Mein FILMSTARTS
    Bevor der Winter kommt
    20 ähnliche Filme für "Bevor der Winter kommt"
    • Die Möbius-Affäre

      Die Möbius-Affäre

      1. August 2013 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Drama
      Von Eric Rochant
      Mit Jean Dujardin, Cécile de France, Tim Roth
      Im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB soll der überaus erfolgreiche Spion Grégory Lioubov (Jean Dujardin) gegen den zwielichtigen russischen Oligarchen Ivan Rostovsky (Tim Roth) ermitteln. Um belastendes Material zu beschaffen, rekrutiert er die gewitzte Finanzjongleurin Alice (Cécile de France). Alice soll für ihn als Undercover-Agentin bei Rostovsky unterkommen, welcher sein Imperium von Monaco aus lenkt. Doch schon nach kurzer Zeit ist sich Grégory nicht mehr sicher, wem er noch trauen kann. Auch Alice kommt als Informationsleck in Frage und so entscheidet er sich, gegen seine oberste Regel eine Affäre mit der kühlen Bankerin zu beginnen, um an Informationen zu kommen. Er findet heraus, dass nicht nur Russland hinter Rostovsky her ist, sondern auch die CIA mitmischt. Bald entbrennt ein Machtkampf zwischen den beiden Nationen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Congress

      The Congress

      12. September 2013 / 2 Std. 03 Min. / Animation, Sci-Fi, Drama
      Von Ari Folman
      Mit Robin Wright, Harvey Keitel, Danny Huston
      Für Robin Wright (Robin Wright) ist ihre große Zeit als Schauspielerin in Hollywood endgültig vorbei. Sie bekommt keine Rollen mehr, da sie bereits in den Vierzigern ist, und steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Doch da machen ihr die Filmstudios Miramount ein überraschendes Angebot: Sie wollen die Figur, viel mehr noch das Filmstar-Image von Robin Wright, kaufen und einscannen, um einen digitalen Star zu erschaffen. 20 Jahre lang, so lange gilt der Vertrag, gehört die Figur „Robin Wright“ dann den Miramount-Studios, die sie unbegrenzt für animierte 3D-Filme einsetzen dürfen. Im Gegenzug wird Robin in all diesen Filmen immer jung bleiben, allerdings darf sie auch nie wieder eine Bühne oder ein Film-Set betreten, solange der Vertrag gültig ist. In Ermangelung anderer Möglichkeiten willigt sie ein, um mit dem Geld ihrem kranken Sohn helfen zu können. 20 Jahre später ist die reale Robin Wright vollkommen unbekannt, doch ihr eingescanntes Abbild ist einer der weltweit berühmtesten Animationshelden…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 137 Karat - Ein fast perfekter Coup

      137 Karat - Ein fast perfekter Coup

      4. Dezember 2014 / 1 Std. 49 Min. / Drama
      Von Eric Barbier
      Mit Yvan Attal, Bérénice Bejo, Jean-François Stévenin
      Der professionelle Dieb Simon (Yvan Attal) ist vorrübergehend auf Bewährung, was ihn jedoch nicht davon abhält mit seinem Partner Albert (Jean-Francois Stevenin) den nächsten Coup zu planen. Dieser überredet ihn nun zu einem besonders gewagten Streifzug: Albert bekommt die Gelegenheit, den legendären Florentiner-Diamanten im Wert von 40 Millionen Euro zu stehlen, wofür er und Simon sich mit einer kriminellen Gruppe zusammenschließen müssen. Für Simon ist der Raub eine Gelegenheit, die sich einem nur einmal im Leben bietet, und dafür freundet er sich mit der wunderschönen Julia (Berenice Bejo) an, die die Chefin der Diamanten-Auktion ist. Simon gibt vor, ein Sicherheitsexperte zu sein und erschleicht sich letztlich nicht nur ihr Vertrauen. Doch nach und nach überschlagen sich die Ereignisse…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Eros

