Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Systemfehler - Wenn Inge tanzt
    Durchschnitts-Wertung
    3,6
    52 Wertungen - 7 Kritiken
    Verteilung von 7 Kritiken per note
    3 Kritiken
    1 Kritik
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Systemfehler - Wenn Inge tanzt ?

    7 User-Kritiken

    Jesspaces
    Jesspaces

    User folgen 4 Follower Lies die 88 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Juli 2013
    Seit langem habe ich nicht mehr so einen guten deutschen Jugendfilm gesehen. Musik plus Liebesgeschichte und viel Humor harmonieren miteinander. Es lohnt sich.
    Janos V.
    Janos V.

    User folgen 29 Follower Lies die 128 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 11. September 2013
    Über weite Strecken charmant und leidlich unterhaltsam, aber auch oberflächlich und erschreckend spannungsarm. Die meisten Figuren kommen ganz tief aus der Klischeekiste, die Konflikte wirken oft konstruiert und ihre Auflösung ist von Beginn an offensichtlich. Die Handlung ist aus altbekannten Genre-Versatzstücken zusammengezimmert und letztlich völlig belanglos, außerdem wird es am Ende unnötig kitschig. Ein paar gelungene Gags gibt es aber trotzdem, die Musikeinlagen sind allesamt fetzig und mitreißend, und so rettet sich der Film immerhin noch ins untere Mittelmaß.
    MissRose1989
    MissRose1989

    User folgen Lies die 11 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. Mai 2017
    Max lebt seinen Traum - er spielt mit seiner Band Systemfehler immer wieder kleiner und größere Gigs, ihr Song "Wenn Inge tanzt" lief sogar schon im Radio und der Durchbruch ist zum Greifen nach, doch dann passiert Joscha ein kleiner Unfall auf einem Gig, der ihn darin hindert, bei dem wichtigsten Gig der Band zu spielen, also muss ein Ersatz her. Doch leider wird das nicht so leicht wie gedacht. Max Onkel Herb - ein etwas schräger Schlagerstar der 70er - schlägt ihnen Inge vor, die zwar nach Zögern darauf eingeht, aber nicht ohne Bedingungen... An sich ist die Geschichte etwas platt, weil man sich zu Beginn des Filmes eigentlich schon das Ende zusammenreimen kann, aber die Art und Weise, wie der Film gemacht ist, macht das wett, weil er einfach zeigt, dass es eben nicht nur um die Musik und die Band geht, sondern auch um Gefühle, Freundschaft und Respekt voreinander und das zeigt der Film recht gut. Klar gibt es Zickerei und Eifersucht, aber das ist ein Teenagerfilm und dann ist das auch normal. Tim Oliver Schultz und Paula Kalenberg gehen in ihren Rollen wirklich auf und zeigen, dass man sich nicht nur mit Augen töten und verspotten kann, sondern dass man damit auch Gefühle zeigen kann, die Art wie die beiden spielen, machen den Film wirklich besonders. Besonders getragen wird der Film durch die einprägsame Musik, die wirklich Ohrwurmqualität hat, man kann sich auch in x Versionen im Netz finden und das zeigt eigentlich schon, dass eigentlich die Musik mehr den Film beflügelt als die Story, weil sie schon an eigenen Stellen klischeehaft ist, aber bei der Musik haben sich die Macher wirklich etwas gutes einfallen lassen, so leicht bekommt man "Wenn Inge tanzt" nicht aus dem Kopf. Junges deutsches Kino, das Lust auf mehr macht, mit Darstellern, die zeigen, dass man kleine Geschichten auch sehr unterhaltsam erzählen kann ohne dabei gleich auf Werte zu verzichten. Ein kurzweiliges Filmvergnügen, das zum Abschalten und Spass haben für die ganze Familie geeignet ist, auch wenn man über die paar Schimpfwörter hinweghören sollte. Einfach anschauen, geniessen und sich von der Musik mitziehen lassen.
    Shadowhunter
    Shadowhunter

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Februar 2017
    Der Film ist witzig, süß und meiner Meinung nach nochmal "tiefgründiger" als "Rock it". Die beiden Hauptdarsteller sind sehr gut gewählt und die Musik nimmt einen auf positive Weise mit. :)
    Eva S.
    Eva S.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Juli 2013
    man muss sich natürlich einfühlen können, aber ich habe den film heute zum 2. und mit sicherheit nicht zum letzten mal gesehen: er ist mega! aber: so sehr ich mich für paula freue, dass sie anscheinend noch nie wirklich verletzt worden ist - ihr in interviews genanntes unvermögen, die anfängliche inge zu verstehen, ist bezeichnend
    Eme U.
    Eme U.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 5. August 2013
    Wie kann man den Gucken?Wer es weiß kann mir es dan in einem Kommentar sagen?
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top