Mein FILMSTARTS
Oben ist es still
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Oben ist es still
Starttermin 13. Juni 2013 (1 Std. 31 Min.)
Mit Jeroen Willems, Martijn Lakemeier, Henri Garcin mehr
Genre Drama
Produktionsländer Deutschland, Niederlande
Zum Trailer
Pressekritiken
4,0 2 Kritiken
User-Wertung
3,03 Wertungen
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Helmer van Wonderen (Jeroen Willems) hat sein ganzes Leben lang geschuftet und seinen kranken Vater betreut, doch nun räumt auf: mit sich selbst, seiner Familie, seinem Leben. Er verfrachtet seinen bettlägerigen Vater (Henry Garcin) ins Obergeschoss des alten Bauernhauses, entrümpelt das Erdgeschoss, streicht die Wände und schafft neue Möbel an. Helmer richtet sich sein Leben im Untergeschoss des Bauernhauses neu ein und hofft, endlich seiner eigenen Wege gehen zu können. Doch die ländliche Ruhe währt nicht lang, denn Helmers Neffe Henk (Martijn Lakemeier), der pubertierende Sohn seines verstorbenen Zwillingsbruders, soll bei seinem Onkel das Arbeiten lernen und zieht auf den Hof. Und auch das Verhältnis zu seinem Vater macht Helmer zu schaffen. Die Atmosphäre zwischen den beiden ist bitter und kalt und sie sehen dem Tod des Vaters mit gemischten Gefühlen entgegen, zum einen hoffend, zum anderen besorgt.
Originaltitel

Boven is het stil

Verleiher Salzgeber & Company Medien
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Oben ist es still
Oben ist es still (DVD)
Neu ab 11.30 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Oben ist es still
Von Robert Cherkowski
Wir sind es gewohnt, von Geschichtenerzählern – und dazu gehören auch die allermeisten Filmemacher - an die Hand genommen und durch eine nachvollziehbar angeordnete Folge von Ereignissen geführt zu werden: Anders als in der Realität gibt es im Kino normalerweise mehr oder weniger schlüssige Dramaturgien, die schließlich mehr oder weniger eindeutig aufgelöst werden: Jede Szene hat ihren Platz, nichts passiert ohne Grund. Das ergibt Sinn und ist in seiner Verständlichkeit meist ausgesprochen beruhigend. Aber es gibt auch Filmemacher, die verweigern sich dieser Art von Sinnstiftung und pfeffern uns in ihren Werken entgegen, wie furchtbar kompliziert und chaotisch das Leben da draußen verläuft und erzählen davon, wie unerreichbar selbst das bescheidenste Glück für viele Menschen ist. Nanouk Leopold legt mit der Literaturverfilmung „Oben ist es still" ein solches Werk vor, sie konfrontiert un...
Die ganze Kritik lesen
Oben ist es still Trailer DF 1:52
Oben ist es still Trailer DF
1 936 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jeroen Willems
Jeroen Willems
Rolle : Helmer
Martijn Lakemeier
Martijn Lakemeier
Rolle : Henk
Henri Garcin
Henri Garcin
Rolle : Vater
Loes Wouterson
Loes Wouterson
Rolle : Marie
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
2 Pressekritiken

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top