Mein FILMSTARTS
Mary - Königin von Schottland
Mary - Königin von Schottland
Starttermin 20. November 2014 (2 Std. 00 Min.)
Mit Camille Rutherford, Sean Biggerstaff, Aneurin Barnard mehr
Genres Biografie, Drama, Romanze
Produktionsländer Frankreich, Schweiz
Zum Trailer
Pressekritiken
2,5 1 Kritik
User-Wertung
3,04 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
In ihrer Jugend lebt die schottische Königin Mary Stuart (Camille Rutherford) in Frankreich. Ihr Haupt soll die französische Krone tragen, doch dann stirbt der erkrankte Gemahl und Thronfolger. Nun kehrt Mary in das mittlerweile vom Krieg erschütterte Schottland zurück. Gleichzeitig wird Elizabeth die Königin von England, die für Mary wie eine Schwester ist, der sie alles anvertrauen kann. Mary heiratet Lord Darnley (Aneurin Barnard) und gebärt einen Nachfolger. Doch die Ehe verläuft nicht glücklich und die Schottin trifft schließlich auf ihre große Liebe: den Earl of Bothwell (Sean Biggerstaff). Daraufhin lässt sie Darnley meucheln und ehelicht Bothwell. Doch die Adligen und das Volk sind von dieser Tat so entsetzt, dass sie ihr die Gefolgschaft entziehen. Bei Königin Elizabeth findet Mary auch keine Hilfe, diese lässt sie für 19 Jahre ins Gefängnis wandern und verurteilt sie schließlich zum Tode.
Originaltitel

Mary, Queen of Scots

Verleiher One Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch, Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Mary - Queen of Scots
Mary - Queen of Scots (DVD)
Neu ab 5.15 €
Mary - Queen of Scots
Mary - Queen of Scots (Blu-ray)
Neu ab 7.02 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Mary - Königin von Schottland
Von Michael Meyns
„Eine Königen, die drei Reiche verlor, eine Ehefrau, die drei Männer verlor, eine Frau, die ihren Kopf verlor“ heißt es auf dem Plakat von Thomas Imbachs Historienfilm „Mary – Königin von Schottland“, womit gleichermaßen alles und nichts verraten ist. Die historische Figur der Maria Stuart hat schon viele Autoren, Dramatiker und Filmemacher inspiriert und ist dadurch auch zu einer Person geworden, die jenseits der historischen Realität immer wieder als Projektionsfläche dient. Auch darum geht es in diesem Werk des Schweizer Regisseurs, der oft nur das Gesicht seiner überzeugenden Hauptdarstellerin Camille Rutherford („Blau ist eine warme Farbe“) in Großaufnahme zeigt. Das medial Vermittelte dieses Porträts, das hauptsächlich auf Stefan Zweigs historischem Roman „Maria Stuart“ basiert, wird dadurch unterstrichen, dass weite Teile des Films aus vorgelesenen Briefen bestehen. Hier wird eine...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Mary - Königin von Schottland Trailer DF 1:43
Mary - Königin von Schottland Trailer DF
2 429 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sean Biggerstaff
Rolle: Bothwell
Aneurin Barnard
Rolle: Darnley
Edward Hogg
Rolle: Moray
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
1 Pressekritik

Bilder

23 Bilder

Aktuelles

Eine Frau, die ihren Kopf verlor: Intensiver erster Trailer zum Historien-Drama "Mary, Queen of Scots"
NEWS - Videos
Donnerstag, 25. Juli 2013
Die tragische Geschichte der schottischen Königin Mary Stuart ist allseits bekannt. Regisseur Thomas Imbach ("Day Is Done")...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top