Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Liebe ein Traum (TV)
    Die Liebe ein Traum (TV)
    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Romanze
    Von Xaver Schwarzenberger
    Mit Florian David Fitz, Stefanie Dvorak, Johann von Bülow
    Produktionsland Österreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Anna (Stefanie Dvorak) und Max (Florian David Fitz) lernen sich in der Unibibliothek kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch die beiden sind wie Hund und Katz: Anna will frei sein, Max sucht die Bindung. Sie liebt das Chaos, er die Ordnung. Während ihre besten Freunde Tillmann (Johann von Bülow) und Clarissa (Aglaia Szyszkowitz) heiraten und Kinder bekommen, gehen Anna und Max ihre eigenen Wege. Doch über die Jahre hinweg begegnen sie sich immer wieder - und stellen jedes Mal schmerzlich fest, dass sie sich noch lieben wie am ersten Tag. Schließlich erhält Max die Einladung zu Annas Hochzeit. Anna will den smarten Geschäftsmann Charles (Philippe Brenninkmeyer) heiraten und hat keine Ahnung, dass auch Max erscheint...

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Fernsehfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Florian David Fitz
    Rolle: Max Lessing
    Stefanie Dvorak
    Rolle: Anna Kofler
    Johann von Bülow
    Rolle: Tillmann Hirz
    Aglaia Szyszkowitz
    Rolle: Clarissa Freyberg
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Sissi - Die junge Kaiserin

    Sissi - Die junge Kaiserin

    Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

    Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

    Die drei Musketiere

    Die drei Musketiere

    Sunshine - Ein Hauch von Sonnenschein

    Sunshine - Ein Hauch von Sonnenschein

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top