Mein FILMSTARTS
Rogue One: A Star Wars Story
Durchschnittswertung
3,7
7 Presse-Titel
  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • The Guardian
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • epd-Film
  • Slant Magazine

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

7 Presse-Kritiken

Chicago Sun-Times

Von Richard Roeper

Der Film ist nicht auf dem Niveau von „Das Imperium schlägt zurück“, aber gleichauf mit dem letztjährigen „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

Empire UK

Von James Dyer

Gareth Edwards meistert seinen Balanceakt mit nur wenigen Wacklern. Es gibt genügend „Star Wars“-Anklänge, um die Hardcore-Fans zufriedenzustellen, aber auch eine Reihe unkonventioneller neuer Figuren, erstklassige Schauwerte und einen wirklich mutigen dritten Akt.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

The Guardian

Von Peter Bradshaw

Das ist ein weiterer wirklich unterhaltsamer Fantasy-Film mit Fan-Fiction-Energie und Action.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

The Hollywood Reporter

Von Todd McCarthy

Was Fans hier finden werden, ist jede Menge Action, tolle Effekte, gute Comic-Reliefs, atemberaubende Orte (Island, Jordanien und die Malediven) und einige faszinierende frühe Einblicke in das Galaktische Imperium.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

Variety

Von Peter Debruge

Regisseur Gareth Edwards hat endlich den ersten "Star Wars"-Film für Erwachsene gemacht.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety

epd-Film

Von Birgit Roschy

Was dieser melancholischen Space-Opera abgeht, ist aber der zwischen erhaben und albern oszillierende Camp-Charme früherer Filme, das Laserschwertgefuchtel, der faule Jedi- und Hippie-Zauber.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf epd-Film

Slant Magazine

Von Sam C. Mac

Unabhängig von der Dynamik, die die Geschichte der neuen Figuren hat, wird sie ständig durch langwierige Handlungsabläufe beeinträchtigt, die darauf abzielen, das Publikum wieder an alte Orte zu bringen.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top