      Eros

      Kein Kinostart / 1 Std. 46 Min. / Drama, Erotik
      Von Michelangelo Antonioni, Steven Soderbergh, Wong Kar-Wai
      Mit Christopher Buchholz, Luisa Ranieri, Enrica Antonioni
      Ein Gesamtkunstwerk, welches aus drei verschiedenen Segmenten besteht, welche sich aber alle um das gleiche Thema drehen: die Liebe. Wir treffen auf eine junge Frau und ihren Ehemann, die eigentlich einen entspannten und fröhlichen Urlaub in der Toskana verleben wollen, aber dessen ständige Streitereien sich zu einer wirklich Beziehungskrise entwickeln. Außerdem geht es um einen New Yorker Geschäftsmann, der nur für seinen Job zu leben scheint. Jedoch sehnt er sich insgeheim nach Zuneigung und Liebe einer Frau. So weiß er nicht genau was es bedeuten soll, dass ihm im Traum immer wieder die gleiche, schöne Unbekannte begegnet, nach der sich anscheinend so zu verzehren vermag. Außerdem treffen wir auf einen chinesischen Schneider, der sich in eine junge Frau verliebt hat, was jedoch ein Problem beinhaltet – sie ist eine Prostituierte.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tango libre

      Tango libre

      13. Juni 2013 / 1 Std. 41 Min. / Drama, Romanze
      Von Frédéric Fonteyne
      Mit François Damiens, Anne Paulicevich, Sergi López
      Jean-Christophe (François Damiens), von allen nur "JC" genannt, ist ein überkorrekter Gefängniswärter. Er bewegt sich lautlos durch die Gefängnisräume und wird selbst kaum von seiner Umwelt beachtet. Der Wärter fügt sich voll und ganz in die Rolle des Beobachters, er überwacht und kontrolliert - sich selbst ebenso wie andere - mit strengster Akribie. JC ist der klassische Einzelgänger, emotionale Beziehungen zu anderen gibt es bei ihm nicht. Außer zu seinem Goldfisch, den er seit 15 Jahren besitzt. Ein Hobby hat er jedoch: JC nimmt an einem wöchentlichen Tangokurs teil. Doch auch dort findet er keine sozialen Kontakte. Bis Alice (Anne Paulicevich) auftaucht, eine attraktive Frau, der es nach dem ersten gemeinsamen Tanz gelingt, JC aus seiner selbstgewählten Isolation zu locken. Und so ist es Alice, die nicht nur JCs komplette Wahrnehmung auf den Kopf stellt und seinen nüchtern-kontrollierenden Blick zu einem begehrenden macht, sondern ihn auch hineinzieht in einen komplizierten, hochemotionalen Wirbel aus Leidenschaft und Eifersucht, aus dem sich ein Machtkampf unter Männern um die Gunst des Objekts der Begierde, um Alice, entspinnt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Melodys Baby

      Melodys Baby

      14. Mai 2015 / 1 Std. 32 Min. / Drama
      Von Bernard Bellefroid
      Mit Rachael Blake, Lucie Debay, Don Gallagher
      Die Friseurin Melody (Lucie Debay) hat als junge Frau ein großes Ziel: Sie will einen eigenen Friseursalon leiten. Um das nötige Geld aufzutreiben, lässt sie sich auf das heikle Unterfangen ein, Leihmutter für die 48-jährige Emily (Rachael Blake) zu werden. Die beiden Frauen könnten kaum unterschiedlicher sein, denn neben dem Alter trennen sie auch Nationalität, Sprache und nicht zuletzt die Schicht. Außerdem müssen Melody und Emily mit jeweils anderen Problemen fertig werden. Melody wurde bereits als junges Mädchen von ihren Eltern verlassen, hat nie die Wärme eines Zuhauses gespürt, in dem sie behütet hätte aufwachsen können. Emily ist körperlich nicht dazu in der Lage, selbst ein Baby zu bekommen und setzt nun große Hoffnungen in die Leihmutterschaft Melodys. Nach ersten Zweifeln entsteht eine zarte Freundschaft zwischen den zwei Frauen – bis Melody eine Bindung zu dem Baby entwickelt, das in ihr heranwächst…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Goodbye Bafana

