Mein FILMSTARTS
    Tatort: Im Schmerz geboren
    20 ähnliche Filme für "Tatort: Im Schmerz geboren"
    • Das Leben des David Gale

      Das Leben des David Gale

      13. März 2003 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Krimi, Thriller
      Von Alan Parker
      Mit Kevin Spacey, Kate Winslet, Laura Linney
      Elisabeth "Bitsey" Bloom (Kate Winslet) und ihr Kollege Zack (Gabriel Mann) bekommen von ihrem Verleger die Aufgabe, ein brisantes Interview zu führen. Befragt werden soll der zum Tode verurteilte David Gale (Kevin Spacey). Was die Verurteilung von David Gale so spektakulär macht, ist seine Vergangenheit. Nachdem er seinen Abschluss in Harvard als Jahrgangsbester bestand, machte er nicht nur selbst Karriere als Dozent, sondern auch als politisches Zugpferd der Menschenrechtsorganisation "Death Watch", deren oberstes Ziel es ist, gegen die Todesstafe vorzugehen. Ausgerechnet dieser Gale sitzt nun ironischer Weise selbst in der Todeszelle, da er seine Kollegin und Mitstreiterin Constance Hallaway (Laura Linney) vergewaltigt und ermordet haben soll. Bitsey hat nur noch drei Tage Zeit, mehr über Gales Leben zu erfahren, denn am vierten Tag wird die Hinrichtung stattfinden. Zunächst sieht sie in Gale nichts weiter als einen Mörder, doch die Geschichte, die er zu erzählen hat, und ihre Recherchen bringen offene Fragen ans Tageslicht...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Reasonable Doubt

      Reasonable Doubt

      17. April 2014 / 1 Std. 36 Min. / Thriller, Krimi
      Von Peter Howitt
      Mit Dominic Cooper, Samuel L. Jackson, Gloria Reuben
      Um seine aufstrebende Karriere als Anwalt nicht zu gefährden, begeht Mitch Brockden (Dominic Cooper) Fahrerflucht, nachdem er einen Mann auf den Straßen einer verschneiten Großstadt überfahren hat. Da die Polizei nun wegen Mordes in dem Fall ermittelt, klagt Mitch den angeblichen Serienmörder Clinton Davis (Samuel L. Jackson) an, in dessen Auto die Leiche gefunden wurde. Dieser streitet die Tat jedoch ab und wird aus Mangel an Beweisen wieder freigelassen. Allmählich dringt zu Mitch durch, dass Davis ihn bei dem Unfall in der Tatnacht beobachtet hat. Da Mitch weiterhin darauf beharrt, dass der Mörder zu Unrecht auf freiem Fuß ist, beginnt Davis, ihm Morde anzuhängen und droht damit, seine Frau Rachel (Erin Karpluk) umzubringen, sollte er nicht die Nachforschungen gegen ihn einstellen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,3
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • M - Eine Stadt sucht einen Mörder

      M - Eine Stadt sucht einen Mörder

      11. Mai 1931 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Thriller
      Von Fritz Lang
      Mit Peter Lorre, Otto Wernicke, Gustaf Gründgens
      Ein Kindermörder versetzt die Reichshauptstadt Berlin in Angst und Schrecken. Der unbekannte Triebtäter hat bereits acht Kinder auf dem Gewissen, ein neuntes wird vermisst: Elsie (Inge Landgut), die kleine Tochter von Frau Beckmann (Ellen Widmann). Bei den Untersuchungen dringt die Polizei immer weiter in die Berliner Unterwelt vor, schon bald kann das organisierte Verbrechen aufgrund der zunehmenden Razzien und Kontrollen kaum mehr seinen Geschäften nachgehen. Sie beschließen selbst nach dem Mörder zu suchen und spannen dafür das Netz der Bettler ein. Eine bestimmte Melodie, die der Mörder pfeift wenn er einem Kind begegnet, wird dem Täter schließlich zum Verhängnis. Ein Bettler erkennt die Tonfolge und malt ein weißes "M" auf den Mantel des Verdächtigen. Der Verfolgte versucht zu entkommen, doch die Berliner Unterwelt und die Polizei sind ihm dicht auf den Fersen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Doppelmord

      Doppelmord

      27. April 2000 / 1 Std. 45 Min. / Thriller, Krimi
      Von Bruce Beresford
      Mit Spencer Treat Clark, Tommy Lee Jones, Ashley Judd
      Libby Parsons (Ashley Judd) dachte immer, dass ihre Ehe perfekt sei, bis sie nach einer durchzechten Nacht auf ihrer Yacht aufwacht und alles blutverschmiert ist. Sie wird von einer Jury für den Mord an ihrem Mann Nick (Bruce Greenwood) schuldig gesprochen und wandert für sechs Jahre hinter Gittern. Das Einzige, was sie in dieser Zeit am Leben hält, ist die Hoffnung, ihren kleinen Sohn wiederzusehen, den sie ihrer Freundin Angie (Annabeth Gish) anvertraut hat. Doch Angie ist verschwunden und erst durch eine Bemerkung der Mitinsassin Margaret (Roma Maffia) kommt begreift Libby die Wahrheit: Sie ist das Opfer eines von Nick und Angie eingefädelten Versicherungsbetrugs. Weil Libby nicht zweimal für das gleiche Verbrechen verurteilt werden kann, will sie sich nach ihrer Entlassung an ihrem tot geglaubten Mann rächen. Ihr Bewährungshelfer Lehmann (Tommy Lee Jones), ahnt von ihrem Vorhaben und versucht, sie um jeden Preis davon abzuhalten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 16 Blocks

      16 Blocks

      20. April 2006 / 1 Std. 41 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Richard Donner
      Mit Bruce Willis, Yasiin Bey, David Morse
      Der NYPD-Detective Jack Mosley (Bruce Willis) kann nicht mehr, er ist ausgebrannt. Immerhin klingt sein nächster Auftrag einfach: Mosley soll den Kleinkriminellen Eddie Bunker (Mos Def) aus seiner Zelle zu einem Untersuchungsausschuss vor Gericht fahren, damit er dort eine Aussage machen kann. Die 16 Blocks Entfernung lassen sich locker in 15 Minuten schaffen, doch es kommt anders. Unterwegs muss sich Mosley neuen Whiskey besorgen. Während der Cop im Schnapsladen einkehrt, wird auf Bunker ein Mordanschlag verübt, den Mosley gerade noch vereiteln kann, indem er einen der Angreifer erschießt. Er flüchtet im Kugelhagel mit seinem Häftling in eine Bar und ruft Verstärkung. Sein langjähriger Partner Frank Nugent (David Morse) will die Angelegenheit übernehmen, doch dessen Verhalten lässt Mosley misstrauisch werden. Nugent will Bunker liquidieren, weil der in dem Prozess gegen korrupte Polizisten aussagen will. Er stellt Mosley vor die Wahl: mitspielen oder sterben. Eine Flucht durch die Straßenschluchten New Yorks beginnt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Verlockende Falle

      Verlockende Falle

      27. Mai 1999 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Thriller, Romanze
      Von Jon Amiel
      Mit Sean Connery, Catherine Zeta-Jones, Ving Rhames
      Gin Baker (Catherine Zeta-Jones) ist Detektivin, spezialisiert auf Versicherungen. Sie kann ihren Chef Hector Cruz (Will Patton) davon überzeugen, dass der Millionendieb Robert MacDugal (Sean Connery) für den Raub eines Rembrandt-Gemäldes verantwortlich ist. Die kesse Gin gewinnt das Vertrauen des Gauner-Meisters, indem sie ihm vormacht, eine Diebin zu sein. Gemeinsam hecken sie den Plan aus, eine millionenschwere Maske aus einem Museum zu stehlen. MacDugals einziger Verbündeter Thibadeaux (Ving Rhames) besorgt die entsprechende Ausrüstung. Doch der Raub der antiken Maske bildet nur den Auftakt einer fruchtbaren Zusammenarbeit. In Kuala Lumpur lockt ein Jahrhundertcoup. Der ist hochriskant, verspricht aber ein Vermögen - und jede Menge Nervenkitzel...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Score

      The Score

      9. August 2001 / 2 Std. 03 Min. / Thriller, Action, Krimi
      Von Frank Oz
      Mit Robert De Niro, Edward Norton, Marlon Brando
      Max (Marlon Brando) steht mit einigen Millionen in der Kreide und überredet deswegen seinen Freund, den Meister Dieb Nick Wells (Robert De Niro), zu einem Raubzug. Es soll sein letztes großes Ding werden. Ein antikes Zepter aus dem 17. Jahrhundert lagert durch einen dummen Zufall in der Zollbehörde von Montreal. Wert: 30 Millionen Dollar. Maximilian könnte von dem Geld seine Schulden bezahlen und Wells seinen Jazzclub in die schwarzen Zahlen bringen. Schließlich hat er Freundin Diane (Angela Bassett) versprochen, seine kriminelle Karriere zu beenden. Doch die Sache hat einen Hacken. Wells muss zum ersten Mal in seiner Heimatstadt operieren und ist zudem auf einen Partner angewiesen. Der junge Hitzkopf Jack (Edward Norton) hat sich in die Behörde eingeschlichen und mimt dort den behinderten Putzmann Brian. Sein Insiderwissen soll sicherstellen, dass der Coup gelingt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Besondere Schwere der Schuld

      Besondere Schwere der Schuld

      1. November 2014 / 1 Std. 29 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Kaspar Heidelbach
      Mit Götz George, Hanno Koffler, Hannelore Elsner
      Joseph Komalschek (Götz George) hat wegen des Mordes an seiner schwangeren Nachbarin und ihrem neugeborenen Kind 30 Jahre lang im Gefängnis gesessen. Den Mord hat er selbst jedoch nie gestanden. Und auch die Leichen konnten damals nicht gefunden werden. Nach seiner Freilassung begibt sich Komalschek zurück in seine Heimatstadt, den Schauplatz der schrecklichen Tat, wo ihm mit Verachtung begegnet wird. Vor allem der frühere Polizist Klaus Barner (Manfred Zapatka), der einst für Komalscheks Verhaftung verantwortlich war, ist wenig begeistert von der Rückkehr des Ex-Sträflings. Zusammen mit seinen früheren Kollegen und seinem Sohn Tom (Hanno Koffler) und unterstützt von seiner schockierten Frau Agnes (Hannlore Elsner) versucht der pensionierte Beamte herauszufinden, was Komalschek vorhat. Doch der lässt sich nicht so einfach in die Karten schauen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tatort: Summ, summ, summ

      Tatort: Summ, summ, summ

      24. März 2013 / 1 Std. 30 Min. / Krimi, Thriller
      Von Kaspar Heidelbach
      Mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kempter
      Münster: Der Schlagerstar Roman König (Roland Kaiser) ist auf Konzertbesuch. Auch Frank Thiel (Axel Prahl) muss sich mit dieser Musik auseinandersetzen, denn die Leiche der Journalistin Claudia Schäffer wurde auf einem Parkplatz entdeckt. Den Schlägerkönig und die Reporterin verbindet eine Ehrenkarte zum Konzert, die sich in der Tasche der Toten befindet. Natürlich streitet König ab, die Frau gekannt zu haben. Auch Ina Armbaum (Ulrike Krumbiegel), seine toughe Managerin, will die Journalistin nicht gekannt haben. Sie muss sich ohnehin schon genug mit fanatischen Fans, wie der Stalkerin Christiane Stagge (Fritzi Haberland) herumärgern. Zufälligerweise lebt Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), auf Grund eines Ungeziefervorfalls im selben Hotel - Tür an Tür - mit dem Schlagersänger. So bekommt er eine bedeutsame Auseinandersetzung zwischen König und seinem früheren Musikerkollegen Pleuger (Guntbert Warns) mit... Eine erste Spur?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Es geschah am hellichten Tag

