Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Verführt und verlassen
     Verführt und verlassen
    10. Juli 2014 / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation
    Von James Toback
    Mit Alec Baldwin, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 4 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Schauspieler Alec Baldwin und Regisseur James Toback halten mit der Kamera  fest, wie sie sich im Jahr 2012 unter die Besucher des Filmfestivals in Cannes mischten und dabei versuchten, Geld für die Produktion eines Filmes mit dem Titel "Der letzte Tango in Tikrit" zusammenzutreiben: einem politischen Erotikabenteuer im Mittleren Osten, in dem Alec Baldwin die Hauptrolle spielen soll. Baldwin und Toback folgten dabei Regisseuren, Produzenten, Hollywoodstars und Investoren in Kinosäle, Hotelzimmern und auf Luxusyachten, sie versuchten mit Charme und guten Argumenten Geld aus den Portemonnaies der Reichen und Mächtigen zu leiern. Dabei offenbaren etliche Größen des Geschäfts Details und Geheimnisse über die Filmproduktion, etwa die Regisseure Martin Scorsese und Roman Polanski sowie die Schauspieler  Ryan Gosling und Jessica Chastain.


    Originaltitel

    Seduced and Abandoned

    Verleiher Weltkino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Verführt und verlassen
    Von Sascha Westphal
    Eine Idee, so absurd, dass sie fast schon wieder genial ist, aber eben nur fast. Der faustische Filmemacher James Toback, der immer schon einen Hang zum Exzessiven und (Selbst-)Zerstörerischen hatte, und der Fernsehstar Alec Baldwin („30 Rock“) wollen gemeinsam ein Remake von Bernardo Bertoluccis berühmtem Erotik-Drama „Der letzte Tango in Paris“ realisieren: „Der letzte Tango in Tikrit“. Ein knallharter CIA-Agent, der nach mehreren Jahren im Irak ausgebrannt ist, und eine Journalistin, die eher dem linken Spektrum angehört, stürzen sich in eine obsessive Affäre. Um dieses irrwitzige Projekt über Sex und Politik, Krieg und Leidenschaft, das eigentlich nur scheitern kann, zu finanzieren, fliegen Toback und Baldwin 2012 zum Festival nach Cannes. Dort, wo alle wichtigen Einkäufer und Produzenten, Studiobosse und Finanziers, zusammenkommen, müssen die erhofften Mittel, etwa 20 bis 25 Million...
    Die ganze Kritik lesen
    Verführt und verlassen Trailer OV 2:10
    Verführt und verlassen Trailer OV
    2 135 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alec Baldwin
    Rolle: Himself
    Martin Scorsese
    Rolle: Himself
    Francis Ford Coppola
    Rolle: Himself
    Roman Polanski
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche (21. Juni 2014)
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 16. Juni 2014
    Die 15 besten Trailer der Woche (22. März 2014)
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 19. März 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jeden Samstag die 15 besten Trailer der Woche - damit ihr auch ja nichts Sehenswertes...
    Vom Scheitern eines Filmprojekts: Trailer zu James Tobacks und Alec Baldwins "Seduced and Abandoned"
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 30. Oktober 2013
    Vor einiger Zeit plante der Filmemacher James Toback den Film "Last Tango In Tikrit" mit Alec Baldwin in der Hauptrolle zu...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top