Mein FILMSTARTS
Das Geisterschloss
20 ähnliche Filme für "Das Geisterschloss"
  • Die Frau in Schwarz

    Die Frau in Schwarz

    29. März 2012 / 1 Std. 35 Min. / Horror, Thriller, Drama
    Von James Watkins
    Mit Daniel Radcliffe, Ciarán Hinds, Janet McTeer
    Anfang des 20. Jahrhunderts: Der junge Londoner Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) wird von seiner Kanzlei in ein britisches Hinterland irgendwo in Großbritannien abgeordnet, den Besitz einer verstorbenen Witwe aufzulösen und ihr Anwesen zu verkaufen. Doch allerlei merkwürdige Hindernisse stellen sich ihm in den Weg. So taucht bei der Beerdigung der toten Witwe als einziger Besucher eine seltsame Frau in Schwarz auf. Auf die Frau angesprochen, reagieren alle Dorfbewohner sehr seltsam. Kipps beginnt Fragen zu stellen. Die Einheimischen allerdings können oder wollen ihm keine Antworten geben. Alle vermeiden es, über die Frau in Schwarz zu reden, ignorieren gar ihre Existenz. Kipps merkt, dass mit diesem Ort etwas nicht stimmt. Kaum ist er zurück im Haus, hört er plötzlich grausame und Angst einflößende Stimmen. Erneut erscheint ihm die seltsame Frau in Schwarz. Kipps stellt Nachforschungen an, um hinter das Geheimnis der geheimnisvollen Ereignisse in Haus und Dorf zu kommen und durchstöbert sämtliche Unterlagen der verstorbenen Eigentümerin. Schon bald muss er feststellen, dass es sich bei der mysteriösen schwarz gekleideten Frau um einen Geist handelt, dessen Sohn einst ertrank. Und dieser Geist ist nun auf Rache aus.
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
  • Der Fluch - The Grudge 2

    Der Fluch - The Grudge 2

    9. November 2006 / 1 Std. 42 Min. / Horror
    Von Takashi Shimizu
    Mit Amber Tamblyn, Arielle Kebbel, Edison Chen
    Ob Takashi Shimizu selbst noch weiß, wie viele Varianten der Geschichte „The Grudge“ er schon gedreht hat? Mittlerweile sind es ganze sieben. Eine vierteilige TV-Reihe 1998, bei der er zwei Episoden übernahm, dann 2000 zwei TV-Filme („Ju On – The Curse“, „Ju On – The Curse 2“), davon 2003 wiederum zwei Remakes fürs japanische Kino und schließlich 2004 das Hollywood-Remake des ersten japanischen Kinofilms. Nun kommt also Nr. 7, ein Sequel zum US-Aufguss. Es ist diesmal kein 1:1-Remake des japanischen Sequels, sondern eine „eigenständige“ Fortsetzung mit neuer Story...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    1,5
  • The Others

    The Others

    10. Januar 2002 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Alejandro Amenábar
    Mit Nicole Kidman, Elaine Cassidy, Christopher Eccleston
    Im England des Jahres 1945 bewohnen Grace (Nicole Kidman) und ihre Kinder Anne (Alakina Mann) und Nicolas (James Bentley) einen abgelegenen viktorianischen Landsitz. Die Kinder haben eine mysteriöse Lichtallergie, weswegen kein Tageslicht ins Haus gelangen darf. Lärm ist auch nicht erwünscht, sonst wird die migräneanfällige Hausherrin ungemütlich. Die Finsternis, nur durch Kerzenschein erhellt, vertreibt regelmäßig das Dienstpersonal, doch die neuen Hausangestellten (Fionnula Flanagan, Eric Sykes, Elaine Cassidy) lassen sich davon nicht beeindrucken - auch nicht von Annes Geschichte, ihre Mutter sei wahnsinnig geworden oder ihrer Klage, ein Geist lebe in den Gemäuern...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Haunted Hill - Die Rückkehr in das Haus des Schreckens

    Haunted Hill - Die Rückkehr in das Haus des Schreckens

    Kein Kinostart / 1 Std. 21 Min. / Horror, Thriller
    Von Victor Garcia (VI)
    Mit Amanda Righetti, Tom Riley, Jeffrey Combs
    Direct-to-DVD-Sequel des Horror-Remakes Haunted Hill.
    User-Wertung
    2,4
  • Das Waisenhaus

