Mein FILMSTARTS
    İncir Reçeli 2
    20 ähnliche Filme für "İncir Reçeli 2"
    • Uzun Hikaye

      Uzun Hikaye

      11. Oktober 2012 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Abenteuer, Romanze
      Von Osman Sınav
      Mit Kenan İmirzalıoğlu, Tuğçe Kazaz, Mustafa Alabora
      Im Jahre 1940 emigriert der noch junge Ali mit seinem Großvater von Bulgarien in die Türkei nach Eyüp. Zu einem jungen Mann herangereift verliebt sich Ali (Kenan İmirzalıoğlu) in die schöne Münire (Tugçe Kazaz), die Tochter eines Sommerkino-Betreibers. Doch ihre Liebe stößt auf Widerstand und so ergreifen sie gemeinsam die Flucht. Es ist der Beginn eines Road-Trips, der bis zum Ende der 70er Jahre anhält. Mit der Bahn reisen sie von Stadt zu Stadt. An jedem Ort, den sie erreichen, lernen sie eine neue Seite des Lebens kennen. Mal verläuft ein Aufenthalt traurig und schmerzhaft, ein anderes Mal fröhlich und vergnügt. Aber egal was ihnen auf ihrer Reise auch passiert, Ali und Münire lassen sich nicht davon abbringen, ein optimistisches Leben zu führen…„Uzun Hikaye“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans vom türkischen Schriftsteller Mustafa Kutlu.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Haus am See

      Das Haus am See

      6. Juli 2006 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Romanze
      Von Alejandro Agresti
      Mit Keanu Reeves, Sandra Bullock, Christopher Plummer
      Die einsame Doktorin Kate Forster (Sandra Bullock) schreibt sich mit dem frustrierten Architekten Alex Brunham (Keanu Reeves) Liebesbriefe. Sie stellen fest, dass sie beide in dem wunderschönen Anwesen leben - allerdings zeitlich zwei Jahre voneinander getrennt. Natürlich glauben beide zunächst, sie hätten es mit einem Spinner zu tun, aber als sie herausfinden, dass sie mit Hilfe ihres Briefkastens direkt und in sekundenschnelle Sachen in die Zukunft/Vergangenheit versenden können, müssen sie das geheimnisvolle Zeitloch wohl oder übel doch akzeptieren. Langsam kommen sich die beiden ungewöhnlichen Brieffreunde immer näher und verlieben sich sogar ineinander. Aber als sie ein Treffen zu einem romantischen Abendessen vereinbaren, kommt es zu unerwartet schwerwiegenden Problemen…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Für immer Liebe

      Für immer Liebe

      9. Februar 2012 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze
      Von Michael Sucsy
      Mit Rachel McAdams, Channing Tatum, Jessica Lange
      Paige (Rachel McAdams) und Leo (Channing Tatum) sind frisch verheiratet und schwer verliebt. Beide scheinen für einander geschaffen. Doch als Paige nach einem schweren Verkehrsunfall ins Koma fällt, wird ihr bis dahin so ungetrübtes Glück plötzlich auf eine harte Probe gestellt. Als sie erwacht ist Leo zuerst überglücklich, muss dann aber feststellen, dass sie sich an nichts erinnert, auch nicht mehr an ihn. Die komplette gemeinsame Zeit ist mit einem Schlag aus ihrem Gedächtnis gelöscht worden. Leo denkt dennoch nicht daran, sein Ehe-Gelübde zu brechen und versucht, seine Geliebte wieder für sich zu gewinnen. Dabei lässt er fortan nichts unversucht, um das Herz seiner erinnerungslosen Frau wieder aufs Neue zu erobern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Step Up 4: Miami Heat

      Step Up 4: Miami Heat

      30. August 2012 / 1 Std. 34 Min. / Musik, Romanze, Drama
      Von Scott Speer
      Mit Kathryn McCormick, Ryan Guzman, Stephen Boss
      Emily (Kathryn McCormick) kommt nach Miami mit dem Traum, eine professionelle Tänzerin zu werden. Bald schon verliebt sie sich in den jungen Sean (Ryan Guzman), der eine Tanzgruppe leitet, die in organisierten Flashmobs auftritt. Die Gruppe mit Namen "The MOB" hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Tanzwettbewerb zu gewinnen, um an einen großen Sponsorenvertrag zu gelangen. Jedoch kommt alles anders: Als Emilys einflussreicher Vater das traditionsreiche und historische Viertel der Tanztruppe einer Luxussanierung unterziehen will, laufen die Anwohner Gefahr, Haus und Hof zu verlieren. Das hätte zur Folge, dass Tausende von Menschen aus ihren Wohnungen und ihrer vertrauten Umgebung vertrieben würden. Im Angesicht dieser Ungerechtigkeit tut sich Emily mit Sean und seinem "MOB" zusammen. Und so wird aus der Performancekunst des Tanzmobs eine handfeste Protestbewegung. Ihr Vater sieht das gar nicht gern, doch Emily riskiert ihre Träume, um für eine größere Sache zu kämpfen ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Was passiert, wenn's passiert ist

