Mein FILMSTARTS
Being and Becoming
Being and Becoming
Starttermin 20. November 2014 (1 Std. 39 Min.)
Mit Irvin Kershner, Rana Haugen Core, Naomi Aldort mehr
Genre Dokumentation
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Für viele Kinder klingt es wie ein Traum, niemals morgens früh aufstehen und in die Schule gehen zu müssen. Ein Leben ohne normierten Bildungsweg ist für viele kaum vorstellbar, die meisten Erwachsenen aus Industrienationen durchliefen den üblichen Werdegang mit Kindergarten und Schule. Die Dokumentarfilmerin und Schauspielerin Clara Bellar beleuchtet das Leben von Familien, die sich entschlossen haben, ihre Kinder nicht zur Schule zu schicken oder sie auf andere Weise zu unterrichten. Hinter dieser alternativen Ausbildung steckt ein liberales Konzept: Die Kinder sollen und müssen demnach alles, was sie interessiert, selbst lernen und erfahren – auf diese Weise sollen sie herausfinden, worin ihre wahre Leidenschaft besteht. Doch ist diese Art der Bildung förderlich? Auf ihren Reisen trifft Bellar Familien aus den USA, Frankreich, Großbritannien und auch aus Deutschland. Bei uns ist es allerdings illegal, Kinder nicht zur Schule zu schicken.
Originaltitel

Être et devenir

Verleiher Pourquoi Pas
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Being and Becoming
Von Christian Horn
Ab dem 16. Jahrhundert installierten einzelne Kleinstaaten im damaligen deutschen „Flickenteppich“ die Schulpflicht, die 1919 in der Weimarer Verfassung schließlich einheitlich für ganz Deutschland festgeschrieben wurde und die seither gilt. In den meisten Ländern Europas besteht jedoch keine allgemeine Schulpflicht, sondern eine sogenannte „Unterrichtspflicht“ oder „Bildungspflicht“: Die Wissensvermittlung ist dort nicht an einen staatlich verordneten Schulbesuch gebunden, sondern liegt im Ermessen der Eltern. In ihrer Dokumentation „Being and Becoming“ plädiert die bisher als Schauspielerin und auch als Sängerin bekannte Französin Clara Bellar („Rendezvous in Paris“, „A.I. – Künstliche Intelligenz“) für den Ansatz, Kinder frei von schulischen Zwängen lernen zu lassen. Über Interviews mit Experten und Familien, die ihren Kindern Heimunterricht bieten, liefert „Being and Becoming“ einige...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Being and Becoming Trailer OV 1:08
Being and Becoming Trailer OV
1 068 Wiedergaben
Being and Becoming Trailer (2) OV 2:07
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

14 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top