Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nebenwege
     Nebenwege
    3. Juli 2014 / 1 Std. 34 Min. / Komödie, Drama
    Von Michael Ammann
    Mit Roeland Wiesnekker, Christine Ostermayer, Lola Dockhorn
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Als Richard Beller (Roeland Emanuel Wiesnekker) seine demenzkranke Mutter Hilde (Christine Ostermayer) ins Pflegeheim bringen möchte, muss er plötzlich feststellen, dass sie verschwunden ist. Die alte Frau hat sich nämlich auf Wallfahrt nach Altötting begeben, um dort von der Schwarzen Madonna Hilfe zu empfangen. Diese plötzliche Unternehmungslust überrascht den Sohn, er gerät in Sorge um die Gesundheit seiner reisenden Mutter. Also beschließt Richard, ihr hinterherzureisen, zusammen mit seiner 14-jährigen Tochter Marie (Lola Dockhorn). Das Ziel steht fest: Hilde muss zurück ins Pflegeheim, wo sich medizinisches Fachpersonal anstatt der Schwarzen Madonna um sie kümmern soll. Es ist der Beginn einer großen Abenteuer-Reise, auf der sich nicht nur Hilde, sondern auch Vater und Tochter finden…
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Nebenwege
    Von Andreas Günther
    „Do magst mi do ooochh!“ Mit diesen Worten legt sich Bauer Ferdl zu der 75 Jahre alten Hilde Beller in einer Szene des komödiantischen Roadmovie „Nebenwege“ ins Stroh legt und bedrängt sie. Thilo Prückner (“Iron Sky“) hat hier einen großartigen Auftritt als urbayerischer Lüstling, der sich beim abendlichen Zitherspiel, Gesang und Bier erotisch aufheizt, bevor er sich an der verirrten Wallfahrerin vergreifen will, die mit erwachsenem Sohn und Enkelin in seiner Scheune nächtigt. Diese groteske Szene ist eine der wenigen Perlen im Kinoregiedebüt von Autor und Regisseur Michael Ammann. Im Übrigen gibt es mal vorhersehbare, mal unplausible, aber selten unterhaltsame Episoden.Der geschiedene Münchner Architekt Richard Beller (Roeland Wiesnekker) hat Stress: An diesem Wochenende soll endlich der Umzug seiner dementen Mutter Hilde (Christine Ostermayer) ins Heim stattfinden, doch in seinem Büro...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Nebenwege Trailer DF 1:51
    Nebenwege Trailer DF
    1 263 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Roeland Wiesnekker
    Rolle: Richard Beller
    Christine Ostermayer
    Rolle: Hilde Beller
    Lola Dockhorn
    Rolle: Marie Beller
    Tilo Prückner
    Rolle: Ferdl
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top