Mein FILMSTARTS
Fifty Shades Of Grey
20 ähnliche Filme für "Fifty Shades Of Grey"
  • Now and Later

    Now and Later

    24. Februar 2012 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Erotik, Romanze
    Von Philippe Diaz
    Mit James Wortham, Shari Solanis, Luis Fernandez-Gil
    Bill (James Wortham) war einmal ein erfolgreicher Banker. Er mochte seinen Beruf, hatte ein schönes Haus und eine bezaubernde Ehefrau. Doch er wurde zu gierig, verlor alles und wurde schließlich zu einer achtjährigen Haftstrafe verurteilt. Da er allerdings gar nicht daran denkt, ins Gefängnis zu gehen, taucht er mit Hilfe seines ehemaligen Fahrers Luis (Luis Fernandez-Gil) unter, wobei er die illegale Einwanderin Angela (Shari Solanis) kennenlernt. Bis ihn eine Mitfahrgelegenheit aus dem Land bringen soll, verweilt er bei Angela und die beiden beginnen eine Affäre, bestehend aus leidenschaftlichem Sex und intellektuellen Gesprächen, durch die Bill einen anderen Blick auf die Welt erfährt und die das Leben beider maßgeblich beeinflussen soll.
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Kamasutra 3D

    Kamasutra 3D

    Kein Kinostart / Erotik, Drama, Romanze
    Von Rupesh Paul
    Mit Sherlyn Chopra, Salim Kumar
    Eine junge und schöne indische Prinzessin macht sich auf die Suche nach ihrem Ehemann, mit dem sie bereits im Kindesalter verheiratet wurde. Auf ihrer Reise macht sie allerhand sinnliche, körperliche und gedankliche Erfahrungen...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Das Liebesversteck

    Das Liebesversteck

    29. Januar 2016 / 1 Std. 24 Min. / Drama, Romanze, Erotik
    Von Joanna Coates
    Mit Josh O'Connor, Hannah Arterton, Rea Mole
    Max (Josh O'Connor), Charlotte (Hannah Arterton), Leah (Rea Mole) und Jack (Daniel Metz) bedrückt die Unsicherheit der Zukunft. Die jungen Menschen fliehen schließlich aus der britischen Millionenmetropole London aufs Land, um dort ihr Leben zu ändern. Die Vier wollen dort in aller Ruhe und Abgeschiedenheit ihre Träume und Vorstellungen von freier Liebe und Sexualität ausleben. Zunächst haften noch die Traumata der Vergangenheit an ihnen und sie nähern sich den neuen Erfahrungen nur zögerlich, doch schon bald schieben sie die anfänglichen Hemmungen beiseite und finden ihr Glück weitab von gesellschaftlichen Konventionen in ihrem ganz eigenen Liebesversteck. Durch die Ankunft eines alten Bekannten werden die Aussteiger und ihr Glück schließlich aber auf eine harte Probe gestellt.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Wilde Orchidee

    Wilde Orchidee

    5. April 1990 / 1 Std. 50 Min. / Erotik, Romanze, Drama
    Von Zalman King
    Mit Mickey Rourke, Jacqueline Bisset, Carre Otis
    Die gut aussehende, junge Emily Reed (Carré Otis) ist frisch bei einer Anwaltskanzlei angestellt und wird von selbiger von New York nach Rio de Janeiro geschickt, um dort bei einem Geschäftsabschluss Claudia Dennis (Jacqueline Bisset) zu vertreten, die den Termin nicht einhalten kann. Im Hotel, wo das Treffen stattfindet, beobachtet sie zwei Einheimische bei wildem Sex, was sie nervös zurücklässt. Sie lernt den Millionär James Wheeler (Mickey Rourke) kennen, mit dem sie eine Affäre anfängt. Emily ist von dem attraktiven Millionär stark angezogen, weswegen sie sich unwohl fühlt, geschäftlich mit ihm interagieren zu müssen. Aber Claudia Dennis lässt es nicht zu, dass Emily einfach verschwindet. Wheeler selbst geht auch auf Distanz, aber die Anziehung zwischen ihm und Emily ist einfach zu stark.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Kama Sutra