    Das Waisenhaus

    14. Februar 2008 / 1 Std. 46 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Juan Antonio Bayona
    Mit Belén Rueda, Fernando Cayo, Roger Príncep
    Das Waisenkind Laura (Belén Rueda) kehrt als Erwachsene mit ihrem Mann Carlos (Fernando Cayo) und ihrem kranken Sohn Simón (Roger Príncep) in das Haus zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Die Eltern sind beunruhigt, da sich Simón unsichtbare Freunde einbildet, die mit ihm spielen wollen. Dann verschwindet das Kind spurlos. Die Suche verläuft erfolglos - und wird durch mysteriöse Vorgänge im alten Haus noch erschwert...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Amityville Horror

    Amityville Horror

    17. Januar 1980 / 1 Std. 54 Min. / Horror
    Von Stuart Rosenberg
    Mit James Brolin, Margot Kidder, Rod Steiger
    Die Familie Lutz hat keine Ahnung, was sich in dem Haus im Örtchen Amityville abgespielt hat, das sie gerade gekauft hat. Denn die grausamen Ereignisse hätten möglicherweise dazu geführt, dass sie vom Erwerb Abstand genommen hätten. Der jugendliche Ronald hat dort eines Nachts seine ganze Familie mit einem Schrotgewehr ins Jenseits befördert und anschließend behauptet, von Geistern dazu angestiftet worden zu sein. Was nach dem Hirngespinst eines wahnsinnigen Mörders klingt, könnte sich aber ereignet haben, denn George (James Brolin) und Kathy Lutz (Margot Kidder) erleben mit ihren Kindern nach dem Einzug in das Haus merkwürdige Dinge. Die unerklärlichen Erscheinungen nehmen immer weiter zu und Vater George legt ein immer aggressiveres Verhalten an den Tag, das schließlich für die restlichen Familienmitglieder bedrohlich wird.
    User-Wertung
    3,0
  • Poltergeist II - Die andere Seite

    Poltergeist II - Die andere Seite

    18. September 1986 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Brian Gibson
    Mit Craig T. Nelson, JoBeth Williams, Heather O'Rourke
    Vier Jahre nachdem die Familie Freeling unter den schrecklichen Vorkomnissen in ihrem alten Haus leiden musste, lebt sie nun auf dem Land im Haus von Großmutter Jessica (Geraldine Fitzgerald). Die außergewöhnlichen Begabungen von Tochter Carol Anne (Heather O'Rourke) haben sich seitdem auch nicht mehr bemerkbar gemacht. In einem Einkaufszentrum trifft sie dann jedoch auf einen unheimlichen, seltsam gekleideten Mann (Julian Beck), den sie tags zuvor noch selber gemalt hatte. Dieser erscheint kurz darauf auch vor dem Haus der Freelings und möchte unbedingt hinein, bevor es zu spät ist, wie er sagt. Als ihm dies verwehrt wird, beginnen wieder unheimliche Dinge zu geschehen. Ein Indianer-Junge namens Taylor (Will Sampson) hilft der Familie zwar und kann die Erscheinungen für kurze Zeit in Schach halten, um sie endgültig loszuwerden, müssen sie aber herausfinden, was es mit dem unheimlichen Mann auf sich hat und warum er unbedingt ins Haus gelassen werden will.
    User-Wertung
    3,3
  • Beetlejuice

    Beetlejuice

    10. November 1988 / 1 Std. 32 Min. / Fantasy, Komödie
    Von Tim Burton
    Mit Michael Keaton, Alec Baldwin, Geena Davis
    Adam (Alec Baldwin) und Barbara (Geena Davis) haben gerade erst ihre neue Villa bezogen, da kommen sie bei einem Autounfall um. Als Geister finden sie sich in ihrem Haus wieder. Bald zieht eine reiche New Yorker Familie - bestehend aus Charles (Jeffrey Jones), Delia (Catherine O'Hara) und Tochter Lydia (Winona Ryder) - bei ihnen ein. Sie planen, was den Geistern gar nicht gefällt, einiges zu verändern. Also setzen die Geister alles daran, die Eindringlinge wieder zu vertreiben...
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
  • Die Geistervilla

