Mein FILMSTARTS
    Jin-Roh
    Jin-Roh
    Laufzeit 1 Std. 40 Min.
    Mit Yoshikatsu Fujiki
    Genre Animation
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 11 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nicht nur auf den Straßen Tokios herrscht eine revolutionäre Stimmung gegen das Regime, sondern auch innerhalb der Polizei. Und als Polizist Fuse sich in die ältere Schwester einer Selbstmordattentäterin verliebt, gerät er automatisch zwischen die Fronten.
    Originaltitel

    Jin-Rô

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Jin-Roh
    Von Matthias Hopf
    Neben den Filmen von Hayao Miyazaki („Prinzessin Mononoke", „Chihiros Reise ins Zauberland") waren es vor allem die Sci-Fi-Meisterwerke „Akira" und „Ghost In The Shell", die dem japanischen Anime in unseren Breitengraden zu Bekannt- und Beliebtheit verholfen haben – düster-dystopische Erzählungen aus alternativen Welten, die mit opulenten Bildern und starker Motivik zwischen Philosophie, Psychologie und Religion begeisterten. Hiroyuki Okiuras anspruchsvoller Polit-Thriller „Jin-Roh" von 1999 zählt in Deutschland zwar zu den weniger bekannten Animes, gehört aber sehr wohl zu den bedeutendsten Vertretern japanischer Zeichentrickkunst und steht auch den populären Titeln in nichts nach. Zehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs: Japan ist durch den Konflikt zwischen der Polizei und als „die Sekte" bekannten Regierungsgegnern gespalten. Da die Straßenschlachten nicht eingedämmt werde...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Jin-Roh Trailer OV 1:57
    Jin-Roh Trailer OV
    2 063 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritik

    Gian Luca G.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Gian Luca G., am 04/08/2017

    3,5gut
    Jin-Roh ist in meinen Augen kein Meisterwerk, aber ein sehr starker Anime-Film, welchen man für Einstiger des Genres ...
    Weiterlesen
    Gian Luca G.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Gian Luca G., am 04/08/2017

    3,5gut
    Jin-Roh ist in meinen Augen kein Meisterwerk, aber ein sehr starker Anime-Film, welchen man für Einstiger des Genres ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Jin-Roh ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Kostenlose Filme auf YouTube: 50 Perlen ganz legal im Internet
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 21. April 2018
    Trotz Flop von "Ghost In The Shell": Erste Darsteller für die Realverfilmung des Anime-Klassikers "Jin-Roh"
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 12. April 2017
    Nach langer Zeit in der Entwicklung geht es voran mit einer Realverfilmung des Anime-Klassikers „Jin-Roh“ und man lässt sich...
    Die 50 besten Filme des Jahres 1999
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. Februar 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute...
    7 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • koala85
      :D
    • iicv
      Oder sogar auf einen von den Kollegen hier: & ^^
    • iicv
      Ich finde auch, dass der Film zu den Highlights des Genres zählt, aber die Anspielung in Sucker Punch bezweifle ich. Könnte sich genauso gut auf die Nazi-Zombies in "American Werewolf in London" beziehen.
    • koala85
      Naaaja also zu GitS (und damit mein ich jetzt den ersten Kinofilm und beide Serien, der 2. Film war irgendwie crap) oder zu den meisten Miyazaki Filmen ist es von Jin Roh noch ein ganz schönes Stück imo... Ist zwar nett gemeint mit dem Rotkäppchen aber wenn's dann das 20. mal wiederholt wird fängt es langsam an zu nerven. Sonst aber richtig gut. Hätte 8/10 gegeben. Dass Sucker Punch teilweise darauf anspielen soll ist interessant. :)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top