    Kama Sutra

    8. Mai 1997 / 1 Std. 54 Min. / Romanze, Drama, Erotik
    Von Mira Nair
    Mit Indira Varma, Sarita Choudhury, Naveen Andrews
    Indien im 16. Jahrhundert: Die Waise Maya (Indira Varma) wächst bei ihrer Tante im Palast eines indischen Herrscherhauses auf. Prinzessin Tara (Sarita Choudhury) und sie werden bald unzertrennliche Freundinnen. Ihre Geschmäcker, Gewohnheiten und Hobbies sind dieselben. Auch als Erwachsene haben sie ihre Freundschaft aufrecht erhalten. Tara heiratet den Prinzen Raj Singh (Naveen Andrews), den alleinigen Tronerben. Nach der Hochzeit langweilt sich Raj jedoch schnell und beginnt nach einer Affäre zu suchen, um seine sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen. Er entdeckt Mara und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Bald schon ist sie seine Kurtisane, worüber Tara wenig begeistert ist. Als ihre Mutter von der Liebschaft erfährt, wird Maya aus dem Palast verbannt. Eine ältere Kurtisane namens Rasa Devi nimmt sie unter ihre Fittiche und weiht sie in die Geheimnisse des Kamasutra ein...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Bliss - Im Augenblick der Lust

    Bliss - Im Augenblick der Lust

    Kein Kinostart / 1 Std. 43 Min. / Drama, Erotik, Romanze
    Von Lance Young
    Mit Lois Chiles, Terence Stamp, Casey Siemaszko
    Ein frisch verheiratetes Paar sucht einen Sextherapeuten auf, um herauszufinden, warum der Mann seine Frau nicht zum Orgasmus bringen kann. Dies triggert bei ihr entsetzliche, unterdrückte Erinnerungen, die sie noch mehr von ihm distanziert...
    User-Wertung
    3,2
  • One Night Stand

    One Night Stand

    25. September 1997 / 1 Std. 37 Min. / Drama, Erotik, Romanze
    Von Mike Figgis
    Mit Wesley Snipes, Nastassja Kinski, Kyle MacLachlan
    Der erfolgreiche, verheiratete Werbeagenturchef Max (Wesley Snipes) aus Los Angeles besucht in New York seinen alten Freund Charlie (Robert Downey Jr.), welcher an AIDS erkrankt ist. Dort trifft er auf Karen (Nastassja Kinski), mit der er einen schönen Abend verbringt. Dann werden die beiden überfallen. In dieser Stresssituation schlafen die beiden miteinander. Am nächsten Tag fliegt Max zurück zu seiner Frau. Ihm wird mehr und mehr klar, dass er in dieser Beziehung nicht wirklich glücklich ist, was sich auf einer Party in einem schweren Streit mit seiner Ehefrau Mimi (Ming-Na) entlädt. Ein Jahr später besucht Max Charlie ein weiteres Mal - er liegt im Sterben. Bei dem Besuch werden Max und Mimi von Charlies Bruder Vernon (Kyle MacLachlan) zum Essen bei ihm und seiner Frau eingeladen. Bei dieser handelt es sich um Karen, den One-Night-Stand aus dem vergangenen Jahr.
    User-Wertung
    2,9
  • Fifty Shades of Grey: A XXX Adaptation

    Fifty Shades of Grey: A XXX Adaptation

    Kein Kinostart / 1 Std. 48 Min. / Erotik, Drama
    Von Jim Powers
    Mit Allie Haze, Julia Ann, Ryan Driller
    Anastasia Steele (Allie Haze) ist eine junge Studentin, die in ihrem bisherigen Leben noch keinerlei Erfahrungen in Sachen Liebe gesammelt hat. Doch das ändert sich, als sie den charmanten, attrakti-ven und darüber hinaus auch noch steinreichen Christian Grey (Ryan Diller) kennenlernt. Dieser lässt das unschuldige Mädchen in eine völlig neue Welt eintauchen, die voller Lust, Leidenschaft und dunkler Begierden ist. Das Neuland übt auf Anastasia eine unwiderstehliche Faszination aus – allerdings muss sie bald feststellen, dass der verführerische, selbstbewusste Mister Grey mehr als nur ein Gesicht hat. Seine Schattenseiten ängstigen Anastasia und dennoch kann sie ihm nicht widerstehen. So lässt sie sich immer wieder auf obskure Rollenspiele mit ihm ein und lernt Dinge kennen, von denen sie noch vor kurzer Zeit nicht im Traum daran gedacht hätte, dass sie überhaupt existieren würden…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Secretary