      Was passiert, wenn's passiert ist

      16. August 2012 / 1 Std. 50 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Kirk Jones (II)
      Mit Cameron Diaz, Jennifer Lopez, Elizabeth Banks
      Die prominente Fitness-Trainerin Jules (Cameron Diaz) und der Tanz-Show-Star Evan (Matthew Morrison), die babyverrückte Advokatin und Autorin Wendy (Elizabeth Banks), ihr Ehemann Gary (Ben Falcone) und dessen Vater Ramsey (Dennis Quaid) sowie Fotografin Holly (Jennifer Lopez) und ihr Ehemann Alex (Rodrigo Santoro) haben alle etwas gemeinsam. Alle verbindet, dass sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens stehen: Sie werden Eltern. Jeder von ihnen entwickelt dabei seine ganz eigene Methode, um sich auf die Elternrolle vorzubereiten. So finden beispielsweise Jules und Evan bald heraus, dass ihr Prominenten-Dasein gegen die Herausforderungen, die mit einer Schwangerschaft und dem Leben in einer Familie einhergehen, nicht mithalten kann. Die besserwisserische Autorin Wendy bekommt ihre eigene Medizin zu schmecken, als die Schwangerschaftshormone in ihrem Körper wüten. Währenddessen muss sich ihr Ehemann Gary mit seinem Vater Ramsey auseinandersetzen und hat damit zu kämpfen, von dessen Dominanz nicht an die Wand gespielt zu werden. Garys Vater indes erwartet selber Zwillinge mit seiner Frau Skyler (Brooklyn Decker), die viel jünger ist als er. Holly wiederum ist bereit, die Welt zu bereisen und ein Kind zu adoptieren. Ihr Ehemann Alex ist sich dieser Sache allerdings gar nicht so sicher. Um mit seiner Unentschlossenheit zurecht zu kommen, schließt er sich der Selbsthilfegruppe „Dudes-Club“ an.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Step Up: All In

      Step Up: All In

      7. August 2014 / 1 Std. 52 Min. / Musical, Romanze, Drama
      Von Trish Sie
      Mit Ryan Guzman, Briana Evigan, Adam Sevani
      Die Dinge entwickeln sich für Sean (Ryan Guzman) nicht wie erwartet. Er hat keine Crew mehr, seine Freundin ist ebenso fort und die Karriere geht den Bach runter. Also macht Sean einen Neustart. Um seine Karriere als Tänzer zu retten, versucht er sich mit seinem alten Freund Moose (Adam G. Sevani) eine neue Crew zu suchen. Mit langjährigen Bekannten wie dem Talent Andie West (Briana Evigan), Jenny Kido (Mari Koda), Vladd (Chadd Smith) und The Santiago Twins (Martin und Facundo Lombard) gründet er "LMNTRX". Die Gruppe will bei einem bekannten Battle in Las Vegas antreten: "The Vortex". Durch die Produktion eines spektakulären Videos werden die jungen Tänzer schließlich auch zum Wettbewerb eingeladen. Doch dann müssen die Freunde einige Prüfungen bestehen, die sie an den Rand des Zerfalls bringen. Werden sie für ihren großen Traum kämpfen?Fünfter Teil der "Step Up"-Reihe.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Can A Song Save Your Life?

      Can A Song Save Your Life?

