Mein FILMSTARTS
Stereo
20 ähnliche Filme für "Stereo"
  • Death Race 2

    Death Race 2

    4. März 2011 / 1 Std. 40 Min. / Action, Thriller, Sci-Fi
    Von Roel Reiné
    Mit Luke Goss, Lauren Cohan, Sean Bean
    In dem gefährlichsten Gefängnis der Welt, Terminal Island, ist ein neues Spiel entbrannt. Die ultimative Reality-Show: Death Race. Die Regeln des Adrenalin geladenen Spiels sind einfach: Fahren – oder sterben! Als der verurteilte Cop-Mörder Carl Lukas (Luke Goss) erfährt, dass ein Preis auf seinen Kopf ausgesetzt wurde, ist seine einzige Hoffnung zu überleben, das brutale Todesrennen gegen eine Armee von kaltblütigen Killern mit tödlichen Rennmaschinen!
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Cloud Atlas

    Cloud Atlas

    15. November 2012 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
    Von Lana Wachowski, Tom Tykwer, Lilly Wachowski
    Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent
    Ein alter Mann, genannt Zachry (Tom Hanks), erzählt einer Gruppe, die um ein Lagerfeuer herumsitzt, eine lange Geschichte. Diese beschäftigt sich mit den Figuren aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen und dennoch sind deren Schicksale allesamt miteinander verknüpft: Ein gebrechlicher Doktor (Hanks) trifft im Jahre 1849 auf einen Anwalt (Jim Sturgess) und einen ausgebrochenen Sklaven (David Gyasi); zwei Komponisten (Jim Broadbent, Ben Wishaw) konkurrieren 1936 miteinander in Cambridge; um 1970 nimmt es eine Journalistin (Halle Barry) mit dem Chef eines Kernkraftwerks (Hugh Grant) auf; 2012 muss ein vom Glück verlassener Buchverleger mit seinem Leben zurechtkommen (Broadbent); 2144 kommt es in „Neo Seoul“ zu einer Affäre zwischen einer Sklavenarbeiterin (DoonaBae) und einem Rebell (Sturgess), der ihr das Leben gerettet hat, und im 24. Jahrhundert verbündet sich schließlich Zachry mit einer reisenden Forscherin (Berry) auf der Suche nach einer bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckung... Basiert auf David Mitchells drittem Roman, der 2006 in Deutschland unter dem Titel „Der Wolkenatlas“ veröffentlicht wurde.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Verblendung

    Verblendung

    12. Januar 2012 / 2 Std. 38 Min. / Krimi, Thriller
    Von David Fincher
    Mit Rooney Mara, Daniel Craig, Christopher Plummer
    Neuverfilmung des ersten Teils der "Millennium-Trilogie" von Autor Stieg Larsson.Der Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist (Daniel Craig), der erst kürzlich wegen Verleumdung verurteilt wurde, bekommt vom Großindustriellen Henrik Vanger (Christopher Plummer) den Auftrag, Nachforschungen über das Verschwinden von Henriks Nichte anzustellen. Seit 40 Jahren, seit einem schicksalhaften Tag für die Familie Vanger, fehlt von Harriet jede Spur. Henrik, der nie aufgehört hat, nach ihr zu suchen, befürchtet ein Gewaltverbrechen und beschuldigt seine eitle Verwandtschaft des Mordes. Bei seinen Recherchen bekommt Blomkvist überraschend Unterstützung von der jungen Hackerin Lisbeth Salander (Rooney Mara). Sie ist - trotz ihres unorthodoxen Auftretens - nicht nur eine brillante Detektivin, sondern weiß auch mehr über den Journalisten als ihm lieb ist. Durch ihre Nachforschungen fördern Mikael und Lisbeth persönliche Dramen und unappetitliche Details aus der Vergangenheit einiger Mitglieder des Vanger-Clans zu Tage...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Who Am I - Kein System ist sicher