    Secretary

    25. September 2003 / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Romanze, Erotik
    Von Steven Shainberg
    Mit James Spader, Maggie Gyllenhaal, Jeremy Davies
    Die junge Lee (Maggie Gyllenhaal) war für einige Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Sie kommt zu ihrer Familie zurück, setzt aber schon bald ihre alte Gewohnheit fort: zwanghafte Selbstverletzung. Doch sie möchte wieder Normalität in ihr Leben bringen und tritt deswegen einen Job bei dem exzentrischen Anwalt E. Edward Grey (James Spader) an. Edward wird mehr und mehr zum Bestimmer über Lee. Er sagt ihr, was und wie viel sie essen soll, wie sie sich anzuziehen hat und bestraft sie an ihrer Stelle für ihre Fehler. Aus dieser Situation entwickelt sich mehr und mehr eine gegenseitige Abhängigkeit, die zunehmend ins Sexuelle abdriftet. Zwischen Anwalt und Sekretärin entsteht eine skurrile sado-masochistische Beziehung. Als Edward dies bewusst wird, will er einen Ausweg finden und entlässt Lee...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • 9 1/2 Wochen

    9 1/2 Wochen

    17. April 1986 / 1 Std. 55 Min. / Erotik, Drama
    Von Adrian Lyne
    Mit Mickey Rourke, Kim Basinger, Margaret Whitton
    Die New Yorkerin Elizabeth McGraw (Kim Basinger), die als Assitentin einer Kunstgalerie arbeitet hat nach vielen missglückten Beziehungen Angst vor einer festen Bindung. Doch dann lernt sie den Bänker John Gray (Mickey Rourke) kennen und zwischen ihnen beginnt ein aufregendes erotisches Spiel. Die leidenschaftlichen Spielereien zwischen den beiden nehmen immer ausgefallenere Züge an. Sie erhalten ihre Liebesbeziehung aufrecht indem sie ihren Fantasien freien Lauf lassen. Vom Liebesspiel mit Nahrungsmitteln bis hin zu sadomasochistischen Experimenten haben die zwei keine Tabus. Aber wie weit kann sich diese Spirale drehen, wie oft kann etwas Neues, das sexuelle Leben der zwei bereichern und wann ist der Punkt erreicht, an dem einer der beiden auf Grenzen stößt, die er oder sie nicht überschreiten will?
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Wildes Verlangen

    Wildes Verlangen

    7. Mai 2015 / 1 Std. 40 Min. / Thriller, Drama, Erotik
    Von Zalman King
    Mit Malena Morgan, Christos Vasilopoulos, Kayla Jane
    Victoria (Malena Morgan) ist eine junge Juwelier-Designerin. Durch einen gemeinsamen Bekannten trifft sie eines Tages den attraktiven und wohlhabenden Jack (Christos Vasilopoulos), der sein Geld als Immobilienmakler verdient. Sofort fühlt sie sich von dem Playboy mit schwer zu wiederstehender erotischer Ausstrahlung angezogen und so lässt sie sich nur allzu willig von ihm verführen. Der erfahrene Lebemann zeigt der Kreativen eine Welt voller Ausschweifungen und Dekadenz, die sie an ihre sexuellen Grenzen bringt. So sind die erotischen Begegnungen der beiden geprägt von feuriger Leidenschaft, aber auch von Sexspielen um Dominanz und Unterwerfung. Sie steht in seinem Bann und lässt sich von ihm immer tiefer in die ihr bis dahin unbekannte exotisch-erotische Welt entführen, der man sich nur schwer entziehen kann, wenn man sich erst einmal über die Schwelle gewagt hat.
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Color of Night

    Color of Night

    23. Februar 1995 / 2 Std. 02 Min. / Krimi, Drama, Erotik
    Von Richard Rush
    Mit Bruce Willis, Jane March, Rubén Blades
    Der farbenblinde Psychiater Bill Capa (Bruce Willis) wird von einem unbekannten Killer gestalkt, nachdem er eine Therapiegruppe von seinem ermordeten Kollegen Bob Moore (Scott Bakula) übernommen hat. Capa hat vor, den Mörder seines Kollegen auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei glaubt er einerseits, dass der Stalker und der Killer ein und dieselbe Person sind, und andererseits ist er sich sicher, dass der Täter Teil der Patientengruppe ist, die er übernommen hat. Die Polizei ermittelt indes in eine ganz andere Richtung. Für Lieutenant Hector Martinez (Rubén Blades) steht mit großer Wahrscheinlichkeit fest, dass Capa selbst der Mörder ist. Einige Indizien deuten tatsächlich darauf hin. Um seine Unschuld zu beweisen, lässt sich Capa auf ein zunehmend gefährlicheres Spiel ein, bei dem der Mörder Capa ebenso geschickt wie perfide in seine Welt hineinzieht.
    User-Wertung
    2,5
  • Bound - Gefesselt