      Goodbye Bafana

      12. April 2007 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Historie
      Von Bille August
      Mit Joseph Fiennes, Dennis Haysbert, Diane Kruger
      Im Jahr 1968 befindet sich die Apartheid in Südafrika auf ihrem traurigen Höhepunkt. Doch immer öfter formiert sich starker Widerstand gegen die brutale Unterdrückung der weißen Bevölkerung über die der schwarzen Menschen. Aus Angst vor steigenden Demonstrationen und Unmut, verbietet die Regierung jegliche Proteste und inhaftiert die Anführer der Widerstandsbewegung auf der Gefängnisinsel Robben Island. So auch den späteren Präsidenten Nelson Mandela (Dennis Haysbert). Hier trifft Mandela auf den Gefängniswärter James Gregory (Joseph Fiennes), der seine rassistische Weltanschauung offen nach außen trägt. Doch die beiden von Grund auf unterschiedlichen Menschen kommen sich langsam näher und lernen sich schätzen. Ihre Verhältnis weicht auf und Gregory beginnt seine eigene Ideologie zu hinterfragen…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Unsere Kinder

      Unsere Kinder

      Kein Kinostart / 1 Std. 51 Min. / Drama
      Von Joachim Lafosse
      Mit Niels Arestrup, Tahar Rahim, Emilie Dequenne
      Murielle (Emilie Dequenne) und Mounir (Tahar Rahim) sind schon länger ein Paar. Sie lieben sich leidenschaftlich. Der junge Marokkaner Mounir lebt seit seiner Kindheit beim belgischen Doktor Pinget (Niels Arestrup), dessen Einkommen ausreicht, um den beiden Liebenden ein komfortables Leben zu bieten. Als sich das Liebespaar entscheidet, zu heiraten und Kinder zu kriegen, wird deren finanzielle Abhängigkeit zum Vermögen Pingets immer deutlicher. Die Atmopshäre zwischen den Parteien spitzt sich immer mehr zu und das bisher stets prächtige Verhältnis wird dabei auf eine harte Probe gestellt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Boarding Gate - Ein schmutziges Spiel

      Boarding Gate - Ein schmutziges Spiel

      8. Juli 2008 / 1 Std. 45 Min. / Thriller, Drama
      Von Olivier Assayas
      Mit Asia Argento, Michael Madsen, Carl Loong Ng
      Der Geschäftsmann Miles Rennberg (Michael Madsen) und die attraktive Sandra (Asia Argento) haben jahrelang eine ungewöhnliche Beziehung gepflegt. Die beiden sind nicht nur miteinander ins Bett gegangen, Miles hat Sandra auch zu Sextreffen mit anderen Geschäftsleuten geschickt, damit sie aus diesen geheime Informationen über deren wirtschaftliche Pläne herausholt. Die dadurch erlangten Vorteile hat Miles natürlich profitabel ausgenutzt. Die bizarre Partnerschaft liegt jedoch schon eine Weile zurück, als Sandra plötzlich wieder auftaucht und sich mit Miles in dessen Wohnung verabredet. Zwischen den beiden entwickelt sich ein manipulatives Machtspiel um gegenseitige Abhängigkeiten aus Sex und Geld, das auf eine Eskalation zuläuft. Denn plötzlich zieht Sandra eine Waffe und muss aufgrund der Ereignisse nach Hongkong fliehen, wo sie angeblich auf die Hilfe des zwielichtigen Pärchens Sue (Kelly Lin) und Lester Wang (Carl Ng) rechnen kann.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Stille Hochzeit

