Das Venedig Prinzip
Das Venedig Prinzip
Starttermin (1 Std. 20 Min.
Regie
Mit
Genre Dokumentation
Nationalität Italien , Österreich , Deutschland
FILMSTARTS   3,5
User   3,1 für 6 Wertungen insgesamt 1 Kritik
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben

Wer an Venedig denkt, verfällt sofort in romantische Stimmung, denkt an Gondelfahrten durch die Kanäle Venedigs und an Liebesausflüge zu den vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ungefähr 20 Millionen Menschen besuchen die Stadt jährlich, Tendenz steigend. Das macht durchschnittlich sechszigtausend Köpfe pro Tag. Die Dokumentation zeigt jedoch nicht nur die romantische Seite der Stadt, sondern setzt sich mit dem Massenandrang und deren Konsequenzen für die letzten Venezianer auseinander. Denn je mehr Touristen in die Stadt strömen, desto mehr Einwohner entscheiden sich, die Stadt zu verlassen und ins nahegelengende Umland zu ziehen. Venedig, so ihre Aussage, sei unbewohnbar geworden. Äußerlich immer noch grandios anzuschauen, offenbart sich bei der genauen Betrachtung, was tatsächlich vom venezianischen Leben übriggeblieben ist.

Verleiher
Real Fiction
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2012
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
-
DVD-Starttermin
28. Juni 2013
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Deutsch
Farbe
Farbe
Filmformat
35 mm, High Definition
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
Dolby Digital
Seitenverhältnis
1.78
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Das Venedig Prinzip

3,5


Von Petra Wille

Mit Venedig verbindet wohl jeder bestimmte Bilder, ob diese den Karneval zeigen, Büchern und Filmen entspringen oder dem eigenen Fotoalbum. Die auf Millionen von Holzpfählen errichtete Stadt fasziniert mit ihren Palästen, Kanälen, Brücken und kleinen Gassen und ist mit keiner anderen Stadt vergleichbar. Glanz und Größe verdankt Venedig dem Handel. Bereits um 1300 lebten hier fast 100.000 Menschen. Die Einwohnerzahl stieg weiter an, schwankte über die Jahrhundert und sinkt seit den 1970er Jahren wieder. Früher sorgte die Pest dafür, dass Venedig seine Bewohner verlor. Heute ziehen die Menschen aufs Festland, weil die Stadt ihnen keine Zukunft mehr bietet und die Mieten astronomische Höhen erreicht haben. Andreas Pichler zeigt in seinem Dokumentarfilm „Das Venedig Prinzip" mit gutem Gespür für besondere Bilder einen anderen Blick auf Venedig als den der bewundernden Besucher: den Blick der Einwohner, die teils resignieren, sich teils aber auch gegen das Ausbluten der städtischen Strukturen wehren.

Die ganze Kritik lesen

Das könnte Dich interessieren Das Venedig Prinzip

Trailer und Videoauszug Das Venedig Prinzip

Das Venedig Prinzip Trailer OV
12.408 Views

Userkritiken Das Venedig Prinzip

Die neueste positive Kritik von Burghard M.
  3,5 - Gut

Der Mythos Venedig wird zerstört. Gezeigt wird eine Stadt, die mehr und mehr nur noch zu einem Disneyland verkommt. Mit all seinen Folgen für die immer weniger werdenden Bewohner der Lagunenstadt. ... Mehr lesen

Bilder Das Venedig Prinzip

12 Bilder

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2012Das beste aus dem Genre Dokumentation von 2012

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
  4,2

Von Jon Favreau
Mit Neel Sethi, Joachim Krol
Abenteuer
Trailer

Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
Vor "Tim und Struppi 2" arbeitet Peter Jackson noch für Steven Spielberg an einem geheimen Projekt
Vor "Tim und Struppi 2" arbeitet Peter Jackson noch für Steven Spielberg an einem geheimen Projekt
Tweet  
 
"Death Note": Neuzugänge für die Hollywood-Verfilmung des düsteren Mangas
"Death Note": Neuzugänge für die Hollywood-Verfilmung des düsteren Mangas
Tweet  
 
Deutscher Trailer zur Komödie "Why Him?" mit Bryan Cranston, James Franco und Zoey Deutch
Deutscher Trailer zur Komödie "Why Him?" mit Bryan Cranston, James Franco und Zoey Deutch
Tweet  
 
Halbzeit im Kino: Die 20 bisher schlechtesten Filme 2016
Halbzeit im Kino: Die 20 bisher schlechtesten Filme 2016
Tweet  
 
Al Pacino als eiskalter Verbrecher in "Scarface": Die TV-Tipps für Freitag, 1. Juli 2016
Al Pacino als eiskalter Verbrecher in "Scarface": Die TV-Tipps für Freitag, 1. Juli 2016
Tweet  
 
Doch keine Muckis für "Justice League": J.K. Simmons äußerst sich zu Trainingsbildern
Doch keine Muckis für "Justice League": J.K. Simmons äußerst sich zu Trainingsbildern
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Beauty And The Beast Teaser OV
41.064 Views
Ghostbusters Trailer (2) DF
8.786 Views
Conjuring 2 Trailer DF
15.918 Views
Mower Minions Trailer OV
8.984 Views
Assassin's Creed Trailer (2) OV
4.544 Views
Independence Day 2: Wiederkehr Trailer DF
43.052 Views
Alle Trailer ansehen
Die meisterwarteten Filme
  1. Pets

    Von Chris Renaud

    Trailer
  2. Independence Day 2: Wiederkehr
  3. Findet Nemo 2: Findet Dorie
  4. Smaragdgrün
  5. Star Trek Beyond
  6. Suicide Squad
  7. Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe
  8. Bridget Jones' Baby
  9. The Purge 3: Election Year
  10. Jack Reacher 2: Kein Weg zurück
Weitere kommende Top-Filme