    Bound - Gefesselt

    31. Oktober 1996 / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Thriller, Drama
    Von Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Mit Jennifer Tilly, Gina Gershon, Joe Pantoliano
    In Mafiakreisen ist es besser, wenn man seine Verbindlichkeiten auch bezahlt, andernfalls droht schwere Folter. Violets (Jennifer Tilly) Freund Caesar (Joe Pantoliano) weiß davon ein Lied zu singen, weil er für das organisierte Verbrechen arbeitet. Eines Tages befinden sich in seiner Wohnung zwei Millionen US-Dollar der Mafia, für die Caesar verantwortlich ist. Das viele Geld weckt Begehrlichkeiten bei Violet, die erst kurz zuvor die zupackende Corky (Gina Gershon) kennengelernt hat. Die beiden Frauen verbindet eines lesbische Beziehung - und der Plan, die Millionen einfach zu stehlen. Violet setzt darauf, dass sich die Mafia an Caesar für das verlorene Geld rächen wird und sie mit Corky verschwinden kann. Aber nur in der Theorie läuft das Unterfangen der beiden Frauen glatt ab, die Realität sieht etwas anders aus...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Eros

    Eros

    Kein Kinostart / 1 Std. 46 Min. / Drama, Erotik
    Von Michelangelo Antonioni, Steven Soderbergh, Wong Kar-Wai
    Mit Christopher Buchholz, Luisa Ranieri, Enrica Antonioni
    Ein Gesamtkunstwerk, welches aus drei verschiedenen Segmenten besteht, welche sich aber alle um das gleiche Thema drehen: die Liebe. Wir treffen auf eine junge Frau und ihren Ehemann, die eigentlich einen entspannten und fröhlichen Urlaub in der Toskana verleben wollen, aber dessen ständige Streitereien sich zu einer wirklich Beziehungskrise entwickeln. Außerdem geht es um einen New Yorker Geschäftsmann, der nur für seinen Job zu leben scheint. Jedoch sehnt er sich insgeheim nach Zuneigung und Liebe einer Frau. So weiß er nicht genau was es bedeuten soll, dass ihm im Traum immer wieder die gleiche, schöne Unbekannte begegnet, nach der sich anscheinend so zu verzehren vermag. Außerdem treffen wir auf einen chinesischen Schneider, der sich in eine junge Frau verliebt hat, was jedoch ein Problem beinhaltet – sie ist eine Prostituierte.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Destricted

    Destricted

    Kein Kinostart / 1 Std. 55 Min. / Drama, Erotik
    Von Tunga, Matthew Barney, Marco Brambilla
    Mit Céline Tran, Manuel Ferrara
    Ansammlung von sieben Kurzfilmen, die alle pornografische Szenen beinhalten
    User-Wertung
    3,1
  • Besser als Sex

    Besser als Sex

    Kein Kinostart / 1 Std. 21 Min. / Komödie, Romanze, Erotik
    Von Jonathan Teplitzky
    Mit David Wenham, Susie Porter, Catherine McClements
    Der englische Fotograf Josh (David Wenham) ist ein Freund unkomplizierter Bettgeschichten. Deswegen kommt ihm Cin (Susie Porter) gerade recht, die er bei einem Kurzaufenthalt in Sidney auf einer Party kennenlernt. Auch die junge Frau will sich nicht in eine Beziehung stürzen und sucht nur den Spaß. Nach der gemeinsam Taxifahrt steigt Josh bei Cin aus, um sie in ihre Wohnung zu begleiten. Ohne Umschweife haben die beiden Sex miteinander. Am nächsten Morgen gelingt es Josh noch einmal, Cin zu verführen, dann verlässt er die Wohnung. Aber die intensiven Momente der Zweisamkeit haben bei Josh und Cin mehr ausgelöst, als sie vorher erwartet haben. Josh bemüht sich um Cins Telefonnummer, weil er die Frau unbedingt wiedersehen will. Cin ist demgegenüber zwischen Verlangen nach Josh und dem Wunsch nach Unabhängigkeit hin und hergerissen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Enthüllung

