Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Super Duper Alice Cooper
     Super Duper Alice Cooper
    22. April 2014 / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation, Musik
    Von Sam Dunn, Reginald Harkema, Scot McFadyen
    Mit Alice Cooper, Iggy Pop, Elton John
    Produktionsland Kanada
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Die "Doku-Oper" ist die ausgefallene Geschichte von Vincent Furnier, besser bekannt als Alice Cooper – Sohn eines Priesters und Musiker des Bizarren, der Eltern weltweit den Schlaf raubte. In "Super Duper Alice Cooper" wird die wechselhafte Karriere von Alice Cooper nachgezeichnet, von den Anfängen als Frontmann der Gruppe "Phoenix freaks" in den Sechzigern, seinem Ruhm in den siebziger Jahren bis hin zu seinem Comeback in den achtziger Jahren als Vater des Glam Metal. Darüber hinaus wird dem inneren Kampf nachgespürt – einem Kampf der Identitäten zwischen Furnier und seinem Alter Ego Alice Cooper, der den Rockstar fast umbrachte. Zur Bebilderung von Coopers Lebensweg werden in der Doku Archivaufnahmen verwendet, außerdem kommen Musikerkollegen wie z. B. Elton John zu Wort und schildern ihre Sicht auf den Mann mit den markant-schwarzen Augen und Haaren.

    Verleiher Banger Films
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Super Duper Alice Cooper
    Super Duper Alice Cooper (DVD)
    Neu ab 15.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Super Duper Alice Cooper
    Von Asokan Nirmalarajah
    „Wayne’s World“, jene 1990er-Jahre-Kultkomödie aus der Feder von Mike Myers („Austin Powers“) über zwei unterbelichtete Rockmusik-Fans, ist neben vielen anderen Sachen auch eine liebevolle Verbeugung vor den Größen des Rocks – von Queen über Black Sabbath bis zu Alice Cooper. So gehört zu den bei den Fans auch heute noch beliebtesten Szenen des Films jene, in der sich unsere Helden wiederholt vor die Shock-Rock-Legende Cooper werfen und „Wir sind unwürdig!“ schreien. Mit „Super Duper Alice Cooper“, der ersten Langfilmdokumentation über Leben und Schaffen des berühmten Sängers, verneigen sich die Musikdokumentarfilmer Sam Dunn und Scot McFadyen zusammen mit Reginald Harkema nicht weniger respekt- und liebevoll vor dem Altrocker, der schon seit fünf Jahrzehnten erfolgreich Musik macht. In erster Linie ist das zwar ein Film von Fans für Fans, der jedoch auch Unwissende sehr unterhalten wird...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Super Duper Alice Cooper Trailer OV 1:01
    Super Duper Alice Cooper Trailer OV
    573 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alice Cooper
    Rolle: Himself
    Iggy Pop
    Rolle: Himself
    Elton John
    Rolle: Himself
    John Lydon
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top