Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ghost In The Shell
     Ghost In The Shell
    30. März 2017 / 1 Std. 47 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Rupert Sanders
    Mit Scarlett Johansson, Pilou Asbæk, Takeshi Kitano
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 321 Wertungen - 28 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    In der nahen Zukunft hat die Menschheit gewaltige technologische Fortschritte gemacht, aber dennoch ist Major (Scarlett Johansson) die erste ihrer Art: Sie wurde nach einem schrecklichen Unfall in einen Cyborg mit übermenschlichen Fähigkeiten verwandelt, eine perfekte Waffe im Kampf gegen gefährliche Kriminelle überall auf der Welt. Und so ist Major auch am besten geeignet, gemeinsam mit ihrer Elite-Einsatztruppe Sektion 9 den skrupellosen Cyber-Terroristen Kuze (Michael Pitt) aufzuhalten, dem es gelungen ist, sich in den Verstand von Menschen zu hacken und diese zu kontrollieren. Doch während der Jagd auf Kuze macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Wissenschaftler, die ihr angeblich das Leben gerettet haben, haben ihr in Wahrheit ihr Leben weggenommen. Fortan begibt sich Major auf die Suche nach den Verantwortlichen, um zu verhindern, dass andere dasselbe Schicksal erleiden müssen, und sie versucht gleichzeitig herauszufinden, wer sie vor ihrem Leben als Cyborg war…
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ghost in the Shell
    Ghost in the Shell (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Ghost in the Shell [3D Blu-ray] (+ Blu-ray)
    Ghost in the Shell [3D Blu-ray] (+ Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 14.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ghost In The Shell
    Von Carsten Baumgardt
    Nachdem Masamune Shirow 1989/1990 seine legendäre Manga-Serie „Ghost In The Shell“ veröffentlicht und Mamoru Oshii diese Vorlage 1995 im gleichnamigen Anime meisterhaft verfilmt hatte, kamen Rufe nach einer Realverfilmung des faszinierenden Stoffes auf. Aber erst 2008 kaufte Steven Spielbergs DreamWorks-Studio die Filmrechte und bis zu Rupert Sanders‘ 2017er Kino-Adaption im Realformat war es auch dann noch ein weiter, steiniger Weg, vor allem nachdem bekannt wurde, dass die weiße Amerikanerin Scarlett Johansson die in der Manga-Vorlage eindeutig japanische Züge tragende Cyborg-Hauptfigur spielen würde. Diese Entscheidung brachte die Puristen unter den Fans auf die Palme, die eine Petition gegen dieses sogenannte Whitewashing in Umlauf brachten und mehr als 100.000 Unterstützer fanden. Über den fertigen Film des „Snow White And The Huntsman“-Regisseurs sagt das alles allerdings gar nicht...
    Die ganze Kritik lesen
    Ghost In The Shell Trailer (2) DF 2:16
    Ghost In The Shell Trailer (2) DF
    54 963 Wiedergaben
    Ghost In The Shell Trailer (3) DF 2:09
    Ghost In The Shell Trailer DF 1:32
    Ghost In The Shell Trailer (4) OV 2:29
    Ghost In The Shell Trailer (5) OV 2:16
    Ghost In The Shell Trailer (6) OV 1:06
    Alle 13 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Ghost In The Shell - Super Bowl Spot DF 0:30
    Ghost In The Shell - Super Bowl Spot DF
    1 925 Wiedergaben
    Ghost In The Shell - Super Bowl Spot OV 0:30
    Ghost In The Shell - Super Bowl Spot OV
    92 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Ghost In The Shell" mit Scarlett Johansson, Pilou Asbaek & Rupert Sanders 4:04
    FILMSTARTS-Interview zu "Ghost In The Shell" mit Scarlett Johansson, Pilou Asbaek & Rupert Sanders
    562 Wiedergaben
    Alle 21 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Scarlett Johansson
    Rolle: Major
    Pilou Asbæk
    Rolle: Batou
    Takeshi Kitano
    Rolle: Aramaki
    Juliette Binoche
    Rolle: Dr. Ouelet
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    amlug
    amlug

    User folgen 41 Follower Lies die 325 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. April 2017
    Gleich zu Beginn muss ich erst einmal beichten, dass ich den hochgefeierten, legendären Anime-Meilenstein Ghost In The Shell zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesehen habe. Daher kann ich leider keinen Vergleich zwischen dem Original und dem amerikanischen Remake ziehen, sollten sich bei der späteren Sichtung des Animes allerdings noch wichtige Aspekte für die 2017er Version auftun, werde ich die Kritik auch noch dementsprechend ändern. ...
    Mehr erfahren
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 25 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 1. April 2017
    "Ghost in the Shell" von Rupert Sanders ist zwar ganz stylish gemacht, aber so wirklich Spannung kommt leider nicht auf. Die Figuren bleiben oberflächlich, holzschnittartig und schaffen es nicht, den Zuschauer für sich und ihr Schicksal einzunehmen. Schlecht ist der Film nicht, also der "Jupiter Ascending"-Effekt bleibt hier zum Glück aus. Aber er ist auch nicht direkt gut. Meiner Ansicht nach hätte man aus den philosophischen, ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 15. April 2017
    Hiii 1. Vergleicht nicht den Anime mit der Realverfilmung! 2. Dieser Film gilt dafür, dass wenn er Erfolg hat, umso mehr Animes von Hollywood umgesetzt werden. Selbstverständlich ist der Film nicht so philosophisch wie das Original, und die Hauptstory wurde leicht verändert, denn er gilt für den "Mainstream". Der "Whitewashing-Schwachsinn" passt hier nicht rein, klar schreien die Oberschlauköpfe auf und beschweren sich das eine ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 59 Follower Lies die 608 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. April 2017
    Im Film "Ghost in the Shell" von Rupert Sanders, ist gut 75% der kompletten Welt vernetzt. Die Geheimorganisation "Sektion 9" bekämpft Cyber Terrorismus. An ihrer Spitze: Major Mira (Scarlett Johannson). Mira ist jedoch kein gewöhnlicher Mensch. Sie ist ein Cyborg. Nach einem schweren Bootsunfall wurde ihr Gehirn in einen künstlichen Körper verpflanzt- der ihr übermenschliche Kräfte verleiht. Während einer Mission, trifft die Einheit auf ...
    Mehr erfahren
    28 User-Kritiken

