Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit
Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit
Starttermin (1 Std. 11 Min.
Regie
Mit Debbie Irwin, Seann Shaffer
Genre Dokumentation , Biografie
Nationalität USA , Polen , Israel , Deutschland
FILMSTARTS
  3,5
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben

An der Front des Ersten Weltkriegs flüchtet sich der deutsche Architekt Erich Mendelsohn (1887 - 1953) in Fantasiewelten. Seine gezeichneten Kreationen schickt er seiner sechszehnjährigen Geliebten, es sind Briefe mit Entwürfen von organischen Gebilden und tiefen Gedanken. Es ist eine Verbindung, die sein ganzes Leben lang anhalten soll. Nach Ende des Krieges kehrt er voller Arbeitseifer nach Berlin zurück, gründet dort sein eigenes Büro und entwickelt sich zu einem der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Mittelpunkt der Mendelsohn-Dokumentation ist die Liebesgeschichte zwischen Erich und Luise Mendelsohn, die durch wiederentdeckte Briefe und Memoiren lebendig wird. Es wird deutlich, wie eng Mendelsohns Schaffensprozess mit seiner Liebesgeschichte verknüpft war. Auf den Spuren des kreativen Mannes werden dessen wichtigste Wirkungsstätten besucht, Architekten sowie Passanten kommen zu Wort und lesen vor Ort aus Mendelsohns Nachlass vor.

Originaltitel
Incessant Visions
Details zum Film
-
Verleiher
Salzgeber & Company Medien
Besucher
-
Produktionsjahr
2011
Budget
-
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
-
Sprache
Englisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
-
Farbe
Farbe
Tonformat
Dolby Digital
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

3,5


Von Thilo Podann

Im Zuge der nationalsozialistischen Machtergreifung im Jahre 1933 trieb es viele jüdische Künstler und Intellektuelle aus Deutschland ins Exil. So erging es auch dem visionären deutschen Architekten Erich Mendelsohn. Er floh im Frühjahr 1933 auf dem Höhepunkt seiner Karriere vor dem antisemitischen Naziregime nach England und sollte von da an kein Gebäude mehr auf deutschem Boden errichten. Der israelische Regisseur Duki Dror zeichnet in seinem Dokumentarfilm „Erich Mendelsohn – Visionen für die Ewigkeit" ein einfühlsames und facettenreiches Porträt des berühmten Architekten und erzählt zugleich die Geschichte einer großen, ungewöhnlichen Liebe .

Die ganze Kritik lesen

Trailer und Videoauszüge Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit Trailer DF
1.848 Views

Bilder Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

12 Bilder

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2011Das beste aus dem Genre Dokumentation von 2011

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Fifty Shades of Grey Trailer DF
36.275 Views
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer DF
34.947 Views
Istanbul United Trailer DF
615 Views
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1 Teaser DF
23.231 Views
Warcraft Titel-Teaser OV
25.602 Views
Trash Trailer DF
191 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
"Baymax - Riesiges Robowabohu": Neuer TV-Spot zum Animations-Abenteuer
"Baymax - Riesiges Robowabohu": Neuer TV-Spot zum Animations-Abenteuer
Tweet  
 
Ein Jahrhunderte währender Kampf: Neuer Trailer zum Martial-Arts Actioner "Iceman" mit Donnie Yen
Ein Jahrhunderte währender Kampf: Neuer Trailer zum Martial-Arts Actioner "Iceman" mit Donnie Yen
Tweet  
 
Neuer Trailer zum australischen Thriller "One Eyed Girl"
Neuer Trailer zum australischen Thriller "One Eyed Girl"
Tweet  
 
Erster Trailer zum russischen Drama "Leviathan" von Regisseur Andreï Zviaguintsev
Erster Trailer zum russischen Drama "Leviathan" von Regisseur Andreï Zviaguintsev
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten