Mein FILMSTARTS
    Rettet Raffi!
    Rettet Raffi!
    Starttermin 22. Oktober 2015 (1 Std. 37 Min.)
    Mit Nicolaus von der Recke, Albert Kitzl, Rainer Strecker mehr
    Genres Abenteuer, Familie
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,2 50 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Der achtjährige Samuel Wiese (Nicolaus von der Recke) fühlt sich sehr einsam, seit sein Vater vor einem Jahr die Familie verließ, um als Arzt in Afghanistan zu arbeiten. Besonders wichtig ist ihm nun sein kleiner Goldhamster Raffi, den er von seinem Papa bekommen und der einige erstaunliche Tricks auf Lager hat, wie z. B. in seinem Käfig Tore zu schießen. Entsprechend geschockt ist Sammy, als Raffi eines Tages nach einer Herz-Operation einfach entführt wird. Kurz entschlossen und ohne seiner Mutter Helene (Henriette Heinze) oder seiner älteren Schwester Molly (Sophie Lindenberg) davon zu erzählen, macht er sich allein auf den Weg, um seinen kleinen Freund im großen Hamburg wiederzufinden. Aber wie findet man in einer Metropole mit gut 1,7 Millionen Einwohnern einen Hamster?
    Verleiher MFA
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Rettet Raffi! - Der Hamsterkrimi
    Rettet Raffi! - Der Hamsterkrimi (DVD)
    Neu ab 4.99 €
    Rettet Raffi! - Der Hamsterkrimi
    Rettet Raffi! - Der Hamsterkrimi (Blu-ray)
    Neu ab 4.50 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Rettet Raffi!
    Von Thomas Vorwerk
    Mit Speck lockt man Mäuse und mit Tieren kann man Kinderfilm-Blockbuster schaffen, in denen dann aus Hunderten von kleinen Kehlen einstimmig das typische „Ooh, wie süüüß!“ erklingt. Heutzutage stammen diese Tiere allzu oft aus dem Rechner – und zwar nicht nur in reinrassigen Animationsfilmen, sondern auch in vermeintlichen „Realfilmen“, bei denen „Schweinchen Wilbur und seine Freunde“ oder ähnliche vierbeinige Helden Abenteuer erleben. Auch Arend Agthe, der Regisseur des Kinderfilmklassikers „Flußfahrt mit Huhn“ von 1984, kommt in seinem Nager-Drama „Rettet Raffi!“ nicht ganz ohne CGI aus. Trotzdem ist sein Titelheld Raffi ein echter, vorzüglich dressierter Goldhamster, der bei den Filmaufnahmen von 14 Artgenossen unterstützt wurde, die als Double oder beim Bedarf an besonderen Fähigkeiten zum Einsatz kamen. Dies trägt in nicht unerheblichen Maße dazu bei, dass „Rettet Raffi!“ ein Old-Sc...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Rettet Raffi! Trailer DF 2:02
    Rettet Raffi! Trailer DF
    7 630 Wiedergaben
    Rettet Raffi! Teaser DF 0:45
    488 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicolaus von der Recke
    Rolle: Samuel Wiese
    Albert Kitzl
    Rolle: Rocky
    Rainer Strecker
    Rolle: Mike Straate
    Sophie Lindenberg
    Rolle: Molly Wiese
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael J.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Michael J., am 07/10/2015

    5,0Meisterwerk
    Ich hab den Film am Vergangenen Wochenende in Hamburg bei den Filmfestspielen mit meiner Familie gesehen. Wir waren alle ...
    Weiterlesen
    Michael J.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Michael J., am 07/10/2015

    5,0Meisterwerk
    Ich hab den Film am Vergangenen Wochenende in Hamburg bei den Filmfestspielen mit meiner Familie gesehen. Wir waren alle ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    100% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Rettet Raffi! ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Graf
      Dieser Film hat unserer Familie keinen Spaß gemacht! Weder unterhaltsam, noch anspruchsvoll. Wenn wir ins Kino gehen möchten wir auch hinterher über den Film diskutieren. Nach dem Film wollte diesmal keiner aus der Familie etwas zu "Rettet Rafill" sagen. Den Besuch hätten wir uns sparen können. Der Film bewegt nicht.
    • Gruwamba m.
      Wunderbarer Film mit toller Botschaft: Sorge um ein kleines Tier! das ist Tierschutz im reinsten Sinne: einen kleinen Jungen zu zeigen, der alles dafür tut, dass sein Hamster gerettet wird.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top