    Who Am I - Kein System ist sicher

    25. September 2014 / 1 Std. 46 Min. / Thriller
    Von Baran bo Odar
    Mit Tom Schilling, Elyas M'Barek, Wotan Wilke Möhring
    Für seine Umwelt ist der schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand, weshalb er sich oft in die Tiefen des Internets stürzt. Denn dort kann er sein, was er will und niemand weiß, wer sich wirklich hinter seinem Pseudonym verbirgt. Benjamin fällt der digitale Maskenball leicht, er ist ein Meister-Hacker. In dem charismatischen Max (Elyas M'Barek) findet er einen Gleichgesinnten. Gemeinsam mit dem temperamentvollen Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul (Antoine Monot) gründen sie die Hackergruppe "CLAY" (kurz für "Clowns Laughing @ You"). Mittlerweile interessiert sich sogar im echten Leben eine Frau für Benjamin, die attraktive Marie (Hannah Herzsprung), sodass er sich zum ersten Mal wichtig fühlt. Doch aus dem Hacker-Spaß wird plötzlich ernst, als BKA und Europol die Ermittlungen gegen CLAY aufnehmen. An der Spitze: Cybercrime-Expertin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm)…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Unknown Identity

    Unknown Identity

    3. März 2011 / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Action
    Von Jaume Collet-Serra
    Mit Liam Neeson, Diane Kruger, January Jones
    Dr. Martin Harris (Liam Neeson) ist unterwegs nach Berlin, um einen Vortrag auf einem Biotechnologie-Kongress zu halten. Bevor er allerdings im Hotel Adlon einchecken kann, wird er in einen schweren Autounfall verwickelt und erwacht Tage später in einem Krankenhaus. Doch damit beginnen seine Probleme erst. Seine Frau (January Jones) scheint ihn nicht länger zu kennen, dann taucht auch noch ein anderer Mann (Aidan Quinn) an ihrer Seite auf – und gibt sich als Martin Harris aus. Gemeinsam mit der Unfallfahrerin Gina (Diane Kruger) taucht der verzweifelte Akademiker unter und nimmt den Kampf um sein altes Leben auf. Tatkräftige Unterstützung erhält er dabei ausgerechnet von einem immernoch linientreuen Ex-Stasi-Spitzel namens Jürgen (Bruno Ganz)...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Wer ist Hanna?

    Wer ist Hanna?

    26. Mai 2011 / 1 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
    Von Joe Wright
    Mit Saoirse Ronan, Eric Bana, Vicky Krieps
    Hanna (Saoirse Ronan) ist ein Teenager – und eine gnadenlose Kampfmaschine. In der finnischen Wildnis hat ihr Vater (Eric Bana), ein Ex-Agent der CIA, ihr beigebracht, sich aus jeder noch so misslichen Lage zu befreien. Und diese Fertigkeiten werden bald bitter nötig sein, als Hanna sich von Verfolgern umzingelt wiederfindet. Die sind auf Geheiß einer mysteriösen Frau (Cate Blanchett) hinter ihr her, die ohne Hannas Wissen auch zuvor eine gewichtige Rolle im Leben der jungen Frau gespielt hat...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Eine dunkle Begierde

    Eine dunkle Begierde

    10. November 2011 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Thriller
    Von David Cronenberg
    Mit Keira Knightley, Michael Fassbender, Viggo Mortensen
    Carl Gustav Jung (Michael Fassbender) hat so gut wie all seine Ziele erreicht - er ist Leiter der psychiatrischen Klinik Burghölzli, glücklich verheiratet und erwartet sein erstes Kind. Alles soll sich jedoch ändern, als die junge Russin Sabina Spielrein (Keira Knightley) wegen Hysterie in die Züricher Klinik eingeliefert wird. Bei den zahlreichen therapeutischen Sitzungen kommen sich Jung und sein schöne Patientin immer näher. Als die Affäre droht an die Öffentlichkeit zu gelangen, wendet sich Jung von Sabina ab, um seinen guten Ruf als Wissenschaftler nicht zu verlieren. Sabina verspürt währrenddessen den Drang, selbst Psychoanalytikerin zu werden. Also bewirbt sie sich bei Jungs langjährigem Kollegen und Mentor Sigmund Freud (Viggo Mortensen). Dieser nimmt sich ihrer an und erliegt kurze Zeit später ebenfalls ihren intellektuellen Reizen...
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Dame, König, As, Spion

