Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    High-Rise
     High-Rise
    30. Juni 2016 / 1 Std. 59 Min. / Drama, Sci-Fi
    Von Ben Wheatley
    Mit Tom Hiddleston, Jeremy Irons, Sienna Miller
    Produktionsländer Großbritannien, Belgien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,3 64 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Nach seiner Scheidung zieht der dreißigjährige Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) in ein ungewöhnliches Hochhaus. In den einzelnen Etagen werden die Bewohner nach niederer Klasse, Mittelklasse und Oberschicht unterteilt. In den oberen Stockwerken haust die Upperclass, während sich Familien mit den unteren Geschossen zufrieden geben müssen. Laings Appartement befindet sich im mittleren Bereich. Bald macht er nicht nur die Bekanntschaft des Fernsehjournalisten Richard Wilder (Luke Evans), der im zweiten Stock wohnt, sondern auch die des Architekten und Schöpfer des Hochhauses, Anthony Royal (Jeremy Irons), der erhaben über allen ganz oben residiert. Je länger Laing in dem Appartement haust, desto deutlicher spitzen sich die Konflikte zu, die unter der Oberfläche rumoren. Bei einem Stromausfall schlagen die Auseinandersetzungen dann in offene Gewalt um und es entsteht Anarchie. Laing steht plötzlich vor einer folgenschweren Entscheidung. Denn als Wilder Royal stürzen will, muss er Farbe bekennen…
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    High-Rise
    High-Rise (DVD)
    Neu ab 11.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    High-Rise
    Von Carsten Baumgardt
    Das Werk des 2009 verstorbenen Kultautors James G. Ballard gilt als ebenso eigenwillig wie vielseitig und schwer verfilmbar. Während es David Cronenberg mit seiner Auto-Fetisch-Studie „Crash“ (1996) und Steven Spielberg mit dem Weltkriegsdrama „Das Reich der Sonne“ (1987) gelungen ist, ihre Vorlagen in  beeindruckende und eigenständige Kinoperlen zu verwandeln, wurde die Verfilmung von Ballards Magnum opus „High Rise“ (deutsche Titel: „Block“ oder „Hochhaus“) zur unendlichen Geschichte. Obwohl Produzent Jeremy Thomas („Der letzte Kaiser“) die Filmrechte bereits 1975 zur Erstveröffentlichung der dystopischen Klassenkampf-Arie erwarb, sollte es 40 Jahre dauern, bis das Projekt tatsächlich auf die große Leinwand kommt. Nach mehreren vergeblichen Anläufen im Lauf der Jahrzehnte – unter anderem mit Nicolas Roeg („Wenn die Gondeln Trauer tragen“) und Vincenzo Natali („Cube“) - arbeitet sich nu...
    Die ganze Kritik lesen
    High-Rise Trailer DF 2:22
    High-Rise Trailer DF
    9 468 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (2) OV 1:22
    6 379 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (3) OV 1:15
    2 052 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (4) OV 2:18
    2 110 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (5) OV 1:49
    2 106 Wiedergaben
    High-Rise Trailer (6) OV 2:17
    808 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    High-Rise Videoclip OV 1:01
    High-Rise Videoclip OV
    2 273 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Hiddleston
    Rolle: Laing
    Jeremy Irons
    Rolle: Royal
    Sienna Miller
    Rolle: Charlotte
    Luke Evans
    Rolle: Wilder
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 58 Follower Lies die 435 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 4. April 2016
    Ben Wheatly hat eine Utopie für die große Leinwand konstruiert, die zur Dystopie wird, in vielerlei Hinsicht. Auf dem Fantasy Filmfest durften die Kinofans „High-Rise“ vorab konsumieren. Dr. Laing (Tom Hiddleston) ist neuer Bewohner einer außergewöhnlichen und riesigen Wohnanlage des Architekten Royal (Jeremy Irons), der selbst das üppige Penthouse mit großzügigem Dachpark bewohnt. In den Etagen darunter residieren die ...
    Mehr erfahren
    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 24 Follower Lies die 230 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 29. November 2016
    Filme wie dieser begegnen mir mittlerweile immer öfter: Titel die von der Presse unfassbar hoch in den Himmel gehoben werden, von niveauvollen Kritiken mir Lobeshymnen überschüttet werden – und ich sitz davor und denke mir: hähhh? Im Falle von „High-Rise“ kann ich mir wenigstens noch einen Rettungsanker greifen und sagen: joa, das was angekündigt wurde, eine Gesellschaftssatire die in einem Hochhaus passiert, ist alles restlos zugegen ...
    Mehr erfahren
    amlug
    amlug

    User folgen 66 Follower Lies die 325 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 11. Juli 2016
    Eigentlich wollte ich jetzt irgendeinen tollen, interessanten oder lustigen Einstieg für diese Kritik finden, doch ganz ehrlich, ich habe weder Zeit noch Lust darauf, nach einer derartigen Tortur von Film. Am einfachsten kann man High-Rise wohl einfach wieder in die Schublade „Gute Idee, aber nichts draus gemacht“ packen, denn das ist halt einfach das große Problem des Films. Oder vielleicht sollte ich mich auch eher an den Autor der ...
    Mehr erfahren
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 47 Follower Lies die 334 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Juli 2016
    "High-Rise" von Tom Wheatley hätte ein richtig guter Film werden können, doch leider wurde das Potenzial kaum ausgeschöpft. Die Idee ist super - allerdings ist das nicht wirklich Verdienst des Films, da die Idee, Handlung und Inhalt auf einer Romanvorlage beruhen. Aber im Prinzip ist das spannend, ein Hochhaus als Allegorie auf unsere kapitalistische Gesellschaft zu nehmen, wo die Oberschicht oben in schicken Penthouses logiert, die ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Wissenswertes

    Ein Herzensprojekt

    Für Produzent Jeremy Thomas stellt „High Rise“ ein echtes Herzensprojekt dar, für dessen Realisierung er Jahrzehnte zugebracht hat. Zwischenzeitlich galt der Stoff sogar als nicht verfilmbar.

    Vorbereitung ist alles

    Weil seine Figur, Dr. Robert Laing, ein Arzt ist, verbrachte Tom Hiddleston zur Vorbereitung auf den Film Zeit mit einem Gerichtsmediziner und schaute ihm über die Schulter.

    Aktuelles

    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Redakteure
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr 2016 zurück – unsere Redakteure präsentieren euch ihre favorisierten Filme (die 2016 in...
    Die 10 besten DVDs und Blu-rays im November 2016
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 1. November 2016
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    21 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Sven K.
      Lief gestern bei uns in der Sneak, war der erste Film nach gut 20-25 Vorstellungen, den ich verlassen habe. Buchverfilmung hin oder her, ich fand den super langweilig.Durchgehalten hab ich gut ne Stunde "ach komm, gibste' dem Film noch 10 Minuten" habe ich deutlich zu häufig gesagt währenddessen :D
    • Konsolero
      erinnert ein wenig an den film the snowpiercer! mal sehen wie brutal der wird..
    Kommentare anzeigen
    Back to Top