Mein FILMSTARTS
    Weil ich schöner bin
    Weil ich schöner bin
    Starttermin 27. Dezember 2012 (1 Std. 21 Min.)
    Mit Mariangel Böhnke, Angeles Aparicio, Mira Aring mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Teaser anzeigen
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Charo (Mariangel Böhnke) ist 13 Jahre alt und führt ein scheinbar normales Teenager-Leben. Seit ihrer Geburt lebt die Kolumbianerin in Berlin. Dort trifft sie sich mit ihren Freunden und hat den coolsten Jungen der Schule im Visier. Was niemand weiß: Die Jugendliche hat seit Jahren keine Aufenthaltsgenehmigung. Charos Mutter (Angeles Aparicio) hat ihr dies jedoch nie verraten. Als in der Nachbarschaft eingebrochen wird, werden Charo und ihre Mutter von der Polizei aufgesucht. Eigentlich sollen sie nur eine Aussage als Zeugen treffen. Doch als die Polizisten die Papiere der Familie kontrollieren wollen, fliegt der Schwindel auf. Charos Mutter soll zurück nach Kolumbien und möchte ihre Tochter mitnehmen. Diese will jedoch in Berlin bleiben und dort ihr eigenes Leben aufbauen. Mit ihrer besten Freundin Laura (Mira Aring) versucht sie, für eine eigene Zukunft in Deutschland zu kämpfen.
    Verleiher Filmgalerie 451
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Weil ich schöner bin
    Weil ich schöner bin (DVD)
    Neu ab 13.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Weil ich schöner bin
    Von Ulf Lepelmeier
    Beim Unabhängigen Filmfest Osnabrück 2012 trat Regisseur Frieder Schlaich („Otomo", „Paul Bowles – Halbmond") mit „Weil ich schöner bin" im Wettbewerb um den Preis für Kinderrechte an, ein naheliegendes Forum für einen Film, in dem eine 13-jährige Kolumbianerin vehement für ihren Verbleib in ihrer Wahlheimat Deutschland kämpft. Schlaich konzentriert sich in seinem frechen Teenagerdrama allerdings ganz auf seine aufgeweckte Protagonistin und verzichtet zugunsten eines positiven Grundtons auf eine tiefergehende Analyse der sich aufdrängenden Fragen zu den Themen Integration und Illegalität. Die lebhafte 13-jährige Charo Kolumbianerin (Mariangel Böhnke) geht in Berlin-Kreuzberg zur Schule und scheint ein ganz normales Teenagerleben mit Hochs und Tiefs zu führen. Doch sie hütet ein Geheimnis, das sie nicht einmal ihrer besten Freundin Laura (Mira Aring) anvertrauen darf: Seit Jahren lebt...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Weil ich schöner bin Teaser DF 1:24
    Weil ich schöner bin Teaser DF
    2 945 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mariangel Böhnke
    Rolle: Charo
    Angeles Aparicio
    Rolle: Charo's Mutter
    Mira Aring
    Rolle: Laura
    Lavinia Wilson
    Rolle: Jutta
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top