      Es geschah am hellichten Tag

      19. Oktober 2012 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Ladislao Vajda
      Mit Michel Simon, Sigfrit Steiner, Margrit Winter
      Am 9. Juni 1958 feierte mit „Es geschah am hellichten Tag“ ein Film Premiere, der zum deutschen Kriminalfilm-Klassiker schlechthin avancieren und eine Hand voll Remakes nach sich ziehen sollte. Niemand geringeres als der Schweizer Autor Friedrich Dürrematt, der vor allem für seine raffinierten, vom klassischen Krimiaufbau und den bekannten Krimiklischees abweichenden Kriminalstücke große Bekanntheit genießt, verfasste das Drehbuch zu diesem Film. Es handelte sich dabei um eine Auftragsarbeit für die Ufa, welche einen Film realisieren wollte, der auf das ernste Thema der Kindsvergewaltigung aufmerksam machen sollte.
      Ausschnitt anzeigen
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 23 - Nichts ist so wie es scheint

      23 - Nichts ist so wie es scheint

      14. Januar 1999 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Thriller
      Von Hans-Christian Schmid
      Mit August Diehl, Fabian Busch, Dieter Landuris
      Karl Koch (August Diehl) ist ein politisch engagierter Jungen, der an Demonstrationen teilnimmt und für die liberale Jugendzeitung „Kaktus“ Artikel schreibt, um die von seinem konservativen Vater gesteckten Grenzen zu übergehen. Als sein Vater an einem Gehirntumor stirbt, erbt er 50.000 Deutsche Mark, mietet sich eine Wohnung in Hannover und veranstaltet regelmäßig Partys bei sich zu Hause. Auf einer Tagung des Chaos Computer Clubs lernt Karl den Schüler David (Fabian Busch) kennen, mit dem ihm schnell eine enge Freundschaft verbindet. Die beiden Computer-Freaks schaffen es, sich mit Hilfe eines Commodore-PCs und einem Akustikkoppler in das globale Datennetz zu hacken. Im Glauben an Gerechtigkeit werden sie so zu Spionen für den KGB und machen damit eine Menge Geld. Doch der Kontakt zu anderen Betrügern und Karls immer größer werdende Kokainsucht haben ihren Preis.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Amigo - Tod bei Ankunft

      Amigo - Tod bei Ankunft

      1 Std. 30 Min. / Thriller, Krimi
      Von Lars Becker
      Mit Tobias Moretti, Jürgen Prochnow, Florian David Fitz
      "Amigo" erzählt die Geschichte zweier BKA-Beamter, die einen Ex-Terroristen in Italien aufgespürt haben und nach Deutschland zurückbringen wollen - eine Mission mit tödlichem Ausgang.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Kommissar Marthaler - Partitur des Todes

      Kommissar Marthaler - Partitur des Todes

      14. April 2014 / 1 Std. 30 Min. / Krimi, Thriller
      Von Lancelot von Naso
      Mit Matthias Koeberlin, Julia Jentsch, Jürgen Tonkel
      In Frankfurt werden fünf Gäste auf einem Restaurantschiff brutal ermordet. Der Lokalbesitzer kann sich schwer verletzt an das Main-Ufer retten. Die einzige Augenzeugin wird später erstochen in ihrer Küche aufgefunden. Erste Vermutungen eines Mordfalls im Schutzgeldmilieu werden verworfen, nachdem bekannt wird, dass auch eine französische Journalistin an Bord war, die nicht zu den Opfern gehört, sondern scheinbar entführt wurde. Als ein junger Kollege vom Landeskriminalamt einer heißen Spur im Waffenhandel folgt und daraufhin ermordet wird, wissen Kommissar Robert Marthaler (Matthias Koeberlin) und sein Team nicht mehr weiter. Doch dann kommt die Partitur einer unbekannten Operette von Jacques Offenbach ins Spiel, die eine Verbindung zu dem Mordfall aufzuweisen scheint...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Million Dollar Hotel

