Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
     Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
    6. März 2014 / 1 Std. 36 Min. / Dokumentation
    Von Arne Birkenstock
    Mit Wolfgang Beltracchi, Helene Beltracchi, Hendrik Hanstein
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 10 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben

    Wolfgang Beltracchi ist Maler und nutzte sein Können sowie sein kunsthistorisches Wissen jahrelang, um Bilder großer Meister zu fälschen. Er malte nicht nur bekannte Bilder nach, sondern erfand auch neue Werke, für die er den Stil berühmter Maler kopierte. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Helene schleuste er diese Fälschungen dann in den Kunsthandel ein und konnte zahllose Experten, Gutachter, Kuratoren und Sammler hinters Licht führen. Selbst die weltbekannten und hochprofessionellen Auktionshäuser Christies und Sotheby's kamen ihm zunächst nicht auf die Schliche. Zum Verhängnis wurde ihm jedoch "sein" Werk "Rotes Bild mit Pferden", welches zunächst einen Rekordpreis erzielte, ihn dann jedoch auffliegen ließ. Im Jahr 2011 kam es dann zum Prozess, einem der größten im Bereich gefälschter Kunst in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Den Umfang des Betrugsgewinnes schätzen Ermittler auf 20 bis 50 Millionen Euro.

    Originaltitel

    Die Kunst der Fälschung

    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung (Blu-ray)
    Neu ab 11.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
    Von Gregor Torinus
    Kunstfälscher sind durchaus faszinierend. Sie verfügen über außergewöhnliche handwerkliche Fertigkeiten, die auch ein Laie erkennen und anerkennen kann. Wolfgang Beltracchi ist ein solcher Kunstfälscher und dazu ein sehr berühmter: Auf sein Konto geht der größte europäische Kunstfälschungs-Skandal der Nachkriegsgeschichte. Arne Birkenstock („Sound of Heimat“) lässt in seiner Dokumentation „Beltracchi – Die Kunst der Fälschung“ in erster Linie seinen Protagonisten selbst zu Wort kommen. Das Ergebnis ist eine äußerst unterhaltsame Selbstinszenierung irgendwo zwischen Martin Scorseses „The Wolf Of Wall Street“ und der Verehrung eines Althippies und Rockstars.Wolfgang Beltracchi wurde als Wolfgang Fischer im Nordrhein-Westfälischen Höxter als Sohn eines Kirchenrestaurators geboren und fing bereits in jungen Jahren mit der Malerei an. Als junger Erwachsener entdeckte er sein besonderes Talent...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung Trailer DF 2:15
    Beltracchi - Die Kunst der Fälschung Trailer DF
    2 633 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Wolfgang Beltracchi
    Rolle: als er selbst
    Helene Beltracchi
    Rolle: als sie selbst
    Hendrik Hanstein
    Rolle: als er selbst
    James Roundell
    Rolle: als er selbst
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 10. März 2014
    Unterhaltsamer Einblick in die Welt des Kunstbetrugs. Die ganze Kritik findet Ihr auf meiner Website ;)
    mabronisch
    mabronisch

    User folgen Lies die 39 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. März 2014
    Dieser Film von Arne Birkenstock über Wolfgang Beltracchi und seiner Frau Helene zeigen uns wie man Bilder fälschen kann. Dies ist ein sehr interessanter Dokumentarfilm über den Vertrieb von gefälschten und originalen Bildern. Dass er als Fälscher, weltberühmt aber am Ende ins Gefängnis musste hat dieser Film sehr interessant dargestellt. Ein interessanter Film für leidenschaftlich kunstinteressierte Kinogänger.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Deutscher Filmpreis: "Das finstere Tal" nimmt mit neun Nominierungen Favoritenrolle ein
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 28. März 2014
    In wenigen Wochen findet die Preisverleihung des Deutschen Filmpreises statt, heute wurde die Nominierungen für die insgesamt...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top