    Die Geistervilla

    22. Januar 2004 / 1 Std. 28 Min. / Fantasy, Komödie, Familie
    Von Rob Minkoff
    Mit Eddie Murphy, Jennifer Tilly, Marsha Thomason
    Jim Evers (Eddie Murphy) ist ein vielbeschäftigter Makler, dem die Arbeit alles bedeutet. Zu seiner Frau Sara (Marsha Thomason) und seinen Kindern hat er längst den Draht verloren. Als Sara die Gelegenheit bekommt, ein altes Herrenhaus zu kaufen, sieht Jim schon wieder ein lukratives Geschäft, kann man in dem alten Gemäuer doch gute Eigentumswohnungen bauen und diese weiterverkaufen. Die Evers wollen also einen Blick auf das Gebäude werfen. Doch was die Familie nicht weiß - die Villa ist verzaubert und beherbergt eine Menge skurriler Geister, die sich eigentlich meist nur nach etwas Unterhaltung und neuer Gesellschaft sehnen. Zusammen mit Madame Leota (Jennifer Tilly), einem körperlosen Medium, meistert die Familie so manche Herausforderung, denn für sie entwickelt sich manche Situation doch zu einer brenzligen Sache...
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    1,5
  • Ring 2

    Ring 2

    31. März 2005 / 1 Std. 50 Min. / Horror, Fantasy
    Von Hideo Nakata
    Mit Naomi Watts, Simon Baker, David Dorfman
    Sechs Monate nach den schrecklichen Ereignissen um das mysteriöse Videoband hat sich die Journalistin Rachel Keller (Naomi Watts) mit ihrem Sohn Aidan (David Dorfman) in eine Kleinstadt namens Astoria zurückgezogen. Sie hat eine Stelle bei einer lokalen Zeitung angenommen und ist froh, sich in Ruhe der Erziehung ihres Sohnes zu widmen. Doch das Grauen scheint sie bis hierher zu verfolgen. Denn ganz in der Nähe stirbt ein Teenager auf ähnlich mysterise Art und Weise, wie sie es schon früher erlebt hat. Sie fährt zu dem Tatort und schleicht sich in den Leichenwagen, wo sie feststellen muss, dass der Tote eine schrecklich verzerrte Fratze hat, wie schon die früheren Opfer. Ihre schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als auch ihr Sohn schreckliche Visionen hat und urplötzlich krank wird. Bei ihren Nachforschungen erhält sie Unterstützung von ihrem Arbeitskollegen Max (Simon Baker).
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
  • Poltergeist

    Poltergeist

    23. September 1982 / 1 Std. 54 Min. / Horror, Fantasy
    Von Tobe Hooper
    Mit Craig T. Nelson, JoBeth Williams, Heather O'Rourke
    Die junge Carol Anne Freeling (Heather O'Rourke) scheint durch einen Fernseher mit fremdartigen Wesen Kontakt aufnehmen zu können. Diese besuchen auch bald daraufhin das Haus der Familie und spielen ihnen einige harmlose Streiche, wie das Verrücken von Stühlen und das Verbiegen von Besteck. Doch bei diesen harmlosen Späßen bleibt es nicht lange, denn plötzlich tut sich im Kinderzimmer der Familie ein gigantischer Strudel auf und zieht Carol Anne in eine Zwischenwelt. Auch der Baum im Garten, vor dem sich der Sohn schon immer gefürchtet hat, wird plötzlich lebendig und versucht den Jungen zu entführen. Die Freelings beschließen, einige Wissenschaftler zu Rate zu ziehen, doch auch diese werden von den Phänomenen so stark mitgenommen, dass sie das Medium Tangina (Zelda Rubinstein) zu Hilfe holen müssen. Diese schafft es, durch den Fernseher zu Carol Anne Kontakt aufzunehmen. Doch zurückholen kann sie sie vorerst nicht. Und warum die Familie von den Phänomenen verfolgt wird, bleibt auch lange unklar, bis schließlich der Vater Steve (Craig T. Nelson) auf den entscheidenden Hinweis stößt.
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • Zombies