      Stille Hochzeit

      26. November 2009 / 1 Std. 27 Min. / Drama
      Von Horatiu Malaele
      Mit Meda Andreea Victor, Alexandru Potocean, Valentin Teodosiu
      Aufgrund der festgeschriebenen Staatstrauer dürfen in Rumänien in der Woche nach Stalins Tod keinerlei Feste veranstaltet werden. Das bringt ein kleines Dorf in arge Schwierigkeiten: Ausgerechnet am Tag der Trauer-Ankündigung wollten Mara (Meda Andreea Victor) und Iancu (Alexandru Potocean) nämlich eigentlich heiraten. Das Festmahl ist bereits angerichtet, die Verwandtschaft aus dem ganzen Land angereist. Deshalb entscheidet die Dorfgemeinschaft, die Hochzeit nach dem Einbruch der Dunkelheit in einer Scheune zu feiern – so lautlos wie irgendwie möglich: Die Band stopft Stofflappen in die Trompeten, die Sänger bewegen nur die Lippen, statt mit klirrendem Besteck wird mit den Fingern gegessen und die polternden Kindern werden geknebelt. Doch irgendwann gibt es einfach kein Halten mehr und der Vater der Braut eröffnet das Fest mit einem lauten Schrei standesgemäß…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Top Floor Left Wing

      Top Floor Left Wing

      1 Std. 33 Min. / Komödie, Drama
      Von Angelo Cianci
      Mit Hippolyte Girardot, Mohamed Fellag, Aymen Saïdi
      So sollte das alles nicht laufen. Gerichtsvollzieher Christian Echeveria hatte einen Morgen wie jeden anderen erwartet, doch das ist nicht, was das Schicksal an diesem Tag für ihn bereithält. Der siebzehnjährige Salem Atelhadj nimmt ihn unter den Augen seines verzweifelten Vaters als Geisel, verfrachtet ihn in den zwölften Stock eines Gebäudes und bald wimmelt es nur so von Polizisten und Anti-Terror-Einheiten...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Blechtrommel

      Die Blechtrommel

      3. Mai 1979 / 2 Std. 42 Min. / Drama
      Von Volker Schlöndorff
      Mit David Bennent, Mario Adorf, Angela Winkler
      Oskar Matzerath (David Bennent) ist ein aufgewecktes Bürschchen, das im Danzig der 1920er Jahre zur Welt gekommen ist. Als kritischer Beobachter seiner Umgebung beschließt Oskar im Alter von drei Jahren, das er nicht mehr wachsen will. Damit möchte er gegen die Bigotterie der Erwachsenen protestieren. Ein Sturz die Kellertreppe herunter sorgt für das gewünschte Ergebnis. Noch im Krankenhaus malträtiert der kleine Junge seine Blechtrommel, die er geschenkt bekommen hatte. Die Erwachsenen haben keine Chance, dem Jungen das Instrument abzunehmen. Fortan entwickelt sich Oskar als Stachel im Fleisch seiner Umgebung, da er die verlogene Art seiner Familie sowie der sonstigen Erwachsenen nicht ertragen kann. Mit gezielten Aktionen sabotiert er den gewohnten Ablauf der Dinge oder hält sich einfach von der Gesellschaft fern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Melancholia

      Melancholia

      6. Oktober 2011 / 2 Std. 10 Min. / Sci-Fi, Drama
      Von Lars von Trier
      Mit Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Alexander Skarsgård
      Eine Geschichte aus der Perspektive zweier Schwestern. Die Melancholikerin Justine (Kirsten Dunst) heiratet auf dem Schloss ihrer Schwester Claire (Charlotte Gainsbourg) einen hübschen Mann (Alexander Skarsgard). Doch von Anfang an steht das Fest unter keinem guten Stern, das Paar kommt sogar zu spät zur eigenen Feier – sehr zum Ärger von Claire und deren Mann John (Kiefer Sutherland). Einige Zeit später: Justines Depressionen werden stärker und sie zieht zu ihrer Schwester aufs Schloss während ein Planet auf die Erde zurast. Wo John die Frauen noch in Sicherheit wiegt und glaubt, dass der Planet an der Erde vorbeiziehen wird, bereiten sich Justine und Claire auf ganz unterschiedliche Weise auf den Weltuntergang vor. Während Claire immer besorgter wird, geht es Justine besser, umso mehr der Planet am Himmel wächst und umso näher die Apokalypse rückt…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Tourist