      The Million Dollar Hotel

      10. Februar 2000 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Krimi, Thriller
      Von Wim Wenders
      Mit Mel Gibson, Gloria Stuart, Amanda Plummer
      Ein heruntergekommenes Hotel im chaotischen Downtown, L.A., ist der Zufluchtsort vieler Menschen, denen es am nötigen Kleingeld für eine bessere Unterkunft fehlt. In dem dunklen, bescheidenen Hotel spielt sich auch der Großteil vom Dasein des unterdurchschnittlich intelligenten und liebestrunkenen Tom (Jeremy Davies) ab, der heimlich in das schöne Straßenmädchen Eloise (Milla Jovovich) verliebt ist. Kurz bevor er ihr seine Liebe gestehen will, wird der stadtbekannte Junkie Israel Goldkiss (Tim Roth), ein Freund Toms, tod aufgefunden. Obwohl alles nach Selbstmord aussieht,wird der FBI-Agent Skinner (Mel Gibson) mit Ermittlungen in der Sache beauftragt. Denn "Izzy" war der Sohn eines vermögenden Medien-Moguls (Harris Yulin) und der hat diverse Zweifel am angeblichen Selbstmord seines Sohnes. Skinner ist für seine unorthodoxen Ermittlungsmethoden bekannt und hat schnell eine Reihe von Hotelgästen unter Verdacht, zu denen auch Tom gehört...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tatort: Wegwerfmädchen

      Tatort: Wegwerfmädchen

      9. Dezember 2012 / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Krimi
      Von Franziska Meletzky
      Mit Maria Furtwängler, Benjamin Sadler, Emilia Schüle
      Eine junge tote Frau wird im Müll entsorgt und in einer Müllverbrennungsanlage gefunden. Ein zweites Mädchen taucht auf, welches beinahe das gleiche Schicksal erlitt, jedoch wie durch ein Wunder überlebte. Durch die Aussage der Russin kann sich Kommissarin Charlotte Lindholm einen Tathergang zusammenreimen, der ungeheuerlich erscheint. Mit Hilfe eines stadtbekannten Zuhälters (Robert Gallinowski) haben die Honoratioren von Hannover eine ausschweifende Party gefeiert. Als "Dessert" gab es zwangsprostituierte Mädchen aus Weißrussland, die im Anschluss zum Schweigen gebracht wurden. Die Überlebende Larissa Pantschuk (Emilia Schüle) soll bei dem Fall nun als Zeugin fungieren. Doch Lindholm bekommt es mit mächtigen Gegnern zu tun: Zum Beispiel dem zuständigen Staatsanwalt Von Braun (André Hennicke), der selbst Dreck am Stecken hat.Erster Teil einer "Tatort"-Doppelfolge.
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Nurse Betty - Gefährliche Träume

      Nurse Betty - Gefährliche Träume

      26. Oktober 2000 / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Romanze, Tragikomödie
      Von Neil LaBute
      Mit Renée Zellweger, Morgan Freeman, Chris Rock
      Betty Sizemores (Renée Zellweger) Lieblingsseinfenoper hat den Titel "A Reason to Love", dessen TV-Held Dr. David Ravell (Greg Kinnear) sie abgöttisch anhimmelt. Das der nur eine Fernsehfigur ist, blendet sie gekonnt aus. Als er dann in einer Episode den Satz "Ich weiss, dass irgendwo eine ganz besondere Frau auf mich wartet" sagt, fühlt sich Betty direkt angesprochen. Denn die Ehe mit ihrem Mann Del (Aaron Eckhart) ist schon lange nicht mehr glücklich. Und als Del auch noch von den Auftragskillern Charlie (Morgan Freeman) und Wesley (Chris Rock) wegen unterschlagener Drogen ermordet wird, kann Betty nichts mehr aufhalten. Sie macht sich auf die Suche nach ihrem Liebling David Ravell, um ihn endlich für sich zu gewinnen. Doch Betty ist nicht allein. Charlie und Wesley verfolgen sie mit dem Verdacht, dass Betty die Drogen im Wagen ihres Ehemanns Del transportiert. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tatort: Das goldene Band

      Tatort: Das goldene Band

      16. Dezember 2012 / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Krimi
      Von Franziska Meletzky
      Mit Maria Furtwängler, Benjamin Sadler, Emilia Schüle
      Nachdem der Mörder einer jungen Zwangsprostituierten verhaftet wurde, wird er selbst Opfer eines Totschlags. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) zeigt großes Interesse für den Fall. Sie hofft, die Ermittlungen des letztens Falls wieder aufnehmen zu dürfen, da dieser für sie nicht ausreichend bearbeitet wurde. Zwar konnte die Kommissarin Mittelsmänner überführen, die wahren Täter der Zwangsprostitution blieben jedoch im Dunkeln. Mit der Kripobeamtin Prinz (Alessija Lause) geht sie nun einem Hinweis des Toten nach, der sie zum Ort der damaligen Party führt. Die fand auf dem Schloss des Hannoveraner Immobilien-Tycoons Kaiser (Bernhard Schir) statt. Bei den Ermittlungen stößt Lindholm auf ihren Freund Jan Liebermann (Benjamin Sadler). Seine journalistischen Recherchen decken sich mit den Ermittlungen der Kommissarin. Fortsetzung des ersten Teils "Tatort: Wegwerfmädchen".
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Sieger

      Die Sieger

      22. September 1994 / 2 Std. 14 Min. / Krimi, Action, Drama
      Von Dominik Graf
      Mit Herbert Knaup, Meret Becker, Heinz Hoenig
      Die Polizeihauptmeister Karl Simon (Herbert Knaup) und Bernd Helmer (Heinz Hoenig) gehören einem Sondereinsatzkommando der Düsseldorfer Polizei an. Bei einem Einsatz kann einer der drei Verdächtigen entkommen. Simon vermutet, dass es sich dabei um seinen Ex-Kollegen Heinz Schaefer (Hannes Jaenicke) handelt.
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Halbtot

      Halbtot

      12. Juni 2003 / 1 Std. 39 Min. / Action, Krimi, Thriller
      Von Don Michael Paul
      Mit Bruce Weitz, Nia Peeples, Tony Plana
      Der FBI-Agent Sascha Petrosevitch (Steven Seagal) wird als Undercover-Cop in das Hochsicherheitsgefängnis New Alcatraz eingeschleust, in der Hoffnung, dass er von dem zu Tode verurteilten Häftling Lester McKenna (Bruce Weitz) noch das Versteck einer 200 Millionenen Dollar Beute herausbekommen kann, bevor die Exekution an ihm vollzogen wird. Doch dann stürmen Terroristen unter der Führung des ehemaligen Beamten Donald Robert Johnson (Morris Chestnut) das Gefängnis und nehmen die ganze Insel als Geisel. Auch sie wollen von McKenna die Information über den Verbleib der Beute. Jetzt liegt es an Agent Petrosevitch und seinem Mithäftling Nick Frazier (Ja Rule) Johnson aufzuhalten. Es beginnt ein bleihaltiges Duell zwischen den beiden aus der Not entstandenen Kollegen und den schwer bewaffneten und zahlenmäßig haushoch überlegenen Terroristen. Doch Petrosevitch ist ein harter Hund…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,5
      Filmstarts
      0,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Schneewittchen muss sterben

      Schneewittchen muss sterben

      26. Februar 2013 / 1 Std. 33 Min. / Krimi, Thriller
      Von Manfred Stelzer
      Mit Tim Bergmann, Felicitas Woll, Vladimir Burlakov
      Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) müssen Ermittlungen aufnehmen, als es an einem regnerischen Novemberabend zu einem Mord kommt. Eine Frau wird von einer Brücke gestoßen und die Spuren führen in ein verschlafenes Dorf, in dem vor Jahren bereits ein Kindesentführer sein Unwesen trieb. Einige Nachforschungen ergeben, dass der Mädchen-Mörder Tobias Sartorius (Vladimir Burlakov) in das Dorf zurückgekehrt ist, um sein sadistisches Werk zu vollenden. Die Bewohner erinnern sich nur ungern an Sartorius' letzten Besuch zurück und sind somit bei der Suche nach ihm für die beiden Ermittler keine große Hilfe. Dies verschlimmert sich noch, als der örtliche Deutsch-Lehrer Gregor Lauterbach (Hartmut Volle) im Wald erhängt aufgefunden wird. Die Motive für diesen Mord sind völlig unklar und so beginnt eine fieberhafte Suche nach dem Täter.
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top