    Dame, König, As, Spion

    2. Februar 2012 / 2 Std. 02 Min. / Spionage, Thriller
    Von Tomas Alfredson
    Mit Gary Oldman, Mark Strong, John Hurt
    Anfang der 1970er Jahre - mitten im Kalten Krieg sieht sich Topspion George Smiley (Gary Oldman) mit einem verzwickten und gefährlichen Auftrag konfrontiert. Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter dem Namen Control (John Hurt) kennen, vermutet einen sowjetischen Doppelagenten in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux (Mark Strong) in geheimer Mission nach Budapest. Ein ungarischer General soll bereit sein, die Identität des Verräters zu enthüllen. Doch die Aktion schlägt fehl und Control wird entmachtet. Nur dessen rechte Hand George Smiley geht der Sache gemeinsam mit dem jungen Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) weiter nach und verfolgt den verräterischen Insider quer durch Osteuropa. Der Schlüssel scheint beim Agenten Ricki Tarr (Tom Hardy) und dessen russischer Geliebten zu liegen, die die Identität des Maulwurfs kennt.
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Nachtzug nach Lissabon

    Nachtzug nach Lissabon

    7. März 2013 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Romanze, Thriller
    Von Bille August
    Mit Jeremy Irons, Bruno Ganz, Lena Olin
    Raimund Gregorius (Jeremy Irons) ist ein alternder Schweizer Professor der alten Sprachen, sein Leben ist im langweiligen Alltagstrott festgefahren. Nach einer Begegnung mit einer wunderschönen portugiesischen Frau (Lena Olin) kündigt Gregorius seine Arbeit und geht nach Lissabon. Dort stolpert er über das Buch eines sehr interessanten portugiesischen Autors, ehemaligem Arzt und Poet. Der Autor hat viel erlebt, kämpfte bereits gegen den portugiesischen Diktator Antonio de Oliviera Salazar. Gregorius ist beeindruckt vom aufregenden Leben des Schriftsteller. Alsbald vertieft er sich zunehmend in seine Recherche, um mehr über das Schicksal des Autors herauszufinden. Auf seiner Suche geht Gregorius jedem Hinweis nach, der sich ihm bietet, um den Aufenthaltsort des Mannes ausfindig zu machen. Dabei stößt er auf seiner Suche in die Reiche der Geschichte, Medizin und Liebe vor. Gregorius erkundet dabei auch sich selbst und erfährt mehr über die wahre Bedeutung seines Lebens.
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Tatort: Im Schmerz geboren

    Tatort: Im Schmerz geboren

    12. Oktober 2014 / 1 Std. 30 Min. / Krimi, Thriller
    Von Florian Schwarz
    Mit Ulrich Tukur, Barbara Philipp, Ulrich Matthes
    Felix Murot (Ulrich Tukur) beginnt nach einem mysteriösen Dreifach-Mord mit der Suche nach dem Täter. Die Leichen der drei bewaffneten Männer wurden auf einem verlassenen Bahnsteig gefunden. Auf den Überwachungskameras ist zwar ein Mann zu sehen, der jedoch nicht der Täter ist. Murot erkennt in dem Zeugen seinen ehemaligen besten Freund von der Polizeischule, Richard Harloff (Ulrich Matthes), wieder. Beide waren einst in dieselbe Frau verliebt und lebten mit ihr in einer Dreiecksbeziehung. Eines Tages verschwand Richard Harloff mit der gemeinsamen Herzensdame nach Südamerika, wo er zu einem einflussreichen Kopf des organisierten Verbrechens wurde. Die Indizien verdichten sich, dass die drei Toten vom Bahnhof Teil einer großangelegten Racheaktion Harloffs und seines Sohnes David (Golo Euler) sind, deren Hauptziel Murot ist…
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Erbarmen

    Erbarmen

    23. Januar 2014 / 1 Std. 37 Min. / Thriller, Gericht
    Von Mikkel Norgaard
    Mit Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Sonja Richter
    Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) ist seit 25 Jahren Vizekriminalkommissar bei der Mordkommission Kopenhagen. Bei einem besonders heiklen Einsatz gerät sein Team in einen Hinterhalt, ein Kollege wird getötet und ein anderer schwer verletzt. Mørck selbst kommt äußerlich fast unbeschadet davon, erleidet allerdings ein Trauma. Erst zwei Monate später kehrt er in den Dienst zurück. Er wird in ein Kellerbüro abgeschoben und mit dem Aufbau des Sonderdezernats Q beauftragt, das alte uaufgeklärte Fälle unauffällig zum Abschluss bringen soll. Dazu bekommt er mit Hafez el-Assad (Fares Fares) einen neuen Assistenten. Die beiden lassen es ruhig angehen, bis Mørck auf die Akte der seit Jahren vermissten Politikerin Merete Lynggaard (Sonja Richter) stößt: Sie war spurlos von einer Personenfähre verschwunden, ihr Fall wurde schließlich als wahrscheinlicher Selbstmord eingestuft und nicht weiter verfolgt. Mørcks alter Ehrgeiz ist geweckt und er geht einigen Nachlässigkeiten bei den bisherigen Ermittlungen nach. Er findet immer deutlichere Hinweise darauf, dass die vermeintlich Tote noch am Leben sein könnte und sich in großer Gefahr befindet.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Headhunters

