Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Oxygen
    Oxygen
    1. Januar 1999 / 1 Std. 27 Min. / Thriller
    Von Richard Shepard
    Mit Maura Tierney, Adrien Brody, James Naughton
    Produktionsland USA
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 7 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Für Klaustrophobiker ist es der absolute Alptraum: Die Ehefrau eines wohlhabenden Geschäftsmannes wird von zwei jungen Männern auf offener Straße entführt und in einem Wald bei lebendigem Leib vergraben. Die Luft reicht für 24 Stunden. Das Ziel der beiden Männer: Geld. Mit dem Fall wird mental die angeschlagene Polizistin Madeline Foster (Maura Tierney - „Emergency Room“) betraut.
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Oxygen
    Von Martin Soyka
    Für Klaustrophobiker ist es der absolute Alptraum: Die Ehefrau eines wohlhabenden Geschäftsmannes wird von zwei jungen Männern auf offener Straße entführt und in einem Wald bei lebendigem Leib vergraben. Die Luft reicht für 24 Stunden. Das Ziel der beiden Männer: Geld. Mit dem Fall wird mental die angeschlagene Polizistin Madeline Foster (Maura Tierney - „Emergency Room“, Willkommen in Mooseport) betraut. Die hatte tags zuvor einen flüchtenden Straftäter erschießen müssen und sich zur Verdrängung außerehelichen Eskapaden der besonderen Art hingegeben, wovon ihr Mann (Terry Kinney), der gleichzeitig ihr Chef ist, nichts wissen soll. Doch für ihren Kater hat sie jetzt keine Zeit. Nach einer hitzigen Autoverfolgungsjagd gelingt es, den mutmaßlichen Täter (Adrien Brody – Der Pianist, King Kong) zu stellen. Doch damit beginnen die Probleme erst… Die Ausgangssituation ist sowohl Zeitungsles...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    omaha83
    omaha83

    User folgen 19 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    An sich ein wirklich spannender Film mit einem wirklich gutem Adrien Brody als psychopatischen Killer, der sich einen Dreck daraus macht, was mit seinen Opfern passiert und eher Spaß daran hat die Polizei an der Nase herum zuführen. Allerdings war das Ende mehr als unbefriedigend, da es doch bloß Geld war um was es ihm ging und er doch nicht alles bis zum Ende hin geplant hatte. Die Polizistin mit ihren Geld- und Eheproblemen war auch ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    also ich hab diesen Film gestern im Fernsehen gesehen und muss ganz ehrlich sagen das ich ihn für schlichtweg dumm hielt... Angefangen hat er ja noch recht rasant, doch ab dem Moment wo Brody verhaftet wird, wars nur noch blöd. Wie schon in der kritik hier erwähnt kam kein Mensch auf die Idee das Versteck der Entführten herauszuprügeln. Überhaupt stellten sich die polizisten wie die ärgsten Vollidioten an, das hat man übrigens schon zu ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top