      28. August 2014 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze, Musik
      Von John Carney
      Mit Keira Knightley, Mark Ruffalo, James Corden
      Die junge Musikerin Gretta (Keira Knightley) sucht in New York ihr Glück. Während sie gerade daran arbeitet, ihre Musikkarriere in Gang zu bringen, verlässt sie allerdings ihr langjähriger Freund Dave (Adam Levine) für einen erfolgversprechenden Solo-Vertrag bei einem großen Plattenlabel. Gretta trauert, bis sie schließlich von Dan (Mark Ruffalo) entdeckt wird, einem in Verruf geratenen Plattenproduzenten. Er sieht Gretta während eines Konzerts auf einer kleinen Bühne im New Yorker East Village – und ist sofort von ihrem großen Talent überwältigt. Zusammen wollen beide den Neuanfang stemmen. Sie arbeiten an einem Album, das sie an quirligen Orten der Großstadt aufnehmen anstatt im Studio. So kommen sich Gretta und Dan schnell näher. Aus der glücklichen Begegnung entsteht eine Beziehung gegenseitiger Unterstützung und Bestätigung, die nicht nur das Leben der begabten Musikerin, sondern auch den strauchelnden Produzenten grundlegend verändert...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die geliebten Schwestern

      Die geliebten Schwestern

      31. Juli 2014 / 2 Std. 18 Min. / Drama, Romanze
      Von Dominik Graf
      Mit Hannah Herzsprung, Henriette Confurius, Florian Stetter
      Die Schwestern Caroline von Beulwitz (Hannah Herzsprung) und Charlotte von Lengefeld (Henriette Confurius) sind ein Herz und eine Seele – selbst dann noch, als sich beide im Sommer 1788 unsterblich in denselben Mann verlieben, den Schriftsteller Friedrich Schiller (Florian Stetter). Caroline ist unglücklich verheiratet und sieht in Schiller endlich die ersehnte Liebe, die sie so dringend braucht. Die schüchterne Charlotte hingegen träumt schon lange von einem Gatten. Es beginnt eine Ménage à trois, ein heiter-frivoles Dreiecksverhältnis. Denn Schiller ist ganz hin und weg von dem Geschwisterpaar und denkt gar nicht daran, sich auf eine der Damen festzulegen. An Caroline schätzt er die zügellose und kluge Art, an Charlotte die Ausgeglichenheit und Häuslichkeit. Doch wie lange kann diese unkonventionelle Konstellation funktionieren? Wie stabil ist das Band zwischen den zwei Schwestern?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Endless Love

      Endless Love

      27. März 2014 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze
      Von Shana Feste
      Mit Alex Pettyfer, Gabriella Wilde, Bruce Greenwood
      Jade (Gabriella Wilde) ist in guten Verhältnissen aufgewachsen. Im Sommerurlaub mit ihren Eltern lernt sie den charismatischen David (Alex Pettyfer) kennen – aus anfänglicher Zuneigung entsteht schnell grenzenlose Leidenschaft. Doch als Jades Vater Hugh Butterfield (Bruce Greenwood) mitbekommt, dass sich seine Tochter mit dem weit weniger wohlhabenden David rumtreibt, sieht er ihre Zukunft gefährdet. Nach dem Willen des Vaters soll Jade Medizin studieren und ihm irgendwann einmal als Ärztin nachfolgen. Dazu sollte die junge Frau im Sommer ein Praktikum machen und nicht die Zeit mit einem perspektivlosen Jungen totschlagen. Um David loszuwerden, lässt Butterfield Nachforschungen über ihn anstellen und dabei kommen tatsächlich fragwürdige Einzelheiten ans Tageslicht. Der besorgte Vater beschuldigt den jungen Mann, seine dunklen Seiten vor Jade zu verheimlichen. Getrieben von bedingungsloser Liebe muss sich David seiner Vergangenheit stellen, ohne seine Freundin zu verschrecken…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Heiter bis wolkig

      Heiter bis wolkig

      6. September 2012 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Komödie, Romanze
      Von Marco Petry
      Mit Max Riemelt, Anna Fischer, Jessica Schwarz
      Tim (Max Riemelt) und Can (Elyas M'Barek) sind zwei echte Draufgänger. Für das Abschleppen von Mädels haben sie eine besonders skrupellose Masche entwickelt, um sich gegenseitig Erfolg bei Frauen zu ermöglichen: Einer erzählt einem Mädchen, dass der andere unheilbar an Krebs erkrankt ist und sich nichts sehnlicher wünscht, als noch einmal mit einer Frau ins Bett zu steigen. Die Masche funktioniert prächtig, bis Tim auf diese Art Marie (Anna Fischer) kennenlernt und sich prompt in sie verliebt. Als er erfährt, dass Maries Schwester Edda (Jessica Schwarz) tatsächlich an Krebs erkrankt ist, ist er gezwungen, die Scharade aufrechtzuerhalten und gerät in allerlei verzwickte Situationen. Es dauert nicht lange, bis Edda den Simulanten durchschaut, doch anstatt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie ihm einen ungewöhnlichen Deal an...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Before Midnight