    Bilder

    41 Bilder

    Wissenswertes

    Wer ist hier eigentlich der Bösewicht?

    Als Anfang 2016 die Verpflichtung von Bösewicht-Darsteller Michael Pitt bekannt gegeben wurde, hieß es noch, dass er den Hacker The Laughing Man spielen würde. Doch bereits einige Monate später wurde dann stattdessen verlautbart, dass Pitt als Kuze zu sehen sein würde. Zahlreiche Szenen aus dem ersten Trailer deuteten wiederum auf den Anime „Ghost In The Shell“ von 1995 und dessen Bösewicht Puppet Master hin. Im November 2016 klärte Regisseur Rup... Mehr erfahren

    Verneigung vor dem Original

    Für den japanischen Markt werden Filme wie auch hierzulande synchronisiert. Und für „Ghost In The Shell“ hat sich der verantwortliche Verleih Tôwa Pictures eine ganz besondere Überraschung einfallen lassen: Die Figuren Motoko Kusanagi (alias The Major), Batou und Togusa werden von den Sprechern synchronisiert, die schon im Original-Anime von 1995 zu hören waren, nämlich Atsuko Tanaka, Kôichi Yamadera und Akio Ôtsuka.

    Aktuelles

    Whitewashing bei "Alita" und "Ghost In The Shell": Haben beide Manga-Adaptionen dasselbe Problem?
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 10. März 2019
    Als bekannt wurde, dass Scarlett Johansson die Hauptrolle in der Live-Action-Version von „Ghost In The Shell“ spielen wird,...
    Netflix macht neuen "Ghost In The Shell"-Anime
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 8. Dezember 2018
    Netflix baut sein Anime-Angebot immer weiter aus und setzt nun eine Kultreihe fort: „Ghost In The Shell: SAC_2045“ über menschliche...
    50 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Sleipnir
      Hallo ich kenne Ghost in The shell und zwar die Anfänge bis jetzt und die Kritik die geäußert wird das der Grund und die Schuld bei Scarlet Johansen liege ist nicht gerechtfertigt. Vergleicht doch einfach Mal mit Assassin's Creed dem Film der war Grotten schlecht nicht Mal die Namen hat man gelassen sondern andere benutzt und das anklicken an einen Animus kennt man so aus Matrix. Ich finde die Macher von Ghost in The shell haben das Klasse gemacht und Mal im Ernst wenn man ein Original Verfilmt dann sollte man den karakter schon aussehen lassen wie im Original und nicht wegen der Hautfarbe rumschimpfen oder wegen der Herkunft der original Anime zeichnet seine karakter ausschließlich europäisch und somit ist Johansen perfekt für die Rolle . Mich hat der Film begeistert da er dem Original sehr nahe kommt zwar fehlen einige Sachen doch ich fand den Film sehenswert und kann ihn nur empfehlen denn er hat einen sehr tiefgründigen Hintergrund und wer den nicht erkennt, hat keine Ahnung von dem Film und seiner Handlung und Brauch somit auch keine Kritik schreiben. Ich habe mir den Film im Kino angesehen und die DVD gekauft und ich stehe dazu egal was jemand sagt der Film ist einfach sein geld wert.
    • SilverCLD
      Micheal Bay ist schlimmer. HOFFE ma Transformers 5 wird einigermassen gut, und keine 2 Stunden Werbung wie bei Teil 4
    • SilverCLD
      Der Film sollte nicht komplett mit dem Anime verglichen werden. Er wurde für den Mainstream geschafft, und verständlich konnte man die starken philosophischen Aspekte vom Anime, in die Realverfilmung, nicht übernehmen.Allgemein ist der Film gelungen, und deswegen das er gelungen ist, und die Interesse schon gross war, hat sich die chance vergrössert das mehrere Studios auf die Schiene von Realverfilmungen bei Animes, drauf springen.
    • Truman
      Augen auf, beim Kaffeekauf ;-)http://www.filmstarts.de/kr...
    • natchan
      Wow, noch mehr Troll-Fan-Gelaber ging nicht.Alle Buchverfilmungen sind scheisse. Alle USA-Remakes ist scheisse. Ja, alles scheisse. Und der Film wird denke ich nicht floppen, unabhängig von der Qualität.
    • German L.
      Wehe, der wird nicht gut! Nach den ganzen missglückten Remakes, Femakes und Reboots der letzten Jahre, bitte nicht noch eine Kindheitserinnerung, der von Hollywood in den A.....gef..... wird !!!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top