    Headhunters

    15. März 2012 / 1 Std. 40 Min. / Thriller, Krimi
    Von Morten Tyldum
    Mit Aksel Hennie, Synnøve Macody Lund, Nikolaj Coster-Waldau
    Roger Brown (Aksel Hennie) scheint ein Mann zu sein, der alles hat. Er ist Norwegens erfolgreichster Headhunter, mit der wunderschönen Galleristin Diana (Synnøve Macody Lund) verheiratet, besitzt eine unglaubliche Villa - doch er lebt über seinen Verhältnissen. Um sich den luxuriösen Lebensstil zu leisten stiehlt er Kunstobjekte. Bei einer Vernissage stellt seine Frau ihm Clas Greve (Nikolaj Coster-Waldau) vor. Dieser ist nicht nur der perfekte Kandidat für den Vorsitz des GPS-Unternehmens Pathfinder, für das Roger geeignete Leute sucht. Greve ist auch in Besitz eines sehr wertvollen Gemäldes. Roger sieht seine große Chance gekommen, endlich finanziell unabhängig zu werden und beginnt, den größten Coup seines Lebens zu planen. Doch bald kommt es zu Problemen - und dies nicht nur in finanzieller Hinsicht, denn Roger scheint sich mit dem Plan übernommen zu haben.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Hell - Die Sonne wird euch verbrennen

    Hell - Die Sonne wird euch verbrennen

    22. September 2011 / 1 Std. 29 Min. / Horror, Sci-Fi, Thriller
    Von Tim Fehlbaum
    Mit Hannah Herzsprung, Stipe Erceg, Angela Winkler
    Auf der Suche nach den letzten Wasserquellen der Welt streifen Phillip (Lars Eidinger), Marie (Hannah Herzsprung) und die kleine Leonie (Lisa Vicari) durch eine menschenleere Einöde. Seit die Sonnenstrahlung vor einigen Jahren rapide zugenommen hat, ist das einstmals grüne Land zur ausgedörrten Hölle verkommen. Wasser ist rar geworden, genauso wie Benzin, weswegen sich das junge Trio mit dem undurchschaubaren Mechaniker Tom (Stipe Erceg) verbündet. Doch man ist nicht allein – Phillip, Marie und Leonie müssen all ihren Mut zusammen nehmen und sich einem zu allem entschlossenen Feind stellen... und sich dabei nicht nur fragen, ob sie Tom vertrauen können, sondern auch wie weit bereit sie sind, für einen anderen aus der Gruppe, ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Das Parfum

    Das Parfum

    14. September 2006 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Thriller
    Von Tom Tykwer
    Mit Ben Whishaw, Dustin Hoffman, Alan Rickman
    Jean-Baptiste Grenouille (Ben Whishaw) besitzt ein Ausnahmetalent. Er hat die beste Nase Frankreichs und kann Millionen von Gerüchen meilenweit erschnuppern. Als ihn eines Tages der Parfumeur Giuseppe Baldini (Dustin Hoffman) entdeckt und zum Gesellen macht, geht für Grenouille ein Traum in Erfüllung. Er lernt das Handwerk des Parfumeurs, muss aber schnell feststellen, dass die Mittel von Baldini beschränkt sind. Er geht also in eine große Stadt, um eine besondere Technik erlernen zu können, mit der man sämtliche Düfte festhalten kann. Seine Arbeit nimmt eine dunkle Wendung, als er sich für die Gerüche von Menschen zu interessieren beginnt...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Anonymus

