Mein FILMSTARTS
Mich gibt's nur zweimal
Mich gibt's nur zweimal
Starttermin 30. Oktober 2012 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Valerie Niehaus, Oliver Mommsen, Marie-Lou Bäumer mehr
Genres Komödie, Sci-Fi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,01 Wertung
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Die Produktionsdesignerin Katrin (Valerie Niehaus) lebt mit ihrem Ehemann Jan (Oliver Mommsen) und ihren beiden Kindern Maja (Marie-Lou Bäumer) und Max (Amon Wendel) in Berlin. Katrin ist ehrgeizig, aber mit den Kindern, Haushalt und Job völlig überfordert. Weil die Firma ihres Mannes pleitegeht, muss sie einen undankbaren Großauftrag annehmen. Dabei gerät sie rasch an ihre Grenzen. Durch einen Zufall findet sie im Internet einen Computer, den sie so konfigurieren kann, dass er die Gestalt von ihr selbst annimmt. Nun kann Katrin ihren Androiden (ebenfalls Valerie Niehaus) für unliebsame Aufgaben verwenden, denn niemand weiß, dass Katrin eine Doppelgängerin aus Schaltkreisen besitzt. Doch dann gibt es Ärger, denn der Roboter entwickelt plötzlich eigene Gefühle und sorgt für jede Menge Chaos.
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Valerie Niehaus
Rolle: Katrin Schreier / Kate
Oliver Mommsen
Rolle: Jan Schreier
Marie-Lou Bäumer
Rolle: Maja Schreier
Amon Robert Wendel
Rolle: Max Schreier
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top