Mein FILMSTARTS
    Tou tou ai ni
    20 ähnliche Filme für "Tou tou ai ni"
    • The Sparrow

      The Sparrow

      4. September 2008 / 1 Std. 27 Min. / Drama, Romanze
      Von Johnnie To
      Mit Simon Yam, Kelly Lin, Ka Tung Lam
      Als ein Spatz in seine Wohnung fliegt, ahnt Kei (Simon Yam) noch nicht, dass dieser kleine Vogel der Beginn eines großen Abenteuers für ihn ist. Kei und seine drei Partner sind Taschendiebe - und zwar ziemlich gute und erfolgreiche. Gemeinsam nehmen sie mit flinken Händen die Passanten in den engen Gassen Hongkongs aus – und leben nicht schlecht davon. Doch dann läuft die Gaunerbande der geheimnisvollen Chun Lei (Kelly Lin) über den Weg. Sie verdreht den Dieben nacheinander den Kopf, bis die schöne junge Frau schließlich ihre wahren Absichten offenbart: Die vier Gauner sollen etwas für sie beschaffen. Dieser Gegenstand befindet sich allerdings nicht irgendwo, sondern ausgerechnet in den Händen von Mr. Fu (Hoi-Pang Lo), dem Meister aller Diebe. Die vier Kleinganoven stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Eagle Path

      The Eagle Path

      1 Std. 48 Min. / Action, Drama, Krimi
      Von Jean-Claude Van Damme
      Mit Jean-Claude Van Damme, Claudia Bassols, John Colton
      Der Veteran und ehemalige Söldner Frenchy (Jean-Claude Van Damme) leidet unter seinen Kindheitserinnerungen und unter seiner Soldaten-Vergangenheit. In Ostasien hat er sich eine Existenz als Taxifahrer aufgebaut. Als eines Tages eine attraktive Frau in sein Taxi steigt, verändert das sein Leben für immer. Sie hat keinen Schimmer davon, wie gefährlich die Fahrt wird...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Fluch der goldenen Blume

      Der Fluch der goldenen Blume

      26. April 2007 / 1 Std. 54 Min. / Action, Drama, Romanze
      Von Yimou Zhang
      Mit Gong Li, Chow Yun-Fat, Jay Chou
      China vor mehr als 1000 Jahren: Am Hofe des Kaisers hat sich eine Atmosphäre des Misstrauens und der Gier nach Macht gebildet. Intrigen und Komplotte haben gegenseitiges Vertrauen undenkbar gemacht. Nachdem er erfahren musste, dass seine Gattin (Gong Li) eine Affäre mit seinem Sohn aus erster Ehe, dem Kronprinzen Wan (Liu Ye), begonnen hat, trifft der König (Chow Yun Fat) Vorbereitungen, die Königin mit Hilfe eines schwarzen Pilzes in ihrer Medizin langsam zu vergiften. Doch diese hat keinesfalls vor, ihrem Tod untätig ins Auge zu sehen. Sie selbst schmiedet ein ebenso grausames Komplott. Am Tag des Chrysanthemen-Festes, wenn die Palastwache sich zum Festmahl zurückzieht, soll ihr gerade von seiner Militärausbildung zurückgekehrter Sohn Prinz Jai (Jay Chou) mit ihrer Unterstützung einen Putschversuch wagen und den König von seinem Thron stoßen.
      Teaser anzeigen
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • City Hunter

      City Hunter

      28. März 2014 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze, Action
      Von Jing Wong
      Mit Jackie Chan, Joey Wang, Kumiko Goto
      Ryo Saeba – besser bekannt unter dem Namen City Hunter (Jackie Chan) – ist Privatdetektiv, Schürzenjäger und waghalsiger Draufgänger in einer Person. Als der City Hunter den Auftrag bekommt Shizuko (Kumiko Goto), die Tochter des reichen Verlegers Imamura (Kumiko Goto), zu suchen, gerät die asiatische Spürnase geradewegs ins Fadenkreuz gefährlicher Terroristen. Die wollen die Passagiere eines Luxusliners ausrauben, auf dem auch Saeba im Zuge seiner Ermittlungen landet. An Bord befinden sich aber nicht nur der Detektiv und die gesuchte Tochter des Verlegers, auch Saebas ehemalige Assistentin Carrie (Joey Wong), ihr Liebhaber und die Detektivkollegin Anna (Chingmy Yau) nebst Freundin hat es auf das Kreuzfahrtschiff verschlagen. Jetzt muss Saeba sein ganzes kämpferisches Können zeigen, um die Terroristen in ihre Schranken zu weisen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Under Control