    Anonymus

    10. November 2011 / 2 Std. 18 Min. / Thriller, Historie, Drama
    Von Roland Emmerich
    Mit Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson
    Während Queen Elizabeth (Vanessa Redgrave) England seit Jahrzehnten regiert, reift wie aus dem Nichts der Schauspieler William Shakespeare (Rafe Spall) zum beliebtesten Autor, der wie kein anderer in seinen Stücken die menschliche Natur wie auch die Situation im Land widerspiegeln kann. Dabei ist der eigentliche Verfasser der Werke der Earl of Oxford (Rhys Ifans)- zugleich auch Erzfeind von Elizabeths intrigantem Berater (David Thewlis). Aufgrund seiner hohen Stellung darf sich Oxford nicht als Verfasser preisgeben. Und dies sollte nicht die einzige Tragödie in seinem Leben bleiben.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • M - Eine Stadt sucht einen Mörder

    M - Eine Stadt sucht einen Mörder

    11. Mai 1931 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Thriller
    Von Fritz Lang
    Mit Peter Lorre, Otto Wernicke, Gustaf Gründgens
    Ein Kindermörder versetzt die Reichshauptstadt Berlin in Angst und Schrecken. Der unbekannte Triebtäter hat bereits acht Kinder auf dem Gewissen, ein neuntes wird vermisst: Elsie (Inge Landgut), die kleine Tochter von Frau Beckmann (Ellen Widmann). Bei den Untersuchungen dringt die Polizei immer weiter in die Berliner Unterwelt vor, schon bald kann das organisierte Verbrechen aufgrund der zunehmenden Razzien und Kontrollen kaum mehr seinen Geschäften nachgehen. Sie beschließen selbst nach dem Mörder zu suchen und spannen dafür das Netz der Bettler ein. Eine bestimmte Melodie, die der Mörder pfeift wenn er einem Kind begegnet, wird dem Täter schließlich zum Verhängnis. Ein Bettler erkennt die Tonfolge und malt ein weißes "M" auf den Mantel des Verdächtigen. Der Verfolgte versucht zu entkommen, doch die Berliner Unterwelt und die Polizei sind ihm dicht auf den Fersen...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Lost Place

    Lost Place

    19. September 2013 / 1 Std. 41 Min. / Thriller, Horror
    Von Thorsten Klein
    Mit François Goeske, Jytte-Merle Böhrnsen, Pit Bukowski
    Der 17-jährige Daniel (François Goeske) lernt in einem Internetchat die gleichaltrige Elli (Jytte-Merle Böhrnsen) kennen. Beide begeistern sich für Geocaching, eine Art elektronischer Schatzsuche, bei der man Rätsel lösen und mit Hilfe eines GPS-Gerätes Koordinaten ermitteln muss, die den Weg zu einem "Schatz" weisen. Zur ersten gemeinsamen Schatzsuche bringt Daniel seinen Kumpel Thomas (Pit Bukowski) mit. Elli hat ihre Smartphone-fixierte Freundin Jessica (Josefine Preuß) an ihrer Seite. Ihre Schatzsuche führt die vier Teenager in den scheinbar endlosen Pfälzer Wald. Doch der idyllische Herbsttag findet ein abruptes Ende, als ein mysteriöser Mann (Anatole Taubman) im Strahlenschutzanzug auftaucht. Seinen Warnungen vor einer unsichtbaren Gefahr in diesem Teil der Wälder wollen die vier keinen Glauben schenken. Erst als Jessica plötzlich verschwindet, eskaliert die Situation. Ob der zwielichtige Mann hinter Jessicas Verschwinden steckt oder ob noch eine weitaus größere Bedrohung existiert, wissen die Freunde nicht. Entgegen der Warnungen machen sich die Jugendlichen auf die Suche nach ihrer Freundin und stoßen in den Tiefen des Waldes auf eine ehemalige geheime Militäranlage, aus deren Mitte sich ein gewaltiger Funkturm in pulsierendem Licht erhebt...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Die Vierte Macht

