Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mea Culpa - Im Auge des Verbrechens
     Mea Culpa - Im Auge des Verbrechens
    18. September 2014 / 1 Std. 31 Min. / Thriller, Krimi
    Von Fred Cavayé
    Mit Vincent Lindon, Gilles Lellouche, Nadine Labaki
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 10 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Franck (Gilles Lellouche) und Simon (Vincent Lindon) sind Polizisten und ein wirklich gutes Team. Ihre Zusammenarbeit endet jedoch, als Simon betrunken mit dem Auto unterwegs ist und einen folgenschweren Unfall verursacht. Er wird daraufhin entlassen, wirklich Fuß fassen kann er nicht mehr. Einige Jahre später beobachtet sein Sohn Theo (Max Baissette de Malglaive) zufällig eine Gruppe Männer dabei, wie diese in einer öffentlichen Toilette einen Mann hinrichten. Als die Männer bemerken, dass es einen Augenzeugen gibt, versuchen sie Theo zu fassen und auszuschalten. Das gelingt ihnen zunächst nicht, doch sie lassen keineswegs locker – und machen Jagd auf den Jungen. Simon sieht sich gezwungen, erneut zur Waffe zu greifen, um seine Familie und letztlich auch sich selbst vor den skrupellosen Killern zu schützen...
    Originaltitel

    Mea Culpa

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Mea Culpa - Im Auge des Verbrechens
    Von Michael Meyns
    Schießereien, Verfolgungsjagden, Männer mit zerfurchten Gesichtern. Dies sind die Zutaten von Fred Cavayés Polizei-Film „Mea Culpa – Im Auge des Verbrechens“, der irgendwo zwischen klassischem französischem Policier und modernem Actionfilm angesiedelt ist. Mit Vincent Lindon und Gilles Lellouche spielen zwei Schauspieler die Hauptrollen, auf die der Begriff Charakterfressen wie die Faust aufs Auge passt: verbrauchte Gesichter, Hakennasen; stets eine Lederjacke tragend, prügelt und schießt sich das Duo durch die Halbwelt der französischen Hafenstadt Toulon. Die melancholische Tiefe eines offensichtlichen Vorbilds wie Jean-Pierre Melville („Der eiskalte Engel“) erreicht Cavayé damit zwar nicht, aber in seiner rohen, ungehobelten Manier ist „Mea Culpa“ geradezu unverschämt unterhaltsam.Bei einem Unfall unter Alkoholeinfluss hat der Polizist Simon (Vincent Lindon) drei Menschen getötet und s...
    Die ganze Kritik lesen
    Mea Culpa - Im Auge des Verbrechens Trailer DF 1:39
    Mea Culpa - Im Auge des Verbrechens Trailer DF
    6230 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vincent Lindon
    Rolle: Simon
    Gilles Lellouche
    Rolle: Franck Vasseur
    Nadine Labaki
    Rolle: Alice
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Tom2112
    Tom2112

    User folgen Lies die 42 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. April 2017
    Super Film, gute Story, klasse Schauspieler.. Sehr kurzweilig und spannend. Die Franzosen können es halt!
    Troubadixs
    Troubadixs

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 31. März 2016
    Dieser Film ist wirklich super. Völlig anders als die glattgebügelten US-Helden mit schickem Outfit.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top