Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Der letzte Mentsch
Der letzte Mentsch
Starttermin 8. Mai 2014 (1 Std. 33 Min.)
Mit Mario Adorf, Katharina Derr, Hannelore Elsner mehr
Genre Drama
Produktionsländer Frankreich, Schweiz, Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,2 5 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Marcus (Mario Adorf) ist KZ-Überlebender, der einzige seiner Familie. Nach der Befreiung kehrte er jedoch nicht in sein altes Leben zurück, sondern nahm einen anderen Namen an, um mit seiner jüdischen Abstammung auch die Erinnerung an die Schrecken der Konzentrationslager zu löschen. Als alter Mann jedoch endet Marcus' Identitätsflucht. Beim Besuch eines jüdischen Friedhofs keimt der Wunsch ihn ihm auf, genau so eine letzte Ruhestätte zu bekommen. Doch dafür muss er Jude sein – und Marco, der mit jüdischem Namen Mena’hem Teitelbaum heißt, hat alle Beweise seiner Herkunft vernichtet. Die einzige Chance besteht darin, in seine ungarische Heimatstadt zu fahren und nach Beweisen für seine jüdische Existenz zu suchen. Die junge Deutschtürkin Gül (Katharina Derr) ist berührt von Marcus Geschichte; spontan und etwas unüberlegt bietet sie ihm an, mit nach Ungarn zu fahren. Während der langen Autoreise lernen Gül und Marcus viel voneinander – und erleben die Grenzpolitik und Bürokratie Europas.
Verleiher Farbfilm
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch, Ungarisch, Hebräisch, Sonstiges, Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Der letzte Mentsch
Der letzte Mentsch (DVD)
Neu ab 10.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Der letzte Mentsch
Von Petra Wille
Sein Jüdischsein beweisen? Wer muss denn so etwas? Zum Beispiel, wer auf dem jüdischen Friedhof bestattet werden möchte. Ein Nachweis besteht in einer Geburtsurkunde der Mutter oder der Großmutter mütterlicherseits oder in einer Eheschließungsurkunde der Eltern. Aus vielen Gründen besitzen Überlebende des Holocaust solche Papiere oft nicht mehr: Sie gingen verloren oder wurden bewusst vernichtet. Dann können Familienfotos oder Grabsteine auf einem jüdischen Friedhof weiterhelfen. Der jüdische Franzose Pierre-Henry Salfati erzählt mit der Tragikomödie „Der letzte Mentsch“ die Geschichte eines Mannes, der verzweifelt auf der Suche nach einem Beweis seines Jüdischseins ist, um in Ruhe sterben zu können. Trotz des starken Hauptdarstellers Mario Adorf verliert sich der Regisseur bei seinem Roadmovie aber allzu oft in Nebenhandlungen und -figuren.Marcus Schwartz (Mario Adorf) ist alt und Gedan...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Der letzte Mentsch Trailer DF 2:09
Der letzte Mentsch Trailer DF
1 444 Wiedergaben
Der letzte Mentsch Trailer (2) DF 2:33
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Mario Adorf
Rolle: Marcus Schwarz / Menachem Teitelbaum
Katharina Derr
Rolle: Gül
Hannelore Elsner
Rolle: Ethel
Herbert Leiser
Rolle: Mikos
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Stefan M.
Hilfreichste positive Kritik

von Stefan M., am 23/06/2014

3,5gut

Mario Adorf in einer tollen Rolle. Ein Roadmovie mit tragischen und sehr komischen Momenten. All das ist das berührende Drama,... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Der letzte Mentsch ?
1 User-Kritik

Bilder

Aktuelles

Oscars 2015: 15 Filme in der Auswahl für den deutschen Oscar-Beitrag
NEWS - Festivals & Preise
Mittwoch, 6. August 2014
Die 15 besten Trailer der Woche (08. Februar 2014)
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 5. Februar 2014
Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jeden Samstag die 15 besten Trailer der Woche - damit ihr auch ja nichts Sehenswertes...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top