      Before Midnight

      6. Juni 2013 / 1 Std. 48 Min. / Romanze, Drama
      Von Richard Linklater
      Mit Julie Delpy, Ethan Hawke, Seamus Davey-Fitzpatrick
      Neun Jahre nach ihrer zweiten Begegnung in Paris sind Jesse (Ethan Hawke) und Celine (Julie Delpy) miteinander verheiratet und Eltern zweier kleiner Zwillingstöchter. Sie verbringen ihren Sommerurlaub in Griechenland, gemeinsam mit Jesses Sohn Hank (Seamus Davey-Fitzpatrick) aus erster Ehe. Als der zurück nach Amerika fliegt, plagen Jesse Schuldgefühle, weil er nicht mehr Zeit mit Hank verbringen kann. Celine befürchtet, dass Jesse es ihr übel nehmen könnte, dass sie nicht für einen Umzug in die USA bereit ist und ihn damit von seinem Sohn fernhält. Doch trotz aller Probleme lieben sich die beiden immer noch, auch wenn die verträumte, naive und unter einem schicksalhaften Stern stehende Liebe weg zu sein scheint. Stattdessen stecken sie in einer komplizierten, alltagsgebeutelten Beziehung, die sich jeden Tag mehr zu einer Herausforderung gestaltet. Im Laufe eines Urlaubstages diskutieren Jesse und Celine das Wesen der romantischen Beziehungen mit anderen Paaren, spazieren durch Griechenland und blicken auf ihre Vergangenheit zurück. Sie träumen von ihrer Zukunft und beginnen langsam aber sicher, ihr gemeinsames Leben zu entwirren.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,6
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wie beim ersten Mal

      Wie beim ersten Mal

      27. September 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von David Frankel
      Mit Meryl Streep, Tommy Lee Jones, Steve Carell
      Arnold Soames (Tommy Lee Jones) und seine Frau Kay (Mery Streep) sind seit 31 Jahren verheiratet und nach einem Abend mit ihren Kinder müssen sich die beiden eingestehen, dass sie nicht mehr mit dem Zustand ihrer emotionslosen und eingeschlafenen Ehe glücklich sind. Daraufhin sucht Kay literarischen Rat und findet ein Buch des Beziehungsspezialisten Dr. Bernie Feld (Steve Carell). Sie ist so begeistert von den Tipps, dass sie beschließt, gemeinsam mit Arthur für eine Woche an einer Paar-Therapie bei dem Beziehungs-Doktor teilzunehmen. Die teilweise unorthodoxen Methoden schrecken Arnold anfangs ab. Zunächst komplett abgeneigt, kann sich Arnold jedoch bald mit der Therapie anfreunden und spürt erste Veränderungen. Und auch Kay ist angetan von den ersten Erfolgen. Ist zu spät oder werden sie es schaffen, ihre Ehe zu retten?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mit Dir an meiner Seite

      Mit Dir an meiner Seite

      29. April 2010 / 1 Std. 43 Min. / Drama, Romanze
      Von Julie Anne Robinson
      Mit Miley Cyrus, Liam Hemsworth, Greg Kinnear
      Sie rebelliert gegen alles und jeden, diese Veronica "Ronnie" Miller (Miley Cyrus). Das fing vor Jahren an, als ihr Vater Steve (Greg Kinnear) sie, ihren kleinen Bruder und ihre Mutter (Kelly Preston) zurückließ. Nun soll Ronnie den Sommer zusammen mit ihrem Bruder Jonah (Bobby Coleman) in Steves Haus am Meer verbringen. Natürlich macht Ronnie erst einmal alles, damit ihr Vater sie wieder nach Hause schickt. Doch dann lernt sie Mädchenschwarm Will (Liam Hemsworth) kennen – und ihr Leben verändert sich von Grund auf...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Gärtnerin von Versailles