    Zombies

    Kein Kinostart / 1 Std. 34 Min. / Horror, Drama
    Von J.S. Cardone
    Mit Lori Heuring, Scout Taylor-Compton, Chloë Grace Moretz
    Vor langer Zeit sind Dutzende von Kindern bei einem Grubenunglück lebendig begraben worden. Aus Profitgier wurde ihr Leben aufs Spiel gesetzt. Nun sinnen die untoten Seelen auf Rache. 100 Jahre später zieht Karen Tunney (Lori Heuring) mit ihren zwei Töchtern Sarah (Scout Taylor-Compton) und Emma (Chloe Moretz) in ein abgelegenes Haus in den Bergen von Pennsylvania. Was die Familie nicht ahnt: Nicht unweit des Grundstücks befindet sich der Zugang zu der Mine, in der einst die Kinder ums Leben kamen. Und wer ist eigentlich Emmas neue Freundin Mary (Julie Rogers)?
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    1,5
  • Amityville 3-D

    Amityville 3-D

    9. Oktober 2009 / 1 Std. 33 Min. / Horror
    Von Richard Fleischer
    Mit Tony Roberts, Tess Harper, Robert Joy
    John Baxter (Tony Roberts) und Melanie (Candy Clark) halten nicht viel von Übersinnlichem, es sei denn sie können es als Hirngespinst entlarven. Deswegen mischen sich die beiden Journalisten unter Vorspielung falscher Tatsachen unter ein Grüppchen Übersinnlichkeitsanhänger, die unter Führung von Emma (Leora Dana) und Harold Caswell (John Beal) Kontakt zum Jenseits aufnehmen wollen. Nachdem die Mission der Journalisten erfüllt wurde und die Caswells als Scharlatane entzaubert worden sind, erwirbt John das Amityville-Haus, in dem die Aktion der Caswells stattgefunden hat. Um das Bauwerk ranken sich gespenstische Legenden und da es sich bei "Amityville 3-D" um den dritten Teil einer Horrorserie handelt, kennt der zuschauer die destruktive Kraft des Ortes. Baxter aber will sich mit der Legende auseinandersetzen, weil er nunmal nicht an Übersinnnliches glaubt.
    User-Wertung
    2,9
  • Landhaus der toten Seelen

    Landhaus der toten Seelen

    Kein Kinostart / 1 Std. 56 Min. / Horror
    Von Dan Curtis
    Mit Karen Black, Oliver Reed, Burgess Meredith
    Das Ehepaar Rolf (Karen Black und Oliver Reed) buchen zu einem sagenhaften Preis eine Villa, um dort mit ihrem Sohn Urlaub zu machen. Die Vermieter bitten sie nur um einen kleinen Gefallen: Sie sollen sich um ihre Mutter kümmern, die jedoch nie ihr Zimmer verlässt. Bald schon stellen die Rolfs fest, dass der Aufenthalt weitere Opfer fordert...
    User-Wertung
    3,0
  • Amityville II – Der Besessene

    Amityville II – Der Besessene

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Horror
    Von Damiano Damiani
    Mit Burt Young, Rutanya Alda, James Olson
    In der Fortsetzung des Horrorfilms „Amytiville“ über ein Spukhaus, geht es um eine Familie, die in ein wuchtiges Domizil einzieht. Natürlich entwickelt sich das Leben in der neuen Heimstadt nicht in ruhigen Bahnen, zumal Gerüchte kursieren, das Gebäude sei auf einem alten Indianerfriedhof errichtet worden. Darüber hinaus schlägt der Vater (Burt Young) seine Frau (Rutanya Alda) und die Kinder. Im Zuge der dramatischen Ereignisse, die nahe legen, dass das Haus besessen ist, entwickelt der Sohn (Jack Magner) der Familie ein merkwürdiges Interesse an seiner jüngeren Schwester (Diane Franklin) und beginnt schließlich mit einem Gewehr um sich zu schießen. Das ruft den örtlichen Priester (James Olson) auf den Plan, der davon überzeugt ist, dass die Angelegenheit nur mit Hilfe eines Exorzismus geregelt werden kann. Denn der Sohn ist offensichtlich von einem bösen Geist besessen.
    User-Wertung
    3,0
  • Amityville - Das Böse stirbt nie

    Amityville - Das Böse stirbt nie

    Kein Kinostart / 1 Std. 33 Min. / Horror
    Von Steve White
    Mit Robin Thomas, Starr Andreeff, Allen Cutler
    Mit einer Miniaturausgabe des berüchtigten Amityville-Horrorhauses als Puppenhaus scheint die Tochter der Martins das Böse direkt in ihr Leben gebracht zu haben...
    User-Wertung
    2,9
  • Tanz der Totenköpfe

