Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Work Hard - Play Hard
     Work Hard - Play Hard
    12. April 2012 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Carmen Losmann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 7 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Ein Dokumentarfilm über die "industriellen Werkstätten von Morgen": Ohne Anwesenheitskontrolle, Stempeluhren oder starre Vorgaben arbeiten Menschen zielgerichtet im High-Tech-Bereich, in der Kommunikation und der Produktion. Mit moderner Büro-Organisation wird die "Human Resource" perfekt eingesetzt – und hat auch noch Spaß dabei. Carmen Losmann führt schöne und neue Arbeitswelten vor, die im Gegensatz zu dem stehen, was bisher gewohnt waren. In diesem Paralleluniversum werden heutzutage raffinierte Strategien und ausgeklügelte Methoden angewandt, um Leistungsbereitschaft und Motivation zu optimieren und das Maximum aus der Ressource Mensch herauszuholen.
    Verleiher Film Kino Text
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Work Hard - Play Hard
    Von Robert Cherkowski
    In seinem 1971 erschienenen Song „Progressiv, dynamisch, mit Phantasie, aber sachlich" berichtete der 2011 verstorbene Liedermacher Franz Josef Degenhardt von der Mentalität einer jungen Generation von Aufsteigern, die kein Interesse mehr an den ideologischen Grabenkämpfen der 60er Jahre hatten; die keine Lust mehr hatten, die Welt zu verändern oder zu verbessern, sondern sich einzig und allein am Markt orientierten, der nicht auf Menschen warten würde und dem man sich anzupassen hätte. Wie ein Magier beschwor Degenhardt die Tugenden von morgen. Immer wieder verfiel er dabei in dystopische Science-Fiction-Visionen, die damals vielleicht noch wie der Teufel an der Wand wirkten, von der Realität jedoch längst eingeholt wurden. Würde man ihm heute die Job-Doku „Work Hard - Play Hard" zeigen, würde er nicht glauben, wie sehr die realen Mechanismen des Job-Lebens und die dazugehörige Rhetorik...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Work Hard - Play Hard Trailer DF 2:43
    Work Hard - Play Hard Trailer DF
    27 557 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    14 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top