Mein FILMSTARTS
An Enemy To Die For
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
An Enemy To Die For
Starttermin 4. April 2013 (1 Std. 46 Min.)
Mit Richard Ulfsäter, Jeanette Hain, Axel Prahl mehr
Genres Historie, Thriller
Produktionsländer Schweden, Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,02 Wertungen
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Der deutsche Wissenschaftler Alfred Wegener veröffentlicht 1912 die Theorie, dass die Kontinente der Erde ursprünglich alle miteinander verbunden waren. Im Herbst 1939 startet die deutsche Regierung eine Polarexpedition, um Beweise zu dieser Theorie zu finden - und das trotz bestehender Kriegsgefahr. Leiter der Expedition ist der Geologe Friedrich (Axel Prahl). Unterstützung bekommt er von der fachkundigen und attraktiven Assistentin Leni (Jeanette Hain). Auf der Schiffsreise werden sie von zwei englischen und einem schwedischen Wissenschaftler begleitet. Der Kapitän des Dampfers ist Norweger, die Besatzung besteht aus Russen. Aufgrund der politischen Lage kippt die Stimmung an Bord immer mehr. Die Situation droht zu eskalieren, als Friedrich aus Berlin den Befehl bekommt, das Kommando des Schiffes zu übernehmen und mit dem an Bord gelagerten Dynamit in die kriegerischen Auseinandersetzungen im Eismeer einzugreifen.

Originaltitel

En fiende att dö för

Verleiher MFA
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch, Englisch, Schwedisch, Norwegisch, Russisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
An Enemy to die for - Wenn aus Freunden Feinde werden
An Enemy to die for - Wenn aus Freunden Feinde werden (DVD)
Neu ab 2.97 €
An Enemy to die for - Wenn aus Freunden Feinde werden
An Enemy to die for - Wenn aus Freunden Feinde werden (Blu-ray)
Neu ab 5.06 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
An Enemy To Die For
Von Katharina Granzin
Er ist ein schwer einzuordnendes, schillerndes Ding, dieser Film, für den der Schwede Peter Dalle als Regisseur und Drehbuchautor verantwortlich zeichnet. Zu einem gewissen Teil Thriller, zum anderen psychologisch grundiertes Historiendrama, durchsetzt mit großzügigen Beimengungen von Melodram – und das alles im landschaftlich spektakulären Setting eines Abenteuerfilms. Für einen deutschsprachigen Verleihtitel war er offensichtlich auch zu sperrig. „Ein Feind, für den man sterben könnte" klingt ja auch noch diffuser als die englische Version des schwedischen Originaltitels: „An Enemy To Die for". Aber es wäre eigentlich schade, wenn dieser eigenartige Film, nur weil er so ungewohnt schwer kategorisierbar ist, dadurch in der öffentlichen Wahrnehmung untergeht. Denn auch wenn Dalle vielleicht ein wenig zu viel auf einmal versucht, gelingt ihm doch ein dichtes, spannungsreiches Drama, in de...
Die ganze Kritik lesen
An Enemy To Die For Trailer DF 1:06
An Enemy To Die For Trailer DF
1 484 Wiedergaben
An Enemy To Die For Trailer OV 1:09
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Richard Ulfsäter
Richard Ulfsäter
Rolle : Gustav
Jeanette Hain
Jeanette Hain
Rolle : Leni
Axel Prahl
Axel Prahl
Rolle : Friedrich
Tom Burke
Tom Burke
Rolle : Terrence
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

12 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top