      Under Control

      Kein Kinostart / 2 Std. 01 Min. / Action, Komödie, Romanze
      Von Vincent Kok
      Mit Jackie Chan, Shu Qi, Tony Leung Chiu Wai
      Bu (Shu Qi), ein taiwanesisches Fischermädchen, findet in einer Flaschenpost eine Adresse in Hongkong. Damit ist ihr Interesse geweckt. Sie macht sich auf die Suche und findet unter dieser Adresse den schwulen Make-up-Künstler Albert (Tony Leung Chiu Wai). Als ob dies nicht schon skurril genug wäre, rettet sie den Playboy-Millionär C.N. Chan (Jackie Chan), der von der Konkurrenz umgebracht werden sollte. Zwischen den beiden entwickelt sich eine sanfte Liebesgeschichte, obwohl ihre Persönlichkeiten und ihre jeweilige Lebenswirklichkeit unterschiedlicher kaum sein könnte. Aber Chan hat zu viel mit seinen Geschäften zu tun, als dass er sich intensiv um Bu kümmern könnte. Deswegen ist das Fischermädchen enttäuscht und will Hongkong wieder verlassen. Aber wie soll sie ihr Glück finden, wo sie doch immer noch in Chan verliebt ist?
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Happy Together

      Happy Together

      18. September 1997 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Romanze
      Von Wong Kar-Wai
      Mit Tony Leung Chiu Wai, Leslie Cheung, Chang Chen
      Das schwule Liebespaar Lai Yiu-Fai (Tony Leung Chiu Wai) und Ho Po-wing (Leslie Cheung) möchte eigentlich in Argentinien zu den Iguassu-Wasserfällen reisen, aber ihre Beziehung bricht auseinander. Jetzt müssen sie getrennte Wege gehen und während Lai Yiu-Fai einen Job als Türsteher in einer Tangobar annimmt, prostituiert sich Ho Po-wing. Ihr Ziel ist die Beschaffung von Geld, um überleben zu können und vielleicht den Weg zurück nach Hongkong zu finden. Aber das Schicksal meint es mit Ho Po-wing nicht gut. Ein paar Typen verprügeln ihn so nachhaltig, dass er völlig fertig nicht mehr weiß, wo er hin soll. Also geht er zu seinem Ex-Liebhaber Lai Yiu-Fai, der sich auch tatsächlich um ihn kümmert. Aber ein Wiederaufflammen der alten Liebe scheint unwahrscheinlich, denn Lai Yiu-Fai fühlt sich zu einem Arbeitskollegen in seinem neuen Job als Koch hingezogen. Das sorgt für Konflikte zwischen den drei Männern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lebewohl meine Konkubine

      Lebewohl meine Konkubine

      2. Dezember 1993 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Romanze
      Von Chen Kaige
      Mit Leslie Cheung, Zhang Fengyi, Lu Qi
      "Lebewohl meine Konkubine" erzählt die Geschichte zweier chinesischer Männer in der Zeit von 1925 bis 1977. Der sensible Opernsänger Cheng (Leslie Cheung) verkörpert mit Vorliebe weibliche Rollen und ist in seinen Bühnenpartner Duan (Fengyi Zhang) verliebt. Dessen Zuneigung gilt jedoch in erster Linie der Konkubine Juxian (Gong Li). Mit der Zeit steigen Cheng und Duan zu umjubelten Stars der Pekingoper auf. Ihr persönliches Schicksal wird von zentralen historischen Ereignissen in China gesäumt. Sie erleben die Besetzung durch Japan sowie die Befreiung von der Armee des asiatischen Gegners, nehmen den Aufstieg Maos war und müssen mit der Kulturrevolution zurecht kommen. Dabei verbindet der Film die Historie, das Leben der beiden Sänger und den Inhalt der immer wieder innerhalb des Films aufgeführten Pekingoper zu einer Einheit.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Speechless