      The Tourist

      16. Dezember 2010 / 1 Std. 43 Min. / Thriller, Drama
      Von Florian Henckel von Donnersmarck
      Mit Angelina Jolie, Johnny Depp, Timothy Dalton
      Um den emotionalen Ballast einer gescheiterten Liebesbeziehung abzuwerfen, hat sich der schüchterne Amerikaner Frank (Johnny Depp) auf einen Trip quer durch Europa begeben. Auf dem Zugabschnitt zwischen Paris und Venedig begegnet er der umwerfend attraktiven Elise (Angelina Jolie), deren unerwartete Avancen er mit Freuden erwidert. Hätte er doch bloß gewusst, worauf er sich mit der Femme Fatale eingelassen hat! Am Tag nach dem Schäferstündchen findet er sich als Gejagter in einem heftigen Duell zwischen brutalen Russen und einer hart durchgreifenden Polizei-Mannschaft wieder. Ihm bleibt bloß eine einzige Möglichkeit, um sich aus dem Gefecht zu ziehen – er muss die untergetauchte Elise aufspüren und den brandgefährlichen Irrtum aufdecken...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,9
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cosmopolis

      Cosmopolis

      5. Juli 2012 / 1 Std. 48 Min. / Drama
      Von David Cronenberg
      Mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, Sarah Gadon
      Eric Packer (Robert Pattinson), Millionär sowie erfolgreicher Vermögensverwalter, fährt in seiner weißen Stretchlimousine quer durch Manhattan, um sich bei seinem Lieblingsfriseur die Haare schneiden zu lassen. Doch das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag kurz vor dem totalen Kollaps. Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und der Sufi-Rapper Brutha Fez wird unter großer Anteilnahme seiner Anhänger zu Grabe getragen. Mitten durch dieses postmoderne Pandämonium schleicht Packer mit seinen Leibwächtern und Sicherheitsbeamten, seiner Frau, seiner Liebhaberin, und seinem Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich vorwärts zu kommen. Während das Leben im Inneren seiner rollenden Festung zum Fernsehbild gerinnt, träumt Packer von hartem Sex, philosophiert über digitale Medien, geilt sich an riskanten Termingeschäften mit dem japanischen Yen auf und lässt sich seine "asymmetrische" Prostata untersuchen. Weltweit wackeln die Börsenkurse, die Finanzmärkte geraten ins Trudeln, und als Eric viele Stunden und etliche riskante Termingeschäfte später endlich seinen Haarschnitt bekommt, droht auch sein Leben aus den Fugen zu geraten ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Serena

      Serena

      18. Dezember 2014 / 1 Std. 49 Min. / Drama
      Von Susanne Bier
      Mit Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, Rhys Ifans
      Das frisch verheiratete, junge Ehepaar George (Bradley Cooper) und Serena Pemberton (Jennifer Lawrence) reist im Jahr 1929 von Boston nach North Carolina, um ins florierende Holzgeschäft einzusteigen. Die beiden erweisen sich als überaus erfolgreich. Besonders Serena zeigt, dass sie ihrem Gatten durchaus ebenbürtig ist, kontrolliert die Arbeiter und rettet sogar einem Mann in der Wildnis das Leben. Als sie jedoch erfährt, dass sie keine Kinder bekommen kann, wächst ihre Eifersucht auf Georges Sohn aus einer früheren Beziehung. Serena schmiedet einen Plan, um ihren Mann ganz zu vereinnahmen, ihn vollständig von seiner unehelichen Familie zu trennen. Die Ehe von Serena und George wird auf eine harte Probe gestellt, zumal auch noch die Regierung beginnt, Ansprüche auf das Land der Pembertons zu erheben…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Liebe

      Liebe

      20. September 2012 / 2 Std. 07 Min. / Drama
      Von Michael Haneke
      Mit Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva, Isabelle Huppert
      Die kultivierten und pensionierten Musiklehrer Georges (Jean-Louis Trintignant) und Anne (Emmanuelle Riva) sind in ihren Achtzigern, trotz ihres hohen Alters lebensfroh geblieben und genießen ihre gemeinsame Zeit. Jeder ist für den anderen da. Ihre Tochter Eva (Isabelle Huppert), ebenfalls eine Musikerin, lebt mit ihrer Familie in Europa und schaut ab und zu bei den Eltern vorbei. Gleiches gilt für den Star-Pianist Alexandre (Alexandre Tharaud). Doch eines Tages erleidet Anne einen Schlaganfall. Fortan ist sie unterhalb der Hüfte halbseitig gelähmt. Mit aller Kraft und so gut es ihm möglich ist, sorgt sich George mit bedingungsloser Hingabe um seine Frau. Als sich Annes Zustand jedoch immer weiter verschlechtert, gerät auch er an seine Grenzen. George schafft es nicht mehr, alle Aufgaben allein zu bewältigen und benötigt die zusätzliche Hilfe zweier Pflegekräfte. Die einst glückliche Beziehung scheint zu zerbrechen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Träumer