      Die Gärtnerin von Versailles

      30. April 2015 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Romanze, Historie
      Von Alan Rickman
      Mit Kate Winslet, Matthias Schoenaerts, Alan Rickman
      Als ihr Monsieur Le Nôtre (Matthias Schoenarts) die frohe Kunde überbringt, dass er sie als Landschaftsgärtnerin für den Schlosspark von Versailles ausgewählt hat, ist Sabine De Barra (Kate Winslet) mehr als überrascht, denn sie war der festen Überzeugung, dass ihr Vorstellungsgespräch ein ziemliches Debakel war. Zudem hat der Sonnenkönig Ludwig XIV. (Alan Rickman) ganz genaue Vorstellungen zu dem Projekt: Einen Park wie diesen soll es noch nicht gegeben haben, er soll ein extravagantes, verspieltes barockes Meisterwerk werden und am besten auch schon früher als später fertig sein. Die Witwe macht sich daher bald ans Werk und trotz einiger Rückschläge lässt sie sich nicht unterkriegen. So gewinnt sie allmählich nicht nur den Respekt des Königs, sondern auch Le Nôtres Herz. Doch der ist verheiratet und zu allem Überfluss überschattet auch noch eine Tragödie aus Sabines Vergangenheit ihr neu aufkeimendes Glück.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Dieb der Worte

      Der Dieb der Worte

      23. Mai 2013 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Romanze
      Von Brian Klugman, Lee Sternthal
      Mit Bradley Cooper, Zoe Saldana, Dennis Quaid
      Rory Jansen (Bradley Cooper) hat in Dora (Zoe Saldana) eine liebende und wunderschöne Frau gefunden. Trotzdem verzweifelt der Autor seit Jahren daran, dass er für seine Arbeit keine Anerkennung bekommt. Erst mit seinem neuesten Roman scheint ihm das nun gelungen zu sein, da dieser ein großer Erfolg ist und als der "nächste große amerikanische Roman" gehandelt wird. Rorys Leben scheint von diesem Zeitpunkt an endlich erfolgreich zu verlaufen - mit allen Dingen, die er sich immer gewünscht hat. Allerdings gibt es da noch ein kleines, nicht zu unterschätzendes Problem: Rory hat die Geschichte nicht selbst geschrieben, wie ihm ein alter Mann (Jeremy Irons) eines Tages vorhält. Er hat sie einem alten Manuskript entliehen, das er in einer alten Tasche aus einem Trödelladen fand. In gleichem Maße, wie sein Ansehen und sein Erfolg als Autor steigen, beginnen ihn nun die Dämonen aus der Vergangenheit einzuholen. Er muss einsehen, dass es einen hohen Preis zu zahlen gilt, wenn man die Arbeit und die Gedanken einer anderen Person stiehlt. Darüber hinaus muss Rory auf äußerst schmerzhafte Weise lernen, was geschieht, wenn man Ruhm, Erfolg und Ehrgeiz über die drei wichtigsten Worte im Leben stellt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In guten wie in schweren Tagen

      In guten wie in schweren Tagen

      10. April 2003 / 3 Std. 30 Min. / Musical, Drama, Romanze
      Wiederaufführungstermin 10. April 2018
      Von Karan Johar
      Mit Amitabh Bachchan, Shah Rukh Khan, Kajol Devgn
      Die Brüder Rahul (Shah Rukh Khan) und Rohan Raichand (Hrithik Roshan) wachsen glücklich in einem reichen Zuhause auf. Doch als Rahul sich weigert, die von seinem Vater Yashovardhan (Amitabh Bachchan) arrangierte Ehe einzugehen, weil er sich in die nicht standesgemäße und etwas tollpatschige Anjali (Kajol) verliebt hat, kommt es zum Bruch zwischen Vater und Sohn. Rahul heiratet Anjali gegen den Willen seiner Familie und die Neuvermählten verlassen Indien in Richtung England, wo kurze Zeit später ihr Sohn Krish zur Welt kommt. Jahre später betrauert seine Mutter Nandini (Jaya Bhaduri) immer noch den Verlust ihres Ältesten und Rohan kann dies nicht länger ertragen. Er reist nach London, um seinen Bruder zu suchen, hat aber auch noch ein großes Familiengeheimnis im Gepäck, das er kurz vor seiner Abreise erfahren hat…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • StreetDance 2

