Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Teufelsgeiger
     Der Teufelsgeiger
    31. Oktober 2013 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama, Musik
    Von Bernard Rose
    Mit David Garrett (II), Joely Richardson, Jared Harris
    Produktionsländer Deutschland, Italien, Österreich
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    User-Wertung
    3,0 25 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben

    Im Jahre 1830 ist der berühmt-berüchtigte und sehr gefeierte Geiger Niccolo Paganini (David Garrett) auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch nicht nur seine Kunst auf der Violine ist beeindruckend, auch mit seinem Privatleben sorgt Paganini für Wirbel: Die Gerüchteküche um seine Liebschaften sprudelt nur so über, um den Virtuosen ranken sich viele Geheimnisse und Skandale. Sein Manager Urbani (Jared Harris) treibt die wilden Spekulationen noch zusätzlich an, da das Gerede bei der Vermarktung seines Klienten hilft. Nur in London ist man nicht begeistert von Paganini. Um das zu ändern und seinen ersten Auftritt in der Metropole zu forcieren, riskieren der britische Impresario John Watson (Christian McKay) und seine Geliebte Elisabeth Wells (Veronica Ferres) ihren gesamten Besitz. Als der Musiker in London eintrifft, heftet sich die enthusiastische Journalistin Ethel Langham (Joely Richardson) an seine Fersen, um möglichst hautnah über ihn zu berichten.


    Originaltitel

    Paganini - The Devil's Violinist

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Der Teufelsgeiger
    Der Teufelsgeiger (DVD)
    Neu ab 5.09 €
    Der Teufelsgeiger
    Der Teufelsgeiger (Blu-ray)
    Neu ab 8.80 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Teufelsgeiger
    Von Andreas Staben
    In der Boyband-Doku „One Direction: This Is Us“ war sie zuletzt wieder in schönster Kreisch-Extase zu bewundern: die hemmungslose Hingabe der Fans an ihre Musik-Idole. Das Phänomen entfesselter Groupies ist indes nichts Neues, legendär ist etwa die Beatlemania der 1960er. Schon die bloße Präsenz der Liverpooler Pilzköpfe sorgte für geradezu hysterische Erregungszustände und verursachte so manchen Ohnmachtsanfall. Aber schon lange vor den Beatles oder den Rolling Stones, lange auch vor Elvis gab es Künstler mit ähnlicher Verführungskraft. Als Pionier der Publikumsüberwältigung und damit als einer der ersten Rockstars der Geschichte gilt der italienische „Teufelsgeiger“ Niccoló Paganini, der seine größte Zeit in den 1820er und 30er Jahren erlebte. Der Violin-Virtuose bezirzte nicht nur mit bis dahin für unmöglich gehaltenen Kabinettstückchen auf seinem Instrument, sondern auch mit ungewöhn...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Teufelsgeiger Trailer DF 1:39
    Der Teufelsgeiger Trailer DF
    22397 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    David Garrett (II)
    Rolle: Niccolo Paganini
    Joely Richardson
    Rolle: Ethel Langham
    Jared Harris
    Rolle: Manager Urbani
    Christian McKay
    Rolle: John Watson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Skolion
    Skolion

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 7. November 2013
    Der Film ist weit hinter meinen Erwartungen zurück geblieben. Dabei ist das mangelnde schauspielerische Können von David Garrett nur ein Rand-Problem. Genervt hat mich die pseudo-diabolische Figur Urbani, der den Aufstieg zum Stargeiger erst möglich gemacht hat und sinnfreie Intrigen anzettelt. Da fragt man sich als Zuschauer "Wat will der Kauz eigentlich???" Die Figur Paganini ist enttäuschend langweilig dargestellt - gefühlt ein Drittel ...
    Mehr erfahren
    Gato
    Gato

    User folgen 1 Follower Lies die 49 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Mai 2014
    Der Film reißt mit, David Garrett, absolut überzeugend! Zudem ist der Film sehr unterhaltend... Verstehe die Kritik nicht, natürlich ist David Garrett Musiker, nicht Schauspieler, um die Liebe zur Musik und Leidenschaft geht es doch in dem Film, entsprechend kommt die Geschichte auch herüber! Und überrascht hat mich die Musik von Paganini, da ich eher Konzerte bevorzuge, war mir diese faszinierende Geigenmusik noch nicht bekannt. Ich habe ...
    Mehr erfahren
    Lisa D.
    Lisa D.

    User folgen 15 Follower Lies die 188 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 7. Mai 2017
    Ein sehr guter Film. Absolut aber auch etwas traurig. David Garrett spielt absolut fantastisch und spielt hervorragend Geige. Er passt so gut zu seiner Rolle. Wie maßgeschneidert! Und ein Lied, das was er mit dem hübschen Mädchen in das er sich verliebt hat gesungen hat, hat mir am besten gefallen. Echt ein wahnsinnig schönes Lied zum Mitfühlen und Gänsehaut feeling.
    arousa
    arousa

    User folgen Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 3. November 2013
    Star - Violinist spielt Violin - Legende Niccoló Paganini. Der Film lebt natürlich von David Garrett als Paganini!!! Schauspielerische Darbietung könnte tiefgründiger sein. David Garrett ist aber nun einmal ein Geigenvirtuose und möchte auch als solcher verstanden werden. Dies sagte er auch in seinem Interview, dass ihn zwar die Verkörperung Paganinis begeistert hätte, aber keine weiteren Filme in Aussicht seien. Denn gestern leitete er ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    56 Bilder

    Wissenswertes

    David Garrett, der Antreiber

    David Garrett mimt in "Der Teufelsgeiger" nicht nur den Violinen-Virtuosen Niccolò Paganini, sondern hat auch einen erheblichen Anteil daran, dass es den Film überhaupt gibt. Denn die ursprüngliche Idee zum Biopic stammt von Garrett, der den Produzenten und Film-House-Germany-Gründer Christian Angermayer überzeugen konnte, den historischen Stoff zu verfilmen.

    Paganini - Mit Medienwirksamkeit zum Teufel

    Niccolò Paganini wurde angeblich bereits zu Lebzeiten als "Teufelsgeiger" bezeichnet. Nach Angaben vom Darsteller seiner Figur, David Garrett, lag dies in erster Linie an seinem, für die damaligen Zeit sehr ungewöhnlichen Violinenspiel und seinen kraftvollen Auftritten, allerdings auch an gezielt genutzter Symbolik durch den Virtuosen. So gibt Garrett, der sich intensiv mit dem Mythos Paganini befasste, an, dass dieser zum einen exzentrisch gekle... Mehr erfahren

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (6. bis 12. April 2014)
    NEWS - DVD-Tipps
    Sonntag, 6. April 2014
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick und empfiehlt euch die besten DVD- und Blu-ray-Starts der Woche, die ihr auf...
    Leidenschaftlich: David Garrett verzaubert Frauen und Publikum im ersten Trailer zu "Der Teufelsgeiger"
    NEWS - Videos
    Montag, 2. September 2013
    Er spielt und liebt als gäbe es kein Morgen mehr: Star-Violinist David Garrett schlüpft im Musik-Drama "Der Teufelsgeiger"...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top