      Die Träumer

      22. Januar 2004 / 1 Std. 56 Min. / Drama, Erotik
      Von Bernardo Bertolucci
      Mit Michael Pitt, Eva Green, Louis Garrel
      Der junge Amerikaner Matthew (Michael Pitt) kommt im revolutionären Sommer 1968 aus San Diego nach Paris. Bei einer Demonstration für Henri Langlois, den eben entlassenen Leiter der Cinémathèque Française, lernt er die Zwillinge Isabelle (Eva Green) und Theo (Louis Garrel) kennen, die aus einer künstlerischen Intellektuellen-Familie kommen. Schnell entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen den drei leidenschaftlichen Kinoliebhabern. Die Geschwister quartieren Matthew bei sich ein, während die Eltern (Robin Renucci) und (Anna Chancellor) auf Reisen sind. Die drei jungen Leute genügen sich zunehmend selbst, bald verlassen sie das großzüge Appartement gar nicht mehr. Bei Wein, Sex und lebhaften Diskussionen gehen sie der Welt immer mehr verloren – ehe diese wortwörtlich den Kokon des Trios aufbricht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Vater meiner besten Freundin

      Der Vater meiner besten Freundin

      24. September 2015 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Drama
      Von Jean-François Richet
      Mit Vincent Cassel, François Cluzet, Lola Le Lann
      Die beiden jungen Freundinnen Louna (Lola Le Lann) und Marie (Alice Isaaz) haben sich schon länger auf den gemeinsamen Sommerurlaub an der sonnigen Küste Korsikas gefreut, sich bereits endlose Partynächte ausgemalt und davon geträumt, süße Jungs aufzureißen. Als der Trip dann tatsächlich ansteht, wird das Vergnügen jedoch erheblich dadurch getrübt, dass die Väter der beiden Mädchen ihre Töchter begleiten. Vor allem Lounas Papa Antoine (François Cluzet) zieht mit seinen strengen Regeln regelmäßig den Zorn der Freundinnen auf sich. Maries Vater Laurent (Vincent Cassel) hingegen sieht alles viel entspannter, wovon Louna zunehmend angetan ist. Eines Nachts am Strand ergreift sie schließlich die Gelegenheit, Laurent zu verführen. Der lässt sich darauf ein, bereut den Ausrutscher am nächsten Morgen aber direkt. Louna allerdings hat sich Hals über Kopf in Maries Vater verknallt. Doch wie reagieren Marie und Antoine, wenn sie Wind von der ganzen Sache bekommen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Bel Ami

      Bel Ami

      3. Mai 2012 / 1 Std. 43 Min. / Drama
      Von Declan Donnellan, Nick Ormerod
      Mit Robert Pattinson, Uma Thurman, Kristin Scott Thomas
      Anfang der 1890er Jahre zieht der ambitionierte, jedoch mittellose George Duroy (Robert Pattinson) aus der französischen Provinz in die Metropole Paris. Dort bahnt er sich seinen Weg in die gesellschaftliche Oberschicht, indem mit einer einflussreichen Dame nach der anderen schläft. Ruhm, Macht und Reichtum ist das Ziel. Seine skrupellosen Pläne gehen auf und so macht er in kürzester Zeit eine Karriere als Journalist. Als er jedoch die junge Clotilde de Marelle (Christina Ricci) lieben lernt und zusätzlich in Konflikt mit dem Ehemann einer seiner Gönnerinnen gerät, beginnt sein neues Leben ins Wanken zu geraten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,2
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top