Zwei Mütter
Zwei Mütter
Starttermin (1 Std. 18 Min.
Regie
Mit Sabine Wolf, Karina Plachetka, Joachim Welz mehr
Genre Drama
Nationalität Deutschland
FILMSTARTS   4,0
User   3,1 für 4 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Isabella (Karina Plachetka) und Katja (Sabine Wolf) entschließen sich, gemeinsam ein Kind zu bekommen. Das verheiratete, gleichgeschlechtliche Paar ist sich einig: Sie wollen keinen Dritten, der Mitspracherecht hat – nur das Sperma, aber keinen Vater. Wie viele lesbische Paare in Deutschland müssen sie feststellen, dass der Weg zum gemeinsamen Kind schwieriger ist als sie gedacht hätten: Die meisten Samenbanken und Kinderwunschkliniken lehnen es aus rechtlichen Gründen ab, gleichgeschlechtliche Paare zu behandeln. Als sie endlich einen Arzt finden, der bereit ist, die für lesbische Frauen kostspieligere Insemination durchzuführen, gelingt die Befruchtung über mehrere Monate nicht. Katja möchte die Behandlung abbrechen, weil Isa zunehmend unter den Fehlversuchen leidet und ihre finanzielle Situation immer schwieriger wird. Doch Isa kann nicht aufgeben. Sie findet einen Händler, der Utensilien verkauft, um sich das Sperma zuhause selbst einzusetzen. Auf seiner Website tummeln sich Tausende von Männern, die ihren Samen für Geld anbieten. Es beginnt ein Casting für potentielle Spender, das sich über mehrere zermürbende Wochen hinzieht.

Verleiher
Salzgeber & Company Medien
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2013
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
-
DVD-Starttermin
25. Juni 2013
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Deutsch
Farbe
Farbe
Filmformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
-
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Zwei Mütter

4,0


Von Katharina Granzin

In ihrem ersten langen Spielfilm „Zwei Mütter" erzählt Anne Zohra Berrached, wie schwierig es für zwei lesbische Frauen ist, ein Kind zu bekommen. Berrached erzählt dabei unaufgeregt vom Leben ihrer Protagonistinnen mit ganz gewöhnlichen Sorgen. Erst der Wunsch nach einem Kind lässt die Alltagsnormalität einer zu Beginn noch unbeschwert innigen Paarbeziehung aus den Fugen geraten und sowohl das Absurde als auch die Verzweiflung darin Einzug halten. Die junge Regisseurin, die den Film noch im Rahmen ihres Studiums an der Filmakademie Ludwigsburg realisierte, balanciert ihre Geschichte sehr souverän zwischen diesen beiden Polen aus. Die große Authentizität, die sie dabei herstellt, verdankt sich auch den beiden großartigen Hauptdarstellerinnen – und der Tatsache, dass zahlreiche Nebenrollen mit Laiendarstellern besetzt sind, die sämtlich sich selbst spielen.

Die ganze Kritik lesen
Zwei Mütter Trailer DF
8.083 Views

Besetzung und Stab Zwei Mütter

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder Zwei Mütter

9 Bilder

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2013Das beste aus dem Genre Drama von 2013

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
Ein Tag zum Sonneputzen: Zu seinem Geburtstag die besten Sprüche von Terence Hill
Ein Tag zum Sonneputzen: Zu seinem Geburtstag die besten Sprüche von Terence Hill
Tweet  
 
Peniskanone, Schallplatten und Karotten: Die 20 absurdesten Waffen in Filmen
Peniskanone, Schallplatten und Karotten: Die 20 absurdesten Waffen in Filmen
Tweet  
 
FILMSTARTS am Set von „James Bond 007 – Spectre“: So wird die Eröfnungssequenz des Films aussehen
FILMSTARTS am Set von „James Bond 007 – Spectre“: So wird die Eröfnungssequenz des Films aussehen
Tweet  
 
Die TV-Tipps für Samstag, 28. März 2015
Die TV-Tipps für Samstag, 28. März 2015
Tweet  
 
Daniel Craig und Christoph Waltz im ersten deutschen Teaser-Trailer zu "James Bond 007 – Spectre"
Daniel Craig und Christoph Waltz im ersten deutschen Teaser-Trailer zu "James Bond 007 – Spectre"
Tweet  
 
Vincent D’Onofrio soll den Bösewicht im "Die glorreichen Sieben"-Remake spielen
Vincent D’Onofrio soll den Bösewicht im "Die glorreichen Sieben"-Remake spielen
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Fast & Furious 7 Trailer (2) DF
78.692 Views
Terminator: Genisys Trailer DF
59.252 Views
Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 Teaser DF
12.581 Views
Star Wars: Das Erwachen der Macht Teaser DF
112.324 Views
Pixels Trailer DF
15.375 Views
Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron Trailer DF
67.884 Views
Alle Trailer ansehen
Promi-News von
  • Aurelio Savina: Von wegen böser Wolf - Süße Liebeserklärung an seine Eltern
  • Dschungelcamp 2015: Heiße Flirts & lecker "Bacon" beim "Promi-Dinner"
  • DSDS 2015: Schock! Chica musste ins Krankenhaus & drei Kandidaten sind raus
  • Ted, Buzz Lightyear & Co.: Immer beliebter - Hollywoodstars aus Plüsch & Plastik
  • Kelly Rowland: So nahm die Ex-"Destiny's Child"-Sängerin 35 Kilo ab