    Enthüllung

    5. Januar 1995 / 2 Std. 07 Min. / Thriller, Drama, Erotik
    Von Barry Levinson
    Mit Donal Logue, Michael Douglas, Demi Moore
    Die erfolgreiche Managerin Meredith Johnson (Demi Moore), die Tom Sanders (Michael Douglas) gerade im Kampf um eine Führungsposition ausgestochen hat, schickt sich an, ihren Ex-Liebhaber zu ruinieren, nachdem sich dieser einem erneuten Techtelmechtel verweigert. Tom, der eigentlich glücklich verheiratet ist und der seine Affäre mit Meredith auch in gewisser Weise bereut, plädiert auf sexuelle Belästigung. Die Öffentlichkeit hingegen glaubt aber Meredith, die den Vorwurf kurzerhand umdreht und als Vergewaltigungsversuch darstellt. Nach und nach durchschaut Tom jedoch, dass die sexuelle Beziehung von Anfang an von Meredithögeplant war, um sich in eine Machtposition zu befördern. Durch den Vorfall und die nun mediale Öffentlichkeit gerät das geordnete Leben des Computerspezialisten nach und nach aus den Fugen...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Showgirls

    Showgirls

    25. Januar 1996 / 2 Std. 11 Min. / Drama, Erotik
    Von Paul Verhoeven
    Mit Elizabeth Berkley, Kyle MacLachlan, Gina Gershon
    Nach seinen meisterhaften Werken „RoboCop“, url und url näherte sich Paul Verhoevens Karriere Mitte der 90er Jahre dem Siedepunkt. „Showgirls“ sollte die Erfolgsserie weiter ausbauen und neue Reize im Mainstream setzen, wurde stattdessen aber zu einem der größten Reinfälle der Filmgeschichte. Das grelle Erotik-Drama ist so unterirdisch schlecht, dass Verhoeven sich in Hollywood zum Gespött machte, der Film floppte und seine Laufbahn ins Wanken geriet.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    0,5
    Zum Trailer
  • Interior. Leather Bar.

    Interior. Leather Bar.

    17. Oktober 2013 / 1 Std. 00 Min. / Drama, Erotik
    Von James Franco, Travis Mathews, Michael Lannan
    Mit Val Lauren, James Franco, Christian Patrick
    James Franco und Travis Mathews ließen sich für "Interior. Leather Bar." von dem 1980 entstandenen Skandalfilm "Cruising" von William Friedkin inspirieren. Dieser handelt von einem Cop (Al Pacino), der sich während seiner Ermittlungen in einem Mordfall in die Schwulenszene New Yorks einschleust. Friedkin musste seinen Spielfilm um ganze 40 Minuten kürzen, damit er eine Jugendfreigabe erhielt, denn die gezeigten SM-Praktiken von Homosexuellen waren für die Kinoleinwand zu heftig. Das entfernte Filmmaterial aus "Cruising" gilt bis heute als verschollen. In "Interior. Leather Bar" versuchen Matthews und Franco nun diese verschollenen Minuten nachzustellen und selbst zu interpretieren. In der Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm geht es auch darum, Mechanismen der Homophobie im eigentlich liberalen Hollywood sowie gängige Klischees aufzudecken bzw. zu hinterfragen.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Der Trost von Fremden

    Der Trost von Fremden

    1. November 1990 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Erotik
    Von Paul Schrader
    Mit Christopher Walken, Rupert Everett, Natasha Richardson
    Die Beziehung von Colin (Rupert Everett) und Mary (Natasha Richardson), einem jungen englischen Paar, hat schon bessere Zeiten gesehen. Bei einem gemeinsamen Venedigurlaub wollen sie wieder zueinander finden, doch stattdessen scheinen sie sich nur noch weiter voneinander zu entfremden. Kurz nach ihrer Ankunft begegnen sie dem geheimnisvollen Robert (Christopher Walken) und seiner Frau Caroline (Helen Mirren). Robert lädt sie in seinen Palazzo ein und fasziniert das Paar mit seiner Kultiviertheit, während sie gleichzeitig von Brutalität abgestoßen werden. Nachdem Colin und Mary das Haus fluchtartig verlassen, lieben sie sich tagelang in ihrem Hotel, um schließlich zu Robert und Caroline zurückzukehren. Erst jetzt offenbaren sich die dunklen, erotische Begierden, die hinter der Fassade des weltgewandten Ehepaars lauern...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
Back to Top