Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Desierto - Tödliche Hetzjagd
     Desierto - Tödliche Hetzjagd
    21. Oktober 2016 auf DVD / 1 Std. 28 Min. / Thriller
    Von Jonás Cuarón
    Mit Gael García Bernal, Jeffrey Dean Morgan, Alondra Hidalgo
    Produktionsländer Mexiko, Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 20 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Um endlich seinen Sohn wiederzusehen, tritt der Mexikaner Moises (Gael Garcia Bernal) eine riskante Reise an. Er hat zwei Führer bezahlt, die ihn als Teil einer Gruppe von Gleichgesinnten durch die Wüste führen und illegal den Weg in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten weisen sollen. Doch als der Lastwagen mitten in der Wüste streikt, müssen die Leute den Rest des Weges in die USA zu Fuß bewältigen. Aber kaum, dass sie die Grenze überschritten und US-amerikanischen Boden betreten haben, kreuzt Sam (Jeffrey Dean Morgan) ihren Weg. Mit seinem Hund an seiner Seite und seinem Gewehr bewaffnet hat der gnadenlose Südstaatler die Grenzpatrouille in die eigene Hand genommen und will den Immigranten eine Lektion erteilen. Haben die Mexikaner gegen den ehemaligen Soldaten, der ohne mit der Wimper zu zucken über Leichen geht, überhaupt eine reelle Chance?
    Originaltitel

    Desierto

    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 3 000 000
    Sprachen Spanisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Desierto - Tödliche Hetzjagd
    Desierto - Tödliche Hetzjagd (Blu-ray)
    Neu ab 10.89 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Desierto - Tödliche Hetzjagd
    Von Christoph Petersen
    Inspiriert von den damals gerade bei jungen wohlhabenden US-Amerikanern angesagten Großwildjagden in Afrika und Südamerika, veröffentlichte Richard Cornell 1924 seinen Kurzgeschichten-Klassiker „Das grausamste Spiel“ (1932 verfilmt als „Graf Zaroff – Genie des Bösen“), in dem ein russischer Aristokrat auf einer einsamen Insel in der Karibik Jagd auf einen gestrandeten New Yorker macht. Seitdem ist die Menschenjagd, egal ob als Sport oder zur bloßen Belustigung, ein in Film und Literatur häufig aufgegriffenes Thema – zuletzt etwa auch in „Game Of Thrones“, wo Ramsey Bolton (Iwan Rheon) seinen Opfern nur zum Schein eine Chance gibt, durch den Wald vor ihm und seinen Hunden zu fliehen. In eine ähnliche Kerbe schlägt nun auch Jonás Cuaróns Thriller „Desierto – Tödliche Hetzjagd“, nur dass die Menschenhatz hier nicht in einem Fantasy-Rahmen stattfindet, sondern in einem erschreckend realistis...
    Die ganze Kritik lesen
    Desierto - Tödliche Hetzjagd Trailer DF 2:27
    Desierto - Tödliche Hetzjagd Trailer DF
    2 809 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gael García Bernal
    Rolle: Moises
    Jeffrey Dean Morgan
    Rolle: Sam
    Alondra Hidalgo
    Rolle: Adela
    Diego Cataño
    Rolle: Mechas
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Sebastian H.
    Sebastian H.

    User folgen 3 Follower Lies die 17 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. November 2016
    [...]Nun muss man sagen, dass die Geschichte sich zwar nicht auf diese wenigen Sätze beschränkt, insgesamt aber sicherlich gut und gerne auf einen Bierdeckel gepasst hätte. Eine tiefgreifende und innovative Handlung darf man also schon mal nicht erwarten. Das bisschen Story hinter dem Film wird dafür aber in einem ziemlich flotten Tempo erzählt, das Team um Regisseur Jonás Cuarón beschränkt sich auf das Wesentliche. Adrenalin und ...
    Mehr erfahren
    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 82 Follower Lies die 390 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 16. Oktober 2016
    Man möchte dem Film als deutscher Filmkritiker reflexartig noch viel mehr andichten. Eine Fabel über Immigranten und Rassisten, über nachlässigen Grenzschutz, über Einwanderung und den harten Überlebenskampf könnte es sein. Doch die Handlung ist tatsächlich so geradlinig, wie sie sich liest. Cuarón verzichtet auf Nebenhandlungen oder einen groß inszenierten moralischen Überbau, sondern hetzt seine Figuren knapp neunzig Minuten durch ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    20 Filmperlen, die ihr 2016 vermutlich übersehen habt
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 22. Dezember 2016
    "Desierto - Tödliche Hetzjagd": Deutsche Trailerpremiere zum Thriller von "Gravity"-Autor Jonás Cuarón
    NEWS - Videos
    Freitag, 16. September 2016
    Jeffrey Dean Morgan will einige Mexikaner (darunter Gael García Bernal) daran hindern, in die USA zu reisen. Seht nun den...
    FANTASY FILMFEST 2016: "Scare Campaign" und "Desierto" von "Gravity"-Autor Jonás Cuarón ergänzen das Programm
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 21. Juni 2016
    Seit diesem Jahr ist FILMSTARTS offizieller Medienpartner des FANTASY FILMFEST – deshalb erfahrt ihr bei jeder neuen Programmankündigung...
    7 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top