Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
The Beach
Durchschnitts-Wertung
2,9
13585 Wertungen - 22 Kritiken
32% (7 Kritiken)
32% (7 Kritiken)
14% (3 Kritiken)
14% (3 Kritiken)
9% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu The Beach ?

22 User-Kritiken

schonwer
schonwer

User folgen 8 Follower Lies die 728 Kritiken

4,5
"The Beach" ist ein richtig guter und andersartiger Abenteuerfilm. Der Cast rund um den hier wieder richtig gut spielenden Leonardo DiCaprio ist ebenfalls klasse gewählt. Guillaume Canet und Virginie Ledoyen bilden zusammen mit DiCaprio ein klasse Trio. Tilda Swinton hat eine etwas mysteriöse Rolle, die sehr gut gefällt und ebenfalls Robert Carlyle's Nebenrolle ist top. Die Schauplätze sind klasse, der Score richtig gut und was "The Beach" ausmacht ist diese beklemmende und düstere Atmosphäre, die Neugier der Protagonisten und ihre Charakterentwicklung.
Cursha
Cursha

User folgen 22 Follower Lies die 927 Kritiken

1,5
Ein unglaublich schwacher Film wo ich eigentlich mehr erwartet habe. Da kann auch DiCaprio nichts retten.
Smarty Music
Smarty Music

User folgen 5 Follower Lies die 87 Kritiken

4,0
Ich liebe Thailand, ich liebe die Natur und wie Leo in diesem Film, würde ich am liebsten alles hinter mir lassen und für immer im Paradies leben. The Beach hat mir die Augen geöffnet. Ich denke, einmal in meinem Leben werde ich auch so leben, um diesen einen Moment genießen zu können. Anschauen!
thomas2167
thomas2167

User folgen 6 Follower Lies die 582 Kritiken

3,0
Leonardo DiCaprio überzeugt in seiner zweiten Rolle nach Titanic als amerikanischer Rucksacktourist auf seiner Tour durch Thailand. Was diesen Film aus und unvergessen macht sind die gigantischen Naturaufnahmen , die herrlichen Insel und Beach Panoramen , die gesamte Location ist einmalig und macht diesen Film zu einen Erlebnis. Die Story an sich ist banal und kaum erwähnenswert. Sehr viel passiert auch nicht im ganzen Film. Es sind die Bilder wo beeindrucken! Schöner Abenteuerfilm den man sich anschauen sollte um in Urlaubsstimmung zu kommen
Jan3ke
Jan3ke

User folgen Lies die 3 Kritiken

5,0
Super Film, Schöne Bilder, gute Musik, großartige Besetzung. Faszinierend wie sich bei diesem Film so eine subtile Stimmung aufbaut. Meiner Meinung nach der beste Streifen mit Leonardo DiCaprio. Gehört seit Jahren zu meinen Lieblingsfilmen !!
horrispeemactitty
horrispeemactitty

User folgen 8 Follower Lies die 221 Kritiken

2,0
Ich weiß nicht,aber ich glaube dies ist so ein Film der gut ist wenn man das Buch nicht gelesen hat. Es wurde einfach viel zu viel rausgelassen und die Spannung war auch nicht gerade da. Auch hat mich Leonardo jetzt nicht so richtig überzeugt.
Lamya
Lamya

User folgen 23 Follower Lies die 799 Kritiken

4,0
Der Film war wirklich klasse und eine richtige Überraschung. Habe ich nicht erwartet, dass der Film so gut ist. Die Bilder, die wir dort zu sehen bekommen sind wirklich klasse. Die Story ist echt gut und nett anzusehen. Diesen Film kann und sollte man sich auf jedenfall mal ansehen! Ich fand ihn sehr gut! 8/10
Alpha78
Alpha78

User folgen 2 Follower Lies die 130 Kritiken

3,0
Mal ganz davon abgesehen, dass der Film durchaus spannend ist, will er uns wohl kritisch etwas über unser (menschliches) Sozialverhalten beibringen. Diesem Versuch fehlt allerdings deutlich der Tiefgang. Deutlich zum Ausdruck kommt allerdings, dass Kiffen blöd macht. Und das ist dann auch Botschaft genug.
AmabaX
AmabaX

User folgen 4 Follower Lies die 328 Kritiken

2,5
Ich habe den Film gesehen und fand die ersten Hälfte gut mit tollen aufnahmen. Danach flacht er immermehr ab. Die Schauspieler sind gut. Man kann ihn sich auf jeden Fall man angucken auch wenn er stellenweise echt langweilig ist.
Jul89
Jul89

User folgen Lies die 12 Kritiken

4,0
"Wer zu viel Glück erfährt, verlernt schnell, wenn er Anderen wehe tut." (Nietzsche) Regisseur Danny Boyle schickt uns ,in der Haut des Amerikaners Richard (DiCaprio), auf eine Reise in die Traumwelt. Regie und Kameraführung sind nicht erwähnenswert, die Bilder sind nicht spektakulär, Boyle versucht die Realität beizubehalten und die Schönheit der Insel nicht allzu übertrieben darzustellen. Viel eher ist es auch die Handlung, welche das Drama ausmacht, Spannung ist fast den ganzen Film über gegeben, da sich die Situation um den Protagonisten und die anderen Inselbewohner immer mehr zuspitzt. Auch der Rezipient merkt schnell, dass das Leben in der freien Natur den Menschen schnell verändert, ihn "tierischer" werden lässt. Eigentlich beginnt dieses Werden schon am Anfang des Films, als Richard Schlangenblut trinkt, etwas, was man normalerweise ablehnen würde. Die Suche nach dem Neuen führt letztendlich zum Vergessen jeglicher gelernter Vorstellungen von Moral und Sitte. Wer nicht mitzieht wird "liegen gelassen", Eindringlinge "werden vertrieben". Dieser Film beweist, dass unser Instinkt unterschätzt wird und wir zu Handlungen fähig sind, die wir tagtäglich bei Verbrechern zu kritisieren wissen.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top