Mein FILMSTARTS
    Bird Box - Schließe deine Augen
    Durchschnitts-Wertung
    3,2
    118 Wertungen - 16 Kritiken
    13% (2 Kritiken)
    13% (2 Kritiken)
    31% (5 Kritiken)
    13% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    31% (5 Kritiken)
    Deine Meinung zu Bird Box - Schließe deine Augen ?

    16 User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Ein namenloser und bis zuletzt gesichtsloser Schrecken rafft die Menschheit dahin. Eine traumatisierte Frau mit zwei kleinen Kindern irrt durch die Wildnis, auf der Suche nach dem letzten sicheren Ort. In Rückblenden wird immer wieder ein Stück Vergangenheit eingeworfen, um nach und nach zu erklären, wie es dazu kam. Nicht der beste Endzeit Thriller, aber auch nicht der schlechteste. Eben so ein - schau ich mir an, weil er umsonst auf Netflix ist - Film. Nach dem -gefühlt- tausendsten Comick/Remake/sonstigen aufgewärmten Käse Film im Kino, ist dieser kleine, leise Thriller trotzdem mal eine erholsame Abwechslung.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 30 Follower Lies die 4 081 Kritiken

    3,0
    Hier vereinen sich für mich zwei Filme: zum einen „The Happening“, also der Part daß Menschen aus dem Nichts beginnen Selbstmord begehen, des weiteren „A Quiet Place“, nur daß es nicht ums hören sondern ums sehen geht. Daraus wird ein interessantes Grundszenario gebastelt daß der Film in keiner Weise näher erläutert, das muß man so hinnehmen. Obendrein werden dabei zwei Zeitebenen etabliert: einerseits die Kammerspielartige Lage in der ein paar Figuren in einem Haus sitzen, des weiteren ein Szenario bei dem Sandra Bullock mit zwei Kindern in einem Boot auf einem Fluß fährt um sie in Sicherheit zu bringen. Für einen Kinofilm wäre mir das zu wenig, für einen einfachen Netflix Film der Woche ist es absolut gehobene, starke Qualität. Mit der tristen Atmopshäre und Bullock als nicht wirklich sympathischer Heldin macht der Film zwar nicht wirklich gute Laune, als Spannungstitel zum Zeitvertreib eignet er sich aber Bestens. Fazit: Hochspannend, dabei aber düster, deprimierend und ohne zugängliche Figuren!
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 1 Follower Lies die 337 Kritiken

    3,5
    Einfach nicht hinschauen! Die Idee, dass man ein Abenteuer nur mit Augenbinden bestehen kann, finde ich noch Originell! Irgendeine unbekannte Kraft, lässt Menschen in den Wahnsinn treiben. So, dass sie Selbstmord begehen. Keiner weiss, von wo es kommt und wie man es bekämpfen kann. Die schwangere Sandra Bullock kann sich mit ein paar anderen, wenigen Überlebenden in ein Haus verbarrikadieren. Zwischenmenschliches Drama spielt sich dann ab und man kann keinem mehr vertrauen. Sicher erinnert es ein bisschen an M. Night Shyamalans Werk The Happening. Auch die unbekannte Kraft wird nicht gross erklärt. Es ist einfach mal da. Die Geschichte ist eher spannend, wie das typische aufeinander Treffen der verschiedenen Leute und wie sie sich zu arrangieren haben. Das einzige Gegenmittel ist: Einfach nicht hinschauen! Dazu kommt noch, der einzigartige Trip in einem kleinen Boot mit Kinder, die alle die Augenbinden angezogen haben. Das ist schon Spannung und Horror pur! Ich meine, wie werden wir uns verhalten? Die Schauspieler sind stark ausgewählt. Vor allem Bullocks Gegenpart John Malkovich. Malkovich hat schon eine ungeheure Leinwandpräsenz. Die Effekte sind einfach und nur gezielt eingesetzt. Regisseurin Susanne Bier hält den Fokus lieber auf ihre Darsteller als auf die angespielten Katastrophen. Leider bleibt der Schluss offen: Man weiss nicht, wie man die Kraft eindämmen kann. Sind Bullock und die anderen Überlebenden die einzigen, die die Methode Blindekuh, angeeignet hatten? Wieso kann die Kraft Menschen beeinflussen, selbst durch den Computerbildschirm, aber doch nicht durch ein offenes Kamin eindringen? Fazit: Eine spannende und fesselnde Geschichte, die mehr zwischenmenschliche Dimensionen hat, als auf Effekte!
    FilmFreund
    FilmFreund

    User folgen 2 Follower Lies die 30 Kritiken

    3,0
    [...] Bird Box überzeugt sowohl in den spannenden, als auch in den ruhigeren Momenten. Auch wenn man hier mit gut 20 Minuten weniger Laufzeit hinten heraus noch effektiver gefahren wäre, schafft es der Film, sich immer wieder zu fangen und in vielen momenten zu fesseln. Doch ist Bird Box nun neben all den anderen postapokalyptischen Filmen die Offenbarung schlechthin? Nein, das ist er absolut nicht. Ist das Szenario der selbstgewählten Blindheit hier ein gelungener und origineller Ansatz, und weiß der Film auf technischer und darstellerischer Ebene zu überzeugen? Auf jeden Fall. Zur vollständigen Review des Streifens -> https://movicfreakz.de/bird-box/
    Alex M
    Alex M

    User folgen 9 Follower Lies die 203 Kritiken

    3,5
    Etwas schlechter als A Quite Place aber viel besser als The Happening. Unterm Strich knappe 7/10 dank einer spannenden Grundidee die aber etwas lang und unter teils klischeehaften Charakteren gelitten hat.
    Rosario D.
    Rosario D.

    User folgen Lies die 42 Kritiken

    5,0
    Endlich mal wieder ein gelungener Horror Thriller. Betflix Filme werden immer besser. Weiter so.!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kristina R
    Kristina R

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Einer meiner Lieblings filme . Er ist sehr interessant und nicht mal ein bißchen langweilig. Ich würde in jedem empfehlen. Die Schauspielerin sind auch super 👌👌👌
    Miri D
    Miri D

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Sinnloser Film ohne logische Handlung.. Menschen laufen die ganze Zeit mit Augenbinden herum, hab noch nie so einen Blödsinn gesehen..
    Lisa G
    Lisa G

    User folgen Lies die Kritik

    2,0
    Sehr mittelmäßig. Hätte wirklich mehr erwartet. Aber nach einem guten Start lässt die Spannung schnell nach und es gibt einfach zu wenig Handlung. Außerdem gibt es überhaupt keine Erklärungen... zu den "Dämonen" oder warum die geisteskranken "immun" sind... ziemlich flach und öde insgesamt. Zwei Punkte gibt's von mir: einen für John malkovic und die süßen Kinder von Sandra Bullock und einen Punkt dafür, dass mich hier und da tatsächlich ein bisschen gegruselt habe.
    Emil C.
    Emil C.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    0,5
    Was bitte sollte das werden ? Einen so Grotten schlechten film hab ich noch nicht gesehen , und ich hab schon viele schlechte Filme gesehen aber dìeser film machte mich sprachlos . Der grösste Dreck den ich je gesehen hab. Wer ihn noch nicht kennt , spart euch die Zeit. Es lohnt nicht .
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top