityscape) (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition] (Blu-ray)
Neu ab 41.40 €
Alle DVD und Blu-ray Angebote anzeigen

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Pixels
Von Andreas Staben
Als sich Josh Gad („Die Trauzeugen AG“) in einer der zahlreichen 80er-Jahre-Huldigungen, die Chris Columbus‘ „Pixels“ zu einem Nostalgietrip für alle popkulturaffinen Fourtysomethings machen, mit „Everybody Wants to Rule the World“ von Tears for Fears die Seele aus dem Leib singt, steht schon lange fest, wer in dieser Alien-Invasions-Familienfilm-Komödie die Welt regiert: die Nerds. Hier übernehmen jene blassen Jungs das Kommando, die vor rund 30 Jahren ihr komplettes Taschengeld in Arcade-Automaten versenkt haben, um den Highscore von „Pac-Man“, „Donkey Kong“ oder „Space Invaders“ zu knacken. Sie sind nie so ganz erwachsen geworden, trotzdem ist einer von ihnen (noch dazu einer mit Leseschwäche) inzwischen sogar Präsident der Vereinigten Staaten. Er sieht dem „King of Queens“ verdammt ähnlich und erweist sich in der Krise als genau der richtige Mann für den Job – eben weil er seine Kind...
Die ganze Kritik lesen
Pixels Trailer DF 2:24
Pixels Trailer DF
2 094 Wiedergaben
Pixels Trailer DF 1:27
57 924 Wiedergaben
Pixels Trailer (2) DF 2:26
109 316 Wiedergaben
Pixels Trailer OV 2:21
4 739 Wiedergaben
2:30
5 160 Wiedergaben
Pixels Trailer-Vorschau OV 0:10
2 371 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Pixels Videoauszug OV 1:03
Pixels Videoauszug OV
1 323 Wiedergaben
Behind-the-Scenes Video 0:20
Behind-the-Scenes Video
5 075 Wiedergaben
Pixels Videoclip (3) OV 0:31
Pixels Videoclip (3) OV
870 Wiedergaben
Alle 6 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Adam Sandler
Adam Sandler
Rolle : Sam Brenner
Michelle Monaghan
Michelle Monaghan
Rolle : Lt. Col. Violet Van Patten
Kevin James
Kevin James
Rolle : President Will Cooper
Peter Dinklage
Peter Dinklage
Rolle : Eddie Plant
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • The Guardian
  • The Hollywood Reporter
  • Reelviews.net
  • Variety
  • Rolling Stone
  • Slant Magazine
  • Entertainment weekly
8 Pressekritiken

User-Kritiken

Lukas G.
Hilfreichste positive Kritik

von Lukas G., am 24/01/2016

5,0Meisterwerk

Ein Film der von alles Retrospiel Freunde/ fans gesehen werden muss. Ich kann den Film nur weiter empfehlen.

Marco F.
Hilfreichste negative Kritik

von Marco F., am 30/01/2017

1,5enttäuschend

Bin zwar in den 80ern geboren, aber ich bin eher ein Playstation 1-Kind & hab deswegen mit den Automaten nix am Hut... Das... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
15% 3 Kritiken
20% 4 Kritiken
30% 6 Kritiken
25% 5 Kritiken
10% 2 Kritiken
0% 0 Kritik
20 User-Kritiken

Bilder

34 Bilder

Wissenswertes

Kurzfilm-Vorlage

„Pixels“ basiert auf dem gleichnamigen Kurzfilm des Franzosen Patrick Jean aus dem Jahr 2010, in dem real gewordene Videospielfiguren in New York für Chaos und Zerstörung sorgen.

"Game of Thrones"-Reunion

Nachdem Peter Dinklage und Sean Bean bereits beide für die Hit-Serie „Game of Thrones“ vor der Kamera standen, markiert „Pixels“ schon die zweite Zusammenarbeit der zwei Schauspieler.
5 Trivia

Aktuelles

Die "besten" Vokuhilas der Filmgeschichte
NEWS - Stars
Mittwoch, 31. August 2016

Die "besten" Vokuhilas der Filmgeschichte

Goldene Himbeere 2016: Die Nominierungen
NEWS - Festivals & Preise
Mittwoch, 13. Januar 2016

Goldene Himbeere 2016: Die Nominierungen

Bei den Anti-Oscars werden jeweils einen Tag vor den Academy Awards die schlechtesten Leistungen des Jahres ausgezeichnet....
Die 25 besten Filmposter 2015
NEWS - Bestenlisten
Dienstag, 5. Januar 2016

Die 25 besten Filmposter 2015

Es muss nicht immer nur (mieses) Photoshop sein...
38 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Knarfe1000

    Sehe ich ähnlich. Ich schreibe den Film aber mal noch nicht ab. Das Thema ist jedenfalls ziemlich interessant.

Kommentare anzeigen
Back to Top