    Die Vierte Macht

    8. März 2012 / 1 Std. 55 Min. / Thriller
    Von Dennis Gansel
    Mit Moritz Bleibtreu, Rade Serbedzija, Max Riemelt
    Für den Berliner Szenejournalist Paul Jensen (Moritz Bleibtreu) läuft derzeit wenig nach Plan. Um seiner Lebenskrise zu entkommen flieh er nach Russland und arbeitet fortan bei dem russischen Boulevard-Magazin seines früheren Mentors Alexej Onjegin (Rade Serbedzija). Er Soll dem Magazin wieder neues Leben einhauchen und die Verkaufszahlen ankurbeln, was Paul auch schon bald gelingt. Und auch Pauls Einstellung zum Leben wird langsam immer besser, es dauert nicht lange bis seine Zeit in Russland einer einzigen großen Party gleicht. Erst die Bekanntschaft mit der geheimnisvollen Katja (Kasia Smutniak) soll dieses Hoch schlagartig beenden. Paul hat plötzlich nur noch Augen für die schöne Russin und laciert ihr zuliebe einen politisch motivierten Nachruf in seinem Magazin. Als Katja dann auch noch bei einem Bombenanschlag ums Leben kommt und Paul plötzlich wegen Terrorismusvorwürfen in einem russischen Gefängnis landet, beginnt sein Leben immer mehr alptraumhafte Züge anzunehmen. Zwar holt ihn Alexej aus dem Knast, doch ist der Journalist jetzt nirgendwo mehr sicher und befindet sich von nun an auf der Flucht durch die gnadenlose russische Metropole.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • The Voices

    The Voices

    30. April 2015 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Thriller, Drama
    Von Marjane Satrapi
    Mit Ryan Reynolds, Gemma Arterton, Anna Kendrick
    Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) ist ein liebenswürdiger, aber schizophrener Angestellter in einer Fabrik, die Badewannen herstellt. Aufgrund seiner psychischen Krankheit wurde von einem Gericht angeordnet, dass er psychologisch betreut wird. Auf der Arbeit kämpft er schon länger um die Aufmerksamkeit seiner Kollegin Fiona (Gemma Arterton) aus der Buchhaltung. Als er sie dann endlich zu einem Date überreden kann, lässt sie ihn jedoch sitzen. Doch in ihrer Kleinstadt laufen sich die beiden am selben Abend trotzdem noch über den Weg, woraufhin Jerry Fiona anbietet, sie nach Hause zu fahren. Auf dem Weg kommt es allerdings zu einem tragischen Zwischenfall, der Jerrys Leben völlig außer Kontrolle geraten lässt. Dazu tragen auch die fragwürdigen Ratschläge seines gutherzigen Hundes Bosco und seines bösartigen Katers Mr. Whiskers bei, die zu ihm sprechen seit Jerry ohne Zustimmung seiner Ärztin (Jacki Weaver) die ihm verordneten Medikamente abgesetzt hat.
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Die üblichen Verdächtigen

    Die üblichen Verdächtigen

    18. Januar 1996 / 1 Std. 46 Min. / Krimi, Thriller
    Von Bryan Singer
    Mit Chazz Palminteri, Kevin Spacey, Gabriel Byrne
    Eine Schießerei nebst anschließender Explosion fordert im Hafen von Los Angeles dutzende Todesopfer. Die Hintergründe sind für die örtlichen Behörden völlig unklar. Astronomische Geldsummen, schwer bewaffnete Gauner – alles deutet auf einen Drogendeal im großen Stil hin. Alles, bis auf die Tatsache, dass am Tatort keinerlei Drogen gefunden wurden. Zollinspektor Dave Kujan (Chazz Palminteri) erhofft sich von den Vernehmungen der beiden einzigen Überlebenden des Massakers, ein osteuropäischer Koma-Patient und der halbseitig gelähmte Kleinganove Verbal Kint (Kevin Spacey), Informationen zur Lösung des Rätsels. Stück für Stück erschließt sich Kujan bei der Befragung Kints ein komplexes Puzzle aus Verrat, Erpressung, Korruption und Mord, in dessen Mittelpunkt die Verbrecher Dean Keaton (Gabriel Byrne), Todd Hockney (Kevin Pollack), Michael McManus (Stephen Baldwin), Fred Fenster (Benico del Toro) und Kint selbst stehen. Kujan stößt auf heikle Fragen: Wer ist der Auftraggeber des schleimigen Anwalts Kobayashi (Pete Postlethwaite)? Steckt in dem Unterweltmythos vom alles kontrollierenden Obergangster Keyzer Soze vielleicht doch ein Funken Wahrheit...?
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
Back to Top