Mein FILMSTARTS
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk
Starttermin 23. August 2012 (1 Std. 36 Min.)
Mit -
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Dokumentation über die kleine Elbgemeinde Brokdorf und ihren Umgang mit der Gefahr durch das AKW in ihrer Region. Zu Beginn der 70er Jahre wurden die Pläne öffentlich, das Atomkraftwerk zu errichten. Trotz fortwährendem Kampf der Gemeinde, das Übel vor der Haustür zu verhindern, wird es im Jahr 1986 - ausgerechnet kurz nach der nuklearen Katastrophe in Tschernobyl - in Betrieb genommen. Nun begibt sich Regisseurin Antje Hubert auf eine Zeitreise und befragt die Anwohner zu ihrem Leben mit dem AKW seit über 25 Jahren. Wie hat sich ihr Kampf um Mitbestimmung entwickelt, wie ihre Ansichten verändert? Dominiert Resignation oder Hoffnung angesichts der Entscheidungen durch die politischen Vertreter? Während der Dreharbeiten überschlagen sich auf einmal die Ereignisse: Nachdem die Bundesregierung vorest die Verlängerung der AKW-Verträge beschließt, kommt es kurze Zeit später zu dem Super-GAU in Japan...
Verleiher imFilm
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format High Definition
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Stereo
Seitenverhältnis Widescreen
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk
Von Robert Cherkowski
Seit der Katastrophe von Fukushima und der folgenden Debatte um die unbedingte Notwendigkeit eines Atom-Ausstiegs sind „Atomkraft? Nein Danke"-Buttons wieder en vogue. Heute mag das wie ein zeitgeistiger Allgemeinplatz wirken. Damals in den 80ern aber, als die Grünen noch in den Turnschuhen steckten und der revolutionäre Geist der 68er nach den Terror-Irrwegen der 70er in einer ökologisch-pazifistischen Bewegung Ausdruck fand, war der Button das einende Symbol der Anti-Atom-Bewegung. Eine der größten Protestwellen schwappte ins norddeutsche Brokdorf, wo der Plan, ein Atomkraftwerk zu bauen, einen offenen Straßenkampf zwischen Protestlern und Polizisten provozierte. Genützt hat es nichts: Das AKW Brokdorf ging trotzdem ans Netz. Für ihren aufschlussreichen Dokumentarfilm „Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk" besuchte Regisseurin Antje Hubert die Anwohner der Umgebung un...
Die ganze Kritik lesen
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk Trailer DF 2:35
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk Trailer DF
1 522 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top