Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Freiland
     Freiland
    7. August 2014 / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Drama
    Von Moritz Laube
    Mit Aljoscha Stadelmann, Matthias Bundschuh, Stephan Grossmann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der politikverdrossene Lehrer Niels Deboos (Aljoscha Stadelmann) hat genug von Bankenpleiten, "alternativloser" Politik, Korruption und dem zügellosen Raubtier-Kapitalismus. Das will er sich nicht mehr bieten lassen. Mit seinem Freund Christian (Matthias Bundschuh) und einer Hand voll gleichdenkenden Menschen will er der Bundesrepublik Deutschland den Rücken kehren. Allerdings sieht er es gar nicht ein, dafür das Land zu verlassen. Seit längerem verfolgt er bereits einen verrückten Plan, den er jetzt in die Tat umsetzt. Außerhalb von Berlin, in der brandenburgischen Provinz, gründet er kurzerhand seinen eigenen Staat im Staat: "Freiland". Die selbstgegründete Gemeinschaft kann sich nicht lange verstecken und der Kollaps des noch jungen Staats scheint nahe zu sein, doch es kommt zu einem überraschenden Durchbruch...
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Freiland
    Von Jonas Reinartz
    Wie kann man auf eine Krise angemessen reagieren? Das ist eine Frage, die gerade in Zeiten von Wirtschaftskrise und zunehmender Politikverdrossenheit von brennender Aktualität ist. Dieses Thema packt Moritz Laube in seinem Spielfilmdebüt „Freiland“ in einer Art Versuchsanordnung an, mit der er durchspielt, was passieren könnte, wenn innerhalb der Grenzen Deutschlands ein neuer Staat gegründet wird. Diese hochinteressante Idee gibt einiges her – doch leider passt in diesem Fall die Umsetzung nicht: Weder Charakterzeichnung noch Inszenierung überzeugen, so dass der spannende Ansatz verpufft.Niels Deboos (Aljoscha Stadelmann, „Carlos – Der Schakal“) war einst ein motivierter Lehrer, doch mit der Zeit haben die vielfältigen Probleme der Gesellschaft ihn zermürbt. Einzig die Aussicht, seine Schüler zu politischem Engagement zu bewegen, dient ihm noch als Ansporn, um durch den Tag zu kommen. D...
    Die ganze Kritik lesen
    Freiland Trailer DF 1:48
    Freiland Trailer DF
    682 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aljoscha Stadelmann
    Rolle: Niels Deboos
    Matthias Bundschuh
    Rolle: Christian Darré
    Stephan Grossmann
    Rolle: Bürgermeister Mathias S. Rast
    Klaas Heufer-Umlauf
    Rolle: Reporter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 15 Follower Lies die 137 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. August 2014
    Nachdem ich den Film 'Freiland' in einer der wenigen Kinovorstellungen sehen konnte, möchte ich sagen, dass ich der Filmstarts-Kritik in weiten Teilen nicht so ganz zustimme. Zunächst habe ich die Nebendarsteller keineswegs als 'laienhaft' gesehen, sondern im Gegenteil bin ich der Meinung, dass angesichts der sehr komprimierten Handlung alle, wirklich alle, Charaktere sehr echt und überzeugend herüberkamen. Das Thema des Films ist ein sehr ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top