Mein FILMSTARTS
Legend
facebookTweet
Legend
Starttermin 7. Januar 2016 (2 Std. 11 Min.)
Mit Tom Hardy, Emily Browning, Paul Anderson mehr
Genres Krimi, Biografie
Produktionsländer Großbritannien, Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
3,2 7 Kritiken
User-Wertung
3,7153 Wertungen - 12 Kritiken
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Swinging Sixties, London: Die eineiigen Zwillingsbrüder Ronald und Reginald Kray (Tom Hardy) bringen es in der Unterwelt der pulsierenden englischen Hauptstadt zu zweifelhaftem Ruhm. Durch ihre kriminellen Machenschaften und ihre Skrupellosigkeit ist den schon bald berüchtigten Gangstern ein schneller Aufstieg sicher. Doch während Reggie Erfolg in Geschäftsangelegenheiten vorweisen kann und enorm zum Aufbau des Imperiums beiträgt, gefährdet sein Bruder Ron dieses am laufenden Band. Der erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassene Zwilling bringt den erfolgreichen Familienbetrieb immer häufiger durch seine unkontrollierten Wutausbrüche in Gefahr. Als Reggie mit der zerbrechlichen Frances Shea (Emily Browning) schließlich seine Traumfrau kennenlernt und die von Reggie erwartet, dass er sich für eine Seite entscheidet, bricht die Hölle los. Ron gerät immer weiter außer Kontrolle und Reggie ist damit überfordert, sowohl seine Ehe als auch das Kray-Imperium zu retten.
Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 3 Trivias
Budget 25 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Legend
Legend (DVD)
Neu ab 3.94 €
Legend
Legend (Blu-ray)
Neu ab 6.53 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Legend
Von Christoph Petersen
Es kommt immer mal wieder vor, dass Filmverleiher Zitate aus Kritiken so aus dem Zusammenhang reißen, dass selbst Auszüge aus Verrissen plötzlich wie Werbesprüche klingen. „Die Effekte sind super“ als Verkürzung von „Die Effekte sind super mies“ wäre ein überspitztes Beispiel für diese unschöne Praxis. Aber wie die Marketing-Profis den Zwei-Sterne-Verriss des Guardian auf dem britischen Kinoposter zu Brian Helgelands Gangsterfilm „Legend“ versteckt haben, ist dermaßen dreist, dass es schon wieder genial ist (ihr könnt die ganze Geschichte hier nachlesen). Dabei sind die Argumente des Kritikers Benjamin Lee absolut legitim, wenn er sich beschwert: „Obwohl wir es mit allzu realen Ereignissen zu tun zu haben, die zudem noch nicht allzu lange her sind, fühlt sich der hell ausgeleuchtete Film oft wie ein Cartoon an, fast so, als würde man die Verfilmung einer grellen Graphic Novel schauen.“ W...
Die ganze Kritik lesen
Legend Trailer DF 2:19
Legend Trailer DF
123 859 Wiedergaben
Legend Trailer (2) DF 1:35
5 876 Wiedergaben
Legend Trailer (3) OV 1:35
1 694 Wiedergaben
Legend Trailer OV 2:29
1 357 Wiedergaben
Legend Trailer OV 2:24
4 069 Wiedergaben
Legend Trailer OV 1:00
2 470 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Tom Hardy
Tom Hardy
Rolle : Reginald Kray / Ronald Kray
Emily Browning
Emily Browning
Rolle : Frances Shea
Paul Anderson
Paul Anderson
Rolle : Albert Donoghue
Christopher Eccleston
Christopher Eccleston
Rolle : Nipper Read
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • epd-Film
  • The Guardian
  • The Guardian
  • The Guardian
7 Pressekritiken

User-Kritiken

Marco F.
Hilfreichste positive Kritik

von Marco F., am 24/02/2017

4,5hervorragend

Sitze mit nem fetten Grinsen hier! Eine wahre Geschichte... Tom Hardy spielt die beiden Kray-Brüder, was tricktechnisch erstaunlich... Weiterlesen

Daniel P.
Hilfreichste negative Kritik

von Daniel P., am 11/01/2017

3,0solide

Schwaches Drehbuch und einfallslose Regiearbeit trifft auf viel Engagement und tolle Schauspielerei von Tom Hardy. Dieset... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
17% (2 Kritiken)
58% (7 Kritiken)
25% (3 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
12 User-Kritiken

Bilder

28 Bilder

Wissenswertes

Cleveres Marketing

Größtenteils bekam „Legend“ positive Kritiken, doch The-Guardian-Kritiker Benjamin Lee verpasste dem Gangster-Biopic eine negative Besprechung mit lediglich zwei Sternen. Um den Guardian dennoch auf dem Poster zu nennen und dabei die negative Bewertung zu verschleiern, ließ sich das Marketing-Team einen genialen Trick einfallen: Die zwei Sterne wurden so zwischen die beiden Kray-Zwillinge geschmuggelt, dass es aussieht, als würden weitere Sterne... Mehr erfahren

Sucker Punch

Tom Hardy und Emily Browning, deren Figuren Reggie und Frances im Film heiraten, spielten beide in Filmen mit dem Titel „Sucker Punch“ mit: Browning in Zack Snyders „Sucker Punch“ von 2011, Hardy in Malcolm Martins „Sucker Punch“ von 2008.

Erfolgreicher als „Trainspotting“

In Großbritannien ist „Legend“ der erfolgreichste britische Film mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren. Zuvor hielt „Trainspotting – Neue Helden“ von 1996 diesen Titel.

Aktuelles

Kassengift: Die 25 größten Flops 2016 in Deutschland
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 12. Januar 2017

Kassengift: Die 25 größten Flops 2016 in Deutschland

Wir verraten euch die 25 größten Flops 2016 an den deutschen Kinokassen. Wer enttäuschte, obwohl der Film in vielen Kinos...
Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 23. Dezember 2016

Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker

FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2016 (nur deutsche Kinostarts)....
24 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • pil

    also langsam wird's ärgerlich! Die Kritik bitte!!!

  • trixX

    Legend gab mir genau das, was ich mir gewünscht hatte. Die Charaktere der
    Krays überboten allerdings alles was ich erwartet hatte. Hardy macht
    hier einen super Job und überrascht (mal wieder) den gefesselten
    Zuschauer. Man zweifelt nicht eine Sekunde lang daran, dass Ronald und
    Reginald liebende Zwillingsbrüder sind, im Gegenzug dazu aber in grundsätzlichen
    Dingen und Ansichten unterschiedlicher nicht sein könnten. Das nehme
    ich ihm einfach ab. Und das schafft Hardy - wie es manchmal den Anschein
    macht sogar mit links - nicht nur sehr gut zu verkörpern sondern
    grandios.

    Die Story ist Genretypisch, aber lange nicht ausgereizt.
    Man hat sich bei Legend ganz klar auf die zwei Hauptcharaktere
    konzentriert und da diese so detailliert geschrieben und vor Allem verkörpert worden sind, ist die Story nur dazu da Handlungsspielraum zu liefern. Das funktionierte für mich sehr gut.

Kommentare anzeigen
Back to Top