Mein FILMSTARTS
    Rommel
    Rommel
    Starttermin 1. November 2012 TV-Produktion (2 Std. 00 Min.)
    Mit Ulrich Tukur, Tim Bergmann, Benjamin Sadler mehr
    Genres Drama, Biografie, Kriegsfilm, Historie
    Produktionsländer Deutschland, Frankreich, Österreich
    User-Wertung
    3,0 3 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    General Erwin Rommel (Ulrich Tukur) - von vielen aufgrund seiner Kriegserfolge in Afrika stets nur Wüstenfuchs genannt - ist einer der führenden Persönlichkeiten der Wehrmacht des Dritten Reiches. Doch gegen Ende des Zweiten Weltkrieges kommen ihm immer mehr Zweifel am Führer Adolf Hitler (Johannes Silberschneider). Nach der Niederlage der Deutschen in der Normandie glaubt Rommel im Gegensatz zu Hitler nicht mehr an den Endsieg und die immer wirrer werdenden militärischen Befehle des Führers lassen Rommel zu dem Schluss kommen, dass Deutschland nur noch gerettet werden kann, wenn Hitler aufgehalten wird. Sein Stabschef Speidel (Benjamin Sadler) weiht ihn vorsichtig in Pläne zum Sturze Hitlers ein. Bevor Rommel jedoch eine Entscheidung treffen kann, wird er bei einem Fliegerangriff schwer verwundet.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Rommel
    Rommel (DVD)
    Neu ab 6.11 €
    Rommel
    Rommel (Blu-ray)
    Neu ab 8.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Rommel
    Von Andreas Günther
    Wenn es um das Dritte Reich geht, sind Film und Fernsehen in Sachen Erinnerungsarbeit ganz vorne dabei, schließlich stoßen entsprechende Themen meist auf reges Publikumsinteresse. Eine tiefgehende und ernsthafte Auseinandersetzung mit der Geschichte und mit den Lehren, die sich aus ihr ziehen lassen, findet dabei aber längst nicht immer statt. Auch in dem biografischen TV-Film „Rommel" von Regisseur und Autor Niki Stein („Tatort") spielen Fragen nach der Bedeutung des Gezeigten für die Gegenwart und Zukunft höchstens eine untergeordnete Rolle. Stein stößt in seiner Mischung aus Dokumentation und Fiktion zwar den Generalfeldmarschall Erwin Rommel vom Mythenpodest, Substantielles über Mentalität und Motive der Offiziere unter Hitler hat er aber nicht zu erzählen und dass bei aller vermeintlichen Akkuratesse im Detail das historische Ganze aus dem Blick verloren wird, macht den Film problem...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ulrich Tukur
    Rolle: Erwin Rommel
    Tim Bergmann
    Rolle: Oberstleutnant Hofacker
    Benjamin Sadler
    Rolle: Hans Speidel
    Aglaia Szyszkowitz
    Rolle: Lucie Rommel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    10 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top