      StreetDance 2

      7. Juni 2012 / 1 Std. 25 Min. / Drama, Musik, Romanze
      Von Max Giwa, Dania Pasquini
      Mit Falk Hentschel, Sofia Boutella, George Sampson
      Der Streetdancer Ash (Falk Hentschel) wird bei einem Wettbewerb öffentlich von der Tanztruppe Invincible gedemütigt. Kurzentschlossen schwört Ash Revanche und beginnt die besten Tänzer der Welt zusammenzusuchen. Das Ziel ist klar: Die Invincibles bei dem Wettbewerb „Ultimate Dance Off“ zu schlagen. Ashs Suche führt ihn unter anderem nach Berlin, Paris, London und Rom. Auf dem Weg zu dem weltweiten Wettbewerb, sind jedoch einige Hürden zu überwinden. Das Team muss zusammen geschweißt werden, wenn es gegen die Invincible – Crew bestehen will und nicht für jeden ist es leicht sich in die neue Gruppe einzufügen. Ashs einzige Chance, die einzelnen Persönlichkeiten (und sich selbst) wirklich für das Team spielen respektive tanzen zu lassen, ist es, endlich die wirkliche Magie, Kraft und Leidenschaft fürs Tanzen zu entfesseln. Als wäre dies nicht schon Aufgabe genug, verliebt sich Ash zu allem Überfluss auch noch Hals über Kopf in die schöne Salsa-Tänzerin Eva (Sofia Boutella).
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Nur mit Dir

      Nur mit Dir

      31. Oktober 2002 / 1 Std. 52 Min. / Romanze, Drama
      Von Adam Shankman
      Mit Mandy Moore, Shane West, Peter Coyote
      Landon (Shane West) und seine Clique, zu der auch Dean (Clayne Crawford), Eric (Al Thompson) und Belinda (Lauren German) gehören sind Streuner, die mit Schule nicht viel am Hut haben. Als Clay (Matt Lutz) in die Clique aufgenommen werden will, verlangt das eine Mutprobe: Er soll in einem Steinbruch aus gewagter Höhe ins Wasser springen. Clay springt - und landet für Wochen im Krankenhaus. Landon – der einzige, den die Polizei erwischen kann - bekommt keine Strafanzeige, wird aber vom Direktor zu Reinigungsarbeiten, Nachhilfeunterricht für benachteiligte Schüler und Mitwirkung in einem Theaterstück verpflichtet. Dort kommt er Jamie Sullivan (Mandy Moore) näher, der wohlerzogenen Tochter des örtlichen Priesters (Peter Coyote), die unheilbar an Leukämie erkrankt ist...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Burlesque

      Burlesque

      6. Januar 2011 / 1 Std. 40 Min. / Musical, Drama, Romanze
      Von Steven Antin
      Mit Christina Aguilera, Cher, Stanley Tucci
      Vom Zufall geführt, landet Landei Ali (Christina Aguilera) in die Burlesque Lounge, ein Revue-Theater, das seine besseren Tage längst gesehen hat. Sie ist nach LA gekommen, um ihren Karriereträumen nachzugehen – und als sie die Bekanntschaft der Club-Besitzerin Tess (Cher) macht, bringt sie es immerhin zur Cocktail-Dame. Bald schließt sie Freundschaft mit einer Tänzerin (Julianne Hough), gerät in Rivalität mit einer zickigen Sängerin (Kristen Bell) und fängt einen heißen Flirt mit ihrem Bar-Kollegen Jack (Cam Gigandet) an. Doch erst mit der Hilfe ihres neuen Förderers, des Burlesque-Bühnenmanagers (Stanley Tucci), gelingt ihr der Wechsel von der Theke auf die Bühne. Ihre Auftritte werden ein berauschender Erfolg. Und so dauert es nicht lange, bis sie ein neues, verführerisches Angebot bekommt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • My Girl – Meine erste Liebe

      My Girl – Meine erste Liebe

      9. Januar 1992 / 1 Std. 45 Min. / Romanze, Familie, Drama
      Von Howard Zieff
      Mit Anna Chlumsky, Macaulay Culkin, Dan Aykroyd
      Vada Sultenfuss (Anna Chlumsky) wird täglich mit dem Tod konfrontiert: Ihre Mutter (Anna Chlumsky) verstarb bei ihrer Geburt und ihr Vater (Dan Aykroyd) betreibt im Haus ein Bestattungsunternehmen. Das junge Mädchen ist verliebt in ihren Englischlehrer (Griffin Dunne) und nimmt in den Sommerferien an einem Poetry-Kurs teil, um Eindruck bei ihm zu schinden. Ansonsten verbringt Vada viel Zeit ihrem Freund Thomas J. (Macaulay Culkin), der gegen so gut wie alles allergisch ist. Als ihr Vater eine Make-Up-Expertin (Jamie Lee Curtis) einstellt und die beiden eine Beziehung eingehen, tut Anna alles, um die beiden auseinanderzubringen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top