      Speechless

      21. September 2012 / 1 Std. 33 Min. / Romanze, Drama
      Von Simon Chung
      Mit Qilun Gao, Jin Jiang, Yu Ting Si Tu
      Die chinesische Polizei findet an einem Fluss den jungen Franzosen Luke (Pierre-Matthieu Vital), der komplett nackt und ohne einen einzigen Kratzer ans Ufer gespült wurde. Er will jedoch partout keinerlei Auskunft über sich und seine Situation geben und scheint sichtlich traumatisiert. Er wird in das naheliegende Krankenhaus verfrachtet. Dort lernt er den homosexuellen Pfleger Jiang (Gao Qilun) kennen, der sich sofort in den schweigsamen Fremden verliebt. Bald wissen die Ärzte jedoch nicht mehr weiter mit Luke und wollen ihn in eine Nervenheilanstalt abschieben. Jiang bewahrt ihn davor, um weiter mit ihm zusammenbleiben zu können – sehr zum Leid seiner nichtsahnenden Freundin Lan (Si Tu Yu Ting), die als Polizistin ebenfalls an Lukes Rettungsaktion beteiligt war und sich eigentlich eine Beziehung mit Jiang erhofft hatte. Luke und Jiang flüchten aufs Land, um die Probleme hinter sich zu lassen, nur um in einem Dorf mit weiteren Schwierigkeiten konfrontiert zu werden, denn langsam kommen Fetzen von Lukes Vergangenheit zurück ans Licht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Windstruck

      Windstruck

      Kein Kinostart / 2 Std. 03 Min. / Romanze, Drama
      Von Jae-young Kwak
      Mit Gianna Jun, Hyuk Jang, Su-ro Kim
      Eine berührende Romanze zwischen einem Polizisten und einer jungen Frau, die über den Tod hinaus weiterlebt.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Macht des Schwertes

      Die Macht des Schwertes

      22. Oktober 2001 / 1 Std. 28 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
      Von Michael Mak
      Mit Donnie Yen, Michelle Yeoh, Tony Leung Chiu Wai
      Ein Mensch liegt im Sterben. Ko (Michelle Yeoh) und ihre Gefolgsleute versprechen dem Greis, dass sie ihm seinen letzten Wunsch erfüllen werden. Dieser besteht darin, dass all seine Erzfeinde rücksichtslos verfolgt und getötet werden. Für Ko bietet sich damit gleichzeitig die Möglichkeit, die Weltherrschaft des Martial Arts zu erringen. Kurz bevor alles zu spät ist, erkennt sie jedoch, dass ihre gesamte Aufgabe und der sterbende alte Mann ein Schwindel waren. Der Greis wandte einen trügerischen Trick an, um seine Gegner gegeneinander auszuspielen, so dass sie sich selber auslöschen. Doch Ko und ihre Gefolgsleute wollen sich nicht auf das perfide Spiel einlassen und holen zum endgültigen Gegenschlag aus. Das gesamte Komplott endet in einem fulminanten Showdown.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Don't Go Breaking My Heart

      Don't Go Breaking My Heart

      1 Std. 55 Min. / Drama, Romanze
      Von Johnnie To, Wai Ka-Fai
      Mit Louis Koo, Yuanyuan Gao, Daniel Wu
      Die originelle Version einer Dreiecksgeschichte, in der die geheime und die unerwiderte Liebe zusammenfinden und eine neue Bedeutung ausmachen.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Peking Opera Blues

      Peking Opera Blues

      1 Std. 44 Min. / Komödie, Action, Romanze
      Von Tsui Hark
      Mit Mark Cheng, Brigitte Lin Ching-hsia, Sally Yeh
      In den chaotischen 1920ern tobt in China ein erbitterter Krieg um die Vorherrschaft der Unterwelt. Doch eine Bewegung hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Demokratie in ihrem Land zu etablieren...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
      Von Bill Condon
      Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
      Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Bestimmung - Divergent

      Die Bestimmung - Divergent

      10. April 2014 / 2 Std. 19 Min. / Sci-Fi, Action, Romanze
      Von Neil Burger
      Mit Shailene Woodley, Theo James, Kate Winslet
      Das Chicago der Zukunft ist abgeschnitten von der Außenwelt und die Menschen werden entsprechend ihrer Eigenschaften in fünf unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Sie heißen Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Wenn die jugendlichen Bewohner 16 Jahre alt werden, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, ihre Fraktion zu wechseln. Beatrice Prior (Shailene Woodley) ist in der Altruan-Fraktion aufgewachsen, war aber nie ganz zufrieden damit. Bei ihrem Eignungstest erhält sie allerdings ein außergewöhnliches Ergebnis: Mit ihren Charaktereigenschaften passt sie zu drei Fraktionen – damit ist sie eine „Unbestimmte“. Die gelten als gefährlich für den gesellschaftlichen Frieden und werden deshalb unter dem Kommando der skrupellosen Jeanine Matthews (Kate Winslet) gejagt. Beatrice muss fortan ihre wahre Identität verbergen und sich für eine Fraktion entscheiden. Während Beatrice ihrem Trainingsleiter Four (Theo James) immer näher kommt, macht Konkurrent Peter (Miles Teller) der jungen Frau das Leben zur Hölle…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

      Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

      24. November 2011 / 1 Std. 57 Min. / Fantasy, Romanze
      Von Bill Condon
      Mit Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner
      Die große Liebe zwischen Bella (Kristen Stewart) und dem Vampir Edward (Robert Pattinson) findet endlich ihren Höhepunkt: In einer romantischen Hochzeitsfeier geben die Liebenden sich das Ja-Wort. Doch als Bella aus den Flitterwochen schwanger zurückkehrt, geht das nicht nur Werwolf Jacob, der immer noch an Bella hängt, gegen den Strich. Auch Edward selbst fürchtet um seine geliebte Frau, denn das Ungeborene ist Halb-Vampir und Halb-Mensch und scheint unnatürlich schnell zu wachsen. Edward und auch der restliche Cullen-Clan setzen alles daran, Bella von ihrem Plan abzubringen - doch sie ist fest entschlossen, das gemeinsame Kind zu bekommen, obwohl es sie das Leben kosten könnte. Als dann noch der mächtige Vampirclan der Volturi auf den ungewöhnlichen Nachwuchs aufmerksam wird, vermuten sie darin einen Verstoß gegen die Regeln der Vampire: Denn niemandem ist es erlaubt, unsterbliche Kinder zu erschaffen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,1
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der große Gatsby

      Der große Gatsby

      16. Mai 2013 / 2 Std. 22 Min. / Drama, Romanze
      Von Baz Luhrmann
      Mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan
      Der wenig erfolgreiche Autor Nick Carraway (Tobey Maguire) verlässt den Mittleren Westen und kommt im Frühjahr 1922 nach New York City. Es ist eine Zeit von lockerer Moral, glitzerndem Jazz und den Königen des Schwarzhandels. Auf der Jagd nach seinem eigenen amerikanischen Traum begegnet er dem mysteriösen Millionär und Party-Veranstalter Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio). Außerdem trifft Carraway seine Cousine Daisy (Carey Mulligan), in die Gatsby verliebt ist, und ihren blaublütigen und untreuen Ehemann Tom Buchanan (Joel Edgerton). Langsam wird der junge Autor in die einnehmende Welt der Superreichen mit all ihren Illusionen, Hoffnungen und Täuschungen hineingezogen. Als Zeuge dieser Welt, die ihm so fremd ist und der Welt, die er selbst bewohnt, verfasst er eine Geschichte über unmögliche Liebe, unbestechliche Träume und eine hochgradige Tragödie.Neuverfilmung des Roaring-Twenties-Weltbestsellers von F. Scott Fitzgerald.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rubinrot

      Rubinrot

      14. März 2013 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
      Von Felix Fuchssteiner
      Mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres
      Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) ist ein ganz normaler sechzehnjähriger Teenager, doch ihre Familie birgt seit Generationen ein Geheimnis: Ein Zeitreise-Gen wird in der Sippe weitervererbt, wobei nicht jedes Familienmitglied damit gesegnet ist. Da die Angehörigen annehmen, dass Gwens Cousine Charlotte (Laura Berlin) das Gen in sich trägt, dreht sich innerhalb der Familie alles nur um sie. Eines Tages findet sich jedoch Gwendolyn urplötzlich im London der letzten Jahrhundertwende wieder und ihr wird klar, dass sie es ist, der das Gen weitervererbt wurde und sie nun durch die Zeit reisen kann, nicht Charlotte. Auch wenn Gwendolyn davon nicht begeistert ist, macht sie sich mit Charlottes arroganten Freund Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) auf, das Geheimnis ihrer Familiengeschichte und die Mysterien um den sagenumwobenen roten Rubin zu lüften.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht

      Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht

      7. März 2013 / 1 Std. 55 Min. / Romanze, Drama
      Von Lasse Hallström
      Mit Julianne Hough, Josh Duhamel, Cobie Smulders
      Eine mysteriöse junge Frau namens Katie (Julianne Hough) taucht in der kleinen Stadt Southport in North Carolina auf und löst mit ihrem plötzlichen Erscheinen Fragen nach ihrer Vergangenheit aus. Sie will es jedoch um jeden Preis vermeiden, dass jemand ihr zu nahe kommen könnte. Schließlich geht sie dennoch widerwillig zwei Bindungen ein: Zum einen mit dem verwitweten Ladenbesitzer und zweifachen Vater Alex (Josh Duhamel), zum anderen mit ihrer Nachbarin Jo (Cobie Smulders). Allmählich lässt Katie ihre Vorsicht fallen und beginnt, sehr an Alex und seiner Familie zu hängen. Doch ein dunkles Geheimnis aus ihrem alten Leben quält und ängstigt sie weiter und droht, sie sogar im ländlichen Southport einzuholen. Mit der Unterstützung von Jo muss Katie irgendwann einsehen, dass der einfache Weg nicht immer der richtige ist.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,2
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Forrest Gump

      Forrest Gump

      13. Oktober 1994 / 2 Std. 20 Min. / Romanze, Drama, Komödie
      Wiederaufführungstermin 13. Oktober 2019
      Von Robert Zemeckis
      Mit Tom Hanks, Gary Sinise, Robin Wright
      „Forrest Gump“ erzählt eine durch und durch außergewöhnliche Lebensgeschichte. Ihr namensgebender Protagonist (Tom Hanks, als Junge: Michael Conner Humphreys) verfügt lediglich über einen IQ von 75. Während seine Mama (Sally Field) ihm einige Lebensweisheiten mit auf dem Weg gibt, schafft er es, eine Reihe bemerkenswerter Taten in seinem Lebenslauf zu versammeln. So wird er etwa Tischtennisprofi, kämpft in Vietnam, findet in Lieutenant Dan (Gary Sinise) und Bubba (Mykelti Williamson) neue Freunde, beobachtet Gouverneur Wallace beim Versuch, schwarze Studenten am Betreten der Universität zu hindern und deckt (ohne es zu wissen) den Watergate-Skandal auf. Forrests Leben ist immer eng mit der US-amerikanischen Geschichte der 1960 und 1970er verknüpft. Konstant bleibt nur Eines: Seine Liebe zu Jugendfreundin Jenny (Robin Wright / Hanna Hall), mit der ihm seit seiner Kindheit eine enge Freundschaft verbindet. Doch im Gegensatz zu ihm hat sie ihr eigenes Leben vermasselt ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,6
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Freunde mit gewissen Vorzügen

      Freunde mit gewissen Vorzügen

      8. September 2011 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Romanze
      Von Will Gluck
      Mit Justin Timberlake, Mila Kunis, Patricia Clarkson
      Headhunter Jamie (Mila Kunis) ist hin und weg von Dylan (Justin Timberlake) und überzeugt ihn davon, sein altes Leben hinter sich zu lassen und für einen neuen Job nach New York zu ziehen. Gesagt, getan – doch dann merken beide, dass sie ihre vorigen Beziehungen noch in den Knochen tragen und in ungünstige Routinen zurückzufallen drohen. Also beschließen Jamie und Dylan, eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen auszuprobieren. Sie haben Sex zusammen, sind ansonsten jedoch nicht mehr als gute Freunde. Ob das lange gut geht?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top