Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Holger & Hanna (und der ganze kranke Rest)
     Holger & Hanna (und der ganze kranke Rest)
    1 Std. 30 Min. / Komödie
    Von Matthias Heine, Maria Bock
    Mit Florian Donath, Ruth-Maria Thomas, Kai Börner
    Produktionsland deutsch
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Holger (Florian Donath) ist 16 Jahre jung und schon lange in seine drei Jahre ältere Schulkameradin Hanna (Ruth-Maria Thomas) verliebt. Nach der Scheidung seiner Eltern kommt diese nun aber ausgerechnet mit seinem Vater (Kai Börner) zusammen. Die Mutter (Andrea Kulka) findet das krank, weshalb sie die meiste Zeit nur noch mit Diskussionen verbringt. Dem Vater ist das ziemlich gleich, denn er hat ja Hanna, die sich wiederum gegenüber Holger wie dessen Mutter aufführt. Deshalb versucht Holger mit allen Mitteln seine Eltern wieder zusammenzubringen, was ihn natürlich vor allerlei Probleme stellt, zumal er kein Fettnäpfchen auslässt. Doch für Holger steht fest: Er muss die Situation wieder in Ordnung bringen und Hanna für sich erobern!
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Holger & Hanna (und der ganze kranke Rest) Trailer DF 2:50
    Holger & Hanna (und der ganze kranke Rest) Trailer DF
    988 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Florian Donath
    Rolle: Holger
    Ruth-Maria Thomas
    Rolle: Hanna
    Kai Börner
    Rolle: Vater
    Andrea Kulka
    Rolle: Mutter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Patrick K.
    Patrick K.

    User folgen 2 Follower Lies die 13 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. Mai 2013
    Theater statt Kino. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Theater-Stück. Und kommt auch eher als eine Theater-Aufführung daher, als ein Kino-Film. Nichts desto trotz ist dieser Low-Budget Film, der im beschaulichen aber schönen Cottbus spielt, sowie von Cottbusern produziert und gespielt wurde, ganz in Ordnung.. Für Cottbuser ist der Film sicher ein Muss. Ob der Film auch für andere sehenswert ist, kann ich leider nicht beurteilen. Bin ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top