    Tanz der Totenköpfe

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Horror
    Von John Hough
    Mit Pamela Franklin, Roddy McDowall, Clive Revill
    Eine Gruppe von Leuten wird zu dem berüchtigten Höllenhaus geschickt, um nachzuforschen, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Mit an Bord sind der einzige Überlebende des letzten Besuchs, ein Wissenschaftler, seine Frau und ein junges Medium. Bislang sind alle „Besucher“ des Hauses ums Leben gekommen oder haben den Verstand verloren. Wird die Gruppe das Geheimnis des Spukhauses lüften können?
    User-Wertung
    3,1
  • Poltergay

    Poltergay

    Kein Kinostart / 1 Std. 33 Min. / Komödie, Fantasy
    Von Eric Lavaine
    Mit Clovis Cornillac, Julie Depardieu, Lionel Abelanski
    Als Marc und Emma ihr neues Haus beziehen, haben sie keinen Schimmer, dass ihr Keller in den 1970er Jahren ein schwuler Nachtclub war, der durch ein Feuer zerstört wurde. Nun wird das Haus von den Geistern von fünf schwulen Clubgängern heimgesucht. Wie soll man dem bunten Treiben dieser Spukgestalten ein Ende bereiten?
    User-Wertung
    3,0
  • Monster House

    Monster House

    24. August 2006 / 1 Std. 31 Min. / Animation, Familie, Komödie
    Von Gil Kenan
    Mit Mitchel Musso, Sam Lerner, Spencer Locke
    Irgendwas stimmt nicht mit dem alten Gemäuer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nicht nur, dass dessen Bewohner, der alte Mr. Nebbercracker (per Motion-Capture-Verfahren gespielt und gesprochen von Steve Buscemi), die gesamte Nachbarschaft mit seinem Gefluche terrorisiert, sondern auch sein Haus scheint sich gegen nervige Kinder zur Wehr zu setzen. Doch trotz ständiger Spionage kommt Nachbarsjunge DJ (Mitchel Musso) einfach nicht hinter das Geheimnis der Monstervilla. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als nach dem Motto zu leben: Was immer du tust, betrete niemals Nebbercrackers Rasen! Aber was einfach klingt, hat ernsthafte Konsequenzen, als DJs bester Freund Chowder (Sam Lerner) aus Versehen seinen Basketball in die verbotene Zone befördert, denn bei dem Versuch, den verlorenen Ball vom verhexten Grundstück zu angeln, begegnet DJ ausgerechnet Mr. Nebbercracker. Und wie es das Schicksal will, bricht der alte Mann rasend vor Wut zusammen. Ein Vorfall, der nicht nur DJ nahe geht. Die Monstervilla scheint ihn zu beobachten, terrorisiert ihn mit Anrufen und hat es sogar auf seine Freunde abgesehen. Als das Gruselgemäuer auch noch versucht, DJs Freundin Jenny (Spencer Locke) zu verspeisen, ist es den Nachbarskindern zu viel. Wagemutig beschließen DJ, Chowder und Jenny dem Spuk ein für alle mal ein Ende zu bereiten und dem Haus den Gar aus zu machen. Dafür müssen sie allerdings direkt in die Höhle des Löwen...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,5
  • White Noise: Fürchte das Licht

    White Noise: Fürchte das Licht

    5. Januar 2007 / 1 Std. 39 Min. / Fantasy, Horror, Thriller
    Von Patrick Lussier
    Mit Nathan Fillion, Katee Sackhoff, Ed Anders
    Abe Dale (Nathan Fillion, Slither) will sich das Leben nehmen, nachdem seine Familie auf brutale Weise ermordet wurde. Als er im Krankenhaus erwacht, ist Abe durch seine Nahtod-Erfahrung völlig verändert: Er sieht todgeweihten Menschen an, dass sie bald sterben werden. Sofort beschließt Abe, die Todgeweihten zu retten – auch die Krankenschwester Sherry Clarke (Katee Sackhoff, "Battlestar Galactica"), die mit ihm eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch ihre Liebe ist verdammt, denn jeder, den Abe vor dem sicheren Tod rettet, wird nach 72 Stunden ein Werkzeug dunkler Mächte...
    